Wacom Europe GmbH

Wacom erweitert Support für virtualisierte Rechenumgebungen mit dem neuen Unterschriften-Pad STU-430V

Wacom erweitert Support für virtualisierte Rechenumgebungen mit dem neuen Unterschriften-Pad STU-430V
Wacom erweitert Support für virtualisierte Rechenumgebungen mit dem neuen Unterschriften-Pad STU-430V / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/114421 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Wacom Europe GmbH/Darren Higgins"

Krefeld, Deutschland / Tokio, Japan (ots) - Wacom Co., Ltd. hat heute das jüngste Produkt seines Portfolios an Unterschriften-Pads, das STU-430V, vorgestellt - und erweitert damit seinen wachsenden Support für die Erfassung von eigenhändigen elektronischen Unterschriften in virtualisierten Desktop-Umgebungen. Mit seinen vielfältigen Anschlussoptionen kann das STU-430V in einer Vielzahl von Terminal-Server-Umgebungen installiert werden. Dadurch hat eine breitere Zielgruppe die Möglichkeit, Unterschriften-Pads des weltweit führenden Anbieters von Unterschriften-Erfassungsgeräten zu implementieren.

Das Besondere am STU-430V ist die Unterstützung von regulären USB-Verbindungen und von virtuellen seriellen Verbindungen über USB. Das STU-430V wurde für den Einsatz in virtualisierten Desktop-Umgebungen, einschließlich Citrix v6.5, konzipiert. Die Anbindung erfolgt dabei anhand einer virtuellen COM-Port-Verbindung über USB. Damit wird eine serielle Verbindung emuliert, die jedoch über eine physische USB-Verbindung zum Client-Terminal realisiert wird. Wenn der Anwender später zu einer Umgebung migriert, in der kein virtueller serieller Modus benötigt wird, wie z. B. Citrix v7.6.3 oder neuere Versionen, kann das STU-430V auf eine reguläre USB-Verbindung eingestellt werden.

"In vielen Berufen hat sich innerhalb des letzten Jahrzehnts die Arbeitsweise grundlegend verändert. Wir beobachten eine steigende Anzahl von verschiedenen Terminal-Server-Umgebungen, die mehr Sicherheit und Compliance, Kosteneffizienz und einfach zu verwaltende Lösungen für die geschäftlichen Abläufe im Unternehmen bieten. Wir haben in diesem Umfeld auch einen wachsenden Bedarf an der Erfassung von Unterschriften für eDocuments registriert", so Shigeki Komiyama, EVP von Wacom und Leiter des Geschäftsbereichs Business Solutions. "Mit dem STU-430V ist Wacom in der Lage, diese Anforderungen in einer papierlosen Umgebung besser zu erfüllen."

Das neue STU-430V besitzt ein 4,5 Zoll großes Monochrom-LCD-Display mit einem großzügigen Unterschriftenbereich und Soft-Tasten. Mit seiner niedrigen und flachen Oberfläche bietet es ein komfortables Schreibgefühl. Die Oberfläche aus gehärtetem Glas ist äußerst robust und extrem beständig gegen Kratzer.

Dank der patentierten kabel- und batterielosen Stifttechnologie von Wacom werden keine Batterien oder Stromkabel für den Stift benötigt, was dem Anwender ein natürliches Schreiberlebnis vermittelt. Das Unterschriften-Pad besitzt außerdem 1024 Druckempfindlichkeitsstufen. Dadurch kann das Druckprofil des Unterschreibenden als Teil des eindeutigen biometrischen Profils während des Unterschriftenvorgangs erfasst werden. Modernste Verschlüsselung gewährleistet, dass Transaktionen sicher durchgeführt werden. Zudem ist jedem Gerät eine eindeutige Hardware-ID zugeordnet, um so exakt das Gerät bestimmen zu können, das für eine bestimmte Unterschrift verwendet wurde.

Das STU-430V reiht sich in das Wacom Portfolio von Unterschriften-Pads ein, das auch das STU-300B, das STU-430 und das STU-530 umfasst. Die gesamte Produktfamilie wird nativ unter Citrix v7.6.3 und höher unterstützt. Da aber auch ältere Versionen von Citrix sowie andere Terminal-Server-Umgebungen unterstützt werden, deckt das STU-430V einen noch größeren Marktbereich ab.

Das Signature SDK (Software Development Kit) und das STU SDK (Software Development Kit) von Wacom stehen für die Integration in ein natives System zur Verfügung.

Verfügbarkeit und Preise

Das neue STU-430V ist ab sofort verfügbar. Wenden Sie sich für Preisinformationen an Ihren lokalen Vertriebsbeauftragten.

Weitere Informationen über das STU-430V finden Sie unter http://ots.de/Fri98

Über Wacom

Das 1983 gegründete Unternehmen mit Sitz in Japan (Tokioter Börse 6727) ist global tätig. Tochterunternehmen und lokale Büros weltweit sorgen für Vermarktung und Vertrieb in über 150 Ländern. Die Vision, Mensch und Technik durch intuitive Eingabetechnologien zusammenzubringen, hat Wacom zum führenden Hersteller von interaktiven Stifttabletts und Displays und von digitalen Stiften sowie von Lösungen zur Speicherung und Bearbeitung digitaler Unterschriften gemacht. Die fortschrittliche Technologie der intuitiven Eingabegeräte von Wacom half dabei, einige der weltweit aufsehenerregendsten digitalen Kunstwerke, Filme, Spezialeffekte, Modekreationen und Designs zu erschaffen, und gibt geschäftlichen und privaten Nutzern benutzerfreundliche Eingabegeräte in die Hand, mit der sie ihre Persönlichkeit ausdrücken können.

Die eSignature-Lösungen von Wacom kommen in den verschiedensten Anwendungsbereichen zum Einsatz, in denen digitale Workflows mit maximaler Sicherheit entscheidende Bedeutung haben, wie z.B. POS, ePayment, elektronische Pässe, Versicherungen, Banken und Hotelrezeptionen.

Dank hoher Auflösung und beeindruckender Präzision ist die Technologie von Wacom ideal für die Erfassung handschriftlicher Signaturen geeignet. In allen Situationen, in denen Dokumente ausgefüllt, unterzeichnet und verifiziert werden, sind Wacom Unterschriften-Geräte die ideale Lösung. Die Kunden können damit ihre Arbeitsabläufe optimieren, schützen und effizienter gestalten. Millionen von Kunden nutzen die kabel- und batterielose, drucksensitive digitale Stifttechnologie von Wacom für die Bedienung ihrer Smartphones, Medien-Tablets oder Desktop-Computer und um ihre individuelle Kreativität auszudrücken. Zudem bietet das Unternehmen führenden Herstellern, die Wachstumsmärkte bedienen, seine Produkte als OEM-Lösungen an. Eine Reihe strategischer Partner implementiert die patentierte Interface-Technologie "feel IT technologies" als Bestandteil der eigenen Produkte. Die meisten Hersteller von Tablet-PCs vertrauen auf die hochmodernen Funktionen und die Verlässlichkeit der Marke Wacom und bieten ihren Kunden somit eine verbesserte Interface-Erfahrung.

Weitere Informationen über die Produkte von Wacom Europe finden Sie im Internet unter http://www.wacom.com

Pressekontakt:

Sabine Mende
Wacom Europe GmbH
Tel.: +49 521 9891 280
Email: sabine.mende@wacom.eu
Original-Content von: Wacom Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: