Cash statt Prämien

München (ots) - Beim Einkauf bares Geld statt Punkte sammeln - das neue Bonus-System wee macht es ab Oktober ...

Wacom Europe GmbH

Gewinner des ersten Wacom Inkathon in Las Vegas vorgestellt / Mehr als 20 Apps zeigen die Vielseitigkeit digitaler Tinte

Las Vegas, USA (ots) - Wacom stellte zur CES 2016 die Gewinner des ersten Wacom Inkathon für Softwareentwickler vor. Der erste Platz ging an LearnCube. Die Virtual Classroom App (Wacom WILL Edition) nutzt digitale Tinte, um Unterricht, Schulung oder Zusammenarbeit in virtuellen Klassenzimmern einfacher und intuitiver zu machen. Wie Masahiko Yamada, Jurymitglied sowie President und CEO von Wacom, betonte, zeigten die Ergebnisse des Inkathon die vielseitigen Möglichkeiten digitaler Tinte und digitaler Schreibwaren. Die Auszeichnung der Gewinner fand während des Connected Ink Events in Las Vegas statt, wo die Branchenführer zusammenkamen, um Standards für digitale Tinte zu besprechen. Im Rahmen der Veranstaltung kündigten sie für Mai die Gründung des Digital Stationery Consortium an.

Insgesamt wurden fünf Preise für neue tintenbasierte Apps verliehen. Der zweite Platz ging an Noureddine Amri aus Marokko und die Collaborative Mind App. Die App nutzt tintenbasierte Mindmaps und kann von Einzelpersonen ebenso einfach verwendet werden wie von Gruppen und Teams. Auf dem dritten Platz folgte LogToMobile mit der Interactive Sketches App, die Benutzer in wenigen Minuten interaktive Skizzen und App-Prototypen mit einem Stift kreieren lässt. Der Gewinner des Popular Choice Award ist Dragon Story! von Pawel Kwiatkowski.

Bei allen Wettbewerbsbeiträgen wurde das WILL SDK integriert, um neue oder vorhandene Anwendungen mit digitalen Tintenfunktionen auszustatten. "Wir brauchen die Möglichkeiten, die digitale Tinte zu bieten hat! Sie ist flexibel, universell, ausdrucksstark und vereinfacht die Zusammenarbeit. Sie ist die optimale Lösung für die Bedürfnisse kreativer Denker im 21. Jahrhundert", meint Masahiko Yamada, President und CEO von Wacom.

Pressekontakt:

Wacom Europe GmbH
Jeroen van 't Hoofd
presse.wacom@wacom.eu
Original-Content von: Wacom Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: