taxi.eu

Uber deutschlandweit verboten

Berlin/Frankfurt am Main (ots) - Uber wurde vom Landgericht in Frankfurt am Main deutschlandweit verboten, hierzu unser Statement:

Hermann Waldner, CEO taxi.eu, begrüßt die aktuelle Gerichtsentscheidung in Frankfurt am Main zum deutschlandweiten Verbot als wichtigen Beitrag zu fairem Wettbewerb unter gleichen Bedingungen für alle Marktteilnehmer und sieht das Urteil als beispielhaft für weitere europäische Länder.

taxi.eu arbeitet mit über 100 Taxizentralen in neun europäischen Ländern mit 52.000 Taxis und 150.000 Taxifahrern zusammen.

"Wir freuen uns über die aktuelle Gerichtsentscheidung und begrüßen fairen Wettbewerb unter gleichen Bedingungen für alle Marktteilnehmer - das Taxigewerbe ist jetzt mehr gefragt als zuvor und dieses Urteil ist ein Schritt in die richtige Richtung. Dieser Gerichtsentscheid ist beispielhaft für weitere Gerichtsurteile in weiteren Ländern."

Pressekontakt:

Hermann Waldner
presse@taxi.eu
+49 30 202021101
Original-Content von: taxi.eu, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: