Banque Lombard Odier & Cie SA

Die Lombard Odier Gruppe veröffentlicht die Ergebnisse für 2015

Genf (ots) - Am 31. Dezember 2015 beliefen sich die Kundenvermögen auf insgesamt CHF 224 Milliarden, wovon CHF 160 Milliarden auf verwaltete Vermögen entfielen

Die Nettozuflüsse von privaten und institutionellen Anlegern waren positiv

Der Reingewinn ohne Einmaleffekte blieb gegenüber 2014 weitgehend konstant. Der ausgewiesene Reingewinn betrug CHF 144 Millionen und damit 20% mehr als 2014

Die voll umgesetzte Kernkapitalquote (CET1) nach Basel III betrug 25,7%

Steigerung der Kundenvermögen

Trotz eines von Turbulenzen und Volatilität geprägten Jahres 2015, das mit der Aufhebung der Euro-Bindung des Schweizer Franken begann, stiegen die Kundenvermögen von CHF 215 Milliarden auf CHF 224 Milliarden. Die zunächst negativen Wechselkurseffekte wurden durch den positiven Beitrag der Nettoneugeldzuflüsse und die Marktperformance ausgeglichen.

Dabei erreichten die Privatkundenvermögen insgesamt CHF 116 Milliarden, während Asset-Management Kunden CHF 49 Milliarden bei Lombard Odier Investment Managers platzierten und Technologie- sowie Bankdienstleistungskunden der Gruppe weitere CHF 59 Milliarden anvertrauten.

Ergebnis entspricht den Erwartungen

Dank robuster Kundenaktivität in den ersten vier Monaten des Jahres stieg der Betriebsertrag gegenüber 2014 um 4% auf CHF 1'075 Millionen. Das bereinigte Aufwand-Ertrags-Verhältnis der Gruppe von 80% spiegelt die Investitionen in unsere Wachstumsinitiativen. Der ausgewiesene Reingewinn stieg um 20% auf CHF 144 Millionen, während der Reingewinn ohne Einmaleffekte weitgehend konstant blieb.

"Die positiven Ergebnisse für das Jahr 2015 sind das Resultat unseres Engagements der letzten Jahre in allen Geschäftsbereichen sowie auf Gruppenebene", sagte Patrick Odier, Senior Managing Partner. "Unsere solide Finanzlage erlaubt es uns, auch weiterhin langfristig ausgerichtete Investitionen zu tätigen. Wir werden auch künftig in das Privatkundengeschäft in Europa, in der Schweiz und in Schwellenländern sowie in herausragende und innovative Anlagelösungen für institutionelle Anleger investieren. Den Ausbau der Technologieplattform, die Lombard Odier auch Drittkunden anbietet, werden wir weiter vorantreiben."

Solide Bilanz

Unsere Bilanz ist hochliquide und vorsichtig verwaltet. Sie wurde daher weder durch die Aufhebung der Euro-Bindung des Schweizer Frankens noch durch die Einigung mit den USA beeinträchtigt. Die Bilanzsumme betrug CHF 16 Milliarden per 31. Dezember 2015. Die Gruppe hat keine externen Schulden und ist mit einer voll umgesetzten Kernkapitalquote (CET1) nach Basel III von 25,7%, im Vergleich zu 22,6% im Jahr 2014, eine der bestkapitalisierten Banken der Welt.

Über Lombard Odier

Lombard Odier ist ein weltweit führender Vermögensverwalter und Asset Manager, der schwerpunktmässig Lösungen für private und institutionelle Kunden anbietet.

Seit 220 Jahren widmet sich das Unternehmen ausschliesslich der Kundenbetreuung und stützt sich dabei in den Bereichen Kundenberatung, Anlagestrategien und Technologieentwicklung auf ihre Tradition zur Innovation.

Lombard Odier bietet eine ganzheitliche Vermögensverwaltung, die unter anderem Nachfolgeplanung, Portfoliomanagement mit und ohne Beratungsmandat und Depotdienstleistungen umfasst.

Lombard Odier Investment Managers (LOIM), die Asset-Management-Sparte der Gruppe, bietet ihren Kunden eine Reihe innovativer Lösungen an, darunter risikobasierte Asset Allocation, thematische Aktienanlagen, Wandelanleihen sowie alternative Strategien.

Lombard Odier ist eine der bestkapitalisierten Banken der Welt und verfügt über eine hochliquide Bilanz. Die Gruppe ist aus mehr als 40 Finanzkrisen gestärkt hervorgegangen und ihrer vorrangigen Berufung - das Vermögen ihrer Kunden zu wahren und zu mehren - stets treu geblieben.

Für das unabhängige Unternehmen, das zu 100 Prozent seinen Teilhabern gehört, ist Stabilität die oberste Maxime. Die Teilhaber verfolgen eine langfristige Vision und legen grössten Wert auf vertrauensvolle Beziehungen zu ihren Kunden.

Die Lombard Odier Gruppe beschäftigt rund 2'180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit 1796 befindet sich der Hauptsitz der Gruppe in Genf. Sie verfügt über 26 Niederlassungen in 19 Rechtsordnungen , unter anderem in London, Paris, Zürich, Moskau, Dubai, Hongkong, Singapur und Tokio.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lombardodier.com

Pressekontakt:

Lombard Odier Gruppe 
Rue de la Corraterie 11
1204 Genf - Schweiz
www.lombardodier.com

Medienanfragen
Tel.: +41 (22) 709 21 21

Thomas Wyss
Leiter Kommunikation
Tel.: +41 (22) 709 29 73
t.wyss@lombardodier.com

François Mutter
Medienverantwortlicher
Tel.: +41 (22) 709 93 64
f.mutter@lombardodier.com

Marionna Wegenstein
Medienverantwortliche
Tel.: +41 (44) 214 14 10
m.wegenstein@lombardodier.com

Laura Hudson
Medienverantwortliche
Tel. : +44 20 3206 6259
l.hudson@lombardodier.com


Das könnte Sie auch interessieren: