Banque Lombard Odier & Cie SA

Die Lombard Odier Gruppe veröffentlicht die Ergebnisse für das 1. Halbjahr 2014

Genf (ots) -

   - Kundenvermögen per 30. Juni 2014 von insgesamt CHF 211
     Milliarden, davon verwaltete Vermögen von CHF 156 Milliarden  
   - Konsolidierter Reingewinn der Gruppe von CHF 62,5 Millionen  
   - Voll umgesetzte Kernkapitalquote (CET1) nach Basel III von 23,8% 

Verwaltete Vermögen und strategische Diversifikation über drei Geschäftsbereiche

Vor einigen Jahren hat Lombard Odier beschlossen, den Ausbau des Privatkundengeschäfts in Europa, Asien und in der Schweiz zu beschleunigen, im Asset Management die Angebotspalette zu optimieren und die Bankentechnologieeinheit zu einem Profitcenter weiterzuentwickeln. Die langfristige strategische Ausrichtung des Hauses auf die Zukunft zeigt laufend Fortschritte.

Infolgedessen besteht die Lombard Odier Gruppe heute aus drei Geschäftsbereichen mit einem Gesamtkundenvermögen von CHF 211,0 Milliarden per 30. Juni 2014. Die gesamten Vermögen privater Kunden betrugen CHF 114,7 Milliarden, Asset-Management-Kunden liessen CHF 47,8 Milliarden verwalten und Technologie- und Bankdienstleistungskunden vertrauten Lombard Odier weitere CHF 48,5 Milliarden zur Betreuung an.

Solide Erträge

Der ordentliche Erfolg der Gruppe betrug im 1. Halbjahr CHF 527,1 Millionen, der Geschäftsaufwand belief sich auf CHF 429,7 Millionen. Das operationelle Aufwand-Ertrags-Verhältnis betrug 80%. Es widerspiegelt die langfristigen Investitionen in drei strategische Bereiche: das Privatkunden-Geschäft in Europa, Asien und der Schweiz; die Asset-Management-Expertise für institutionelle Kunden und die Weiterentwicklung der Technologieplattform, die Lombard Odier Drittparteien anbietet.

"Diese Ergebnisse entsprechen unseren Erwartungen. Sie widerspiegeln sowohl die Investitionen, die wir zur Erreichung unserer strategischen Ziele tätigen, als auch den zurückhaltenden Einsatz unserer Bilanz", sagte Patrick Odier, geschäftsführender Teilhaber und Senior-Partner. "Unsere Gruppe wird kontinuierlich diversifizierter und internationaler, mit einem zunehmenden Gleichgewicht zwischen Privat- und Asset-Management-Kunden und wir bauen unsere Partnerschaften mit Finanzdienstleistern weiter aus. Der solide Reingewinn erlaubt es uns, weiter in alle drei Geschäftsfelder zu investieren."

Gesunde und liquide Bilanz

Die konsolidierte Bilanz beläuft sich auf insgesamt CHF 17,1 Milliarden und wird sehr konservativ investiert. Die Gruppe ist schuldenfrei und mit einer voll umgesetzten Kernkapitalquote (CET1) nach Basel III von 23,8% gut kapitalisiert. Dieser Wert liegt deutlich über der Zielvorgabe der Finma von 12%. Die Mindestliquiditätsquote betrug 653%. Es bleibt weiterhin ein Ziel der Gruppe, eine der am besten kapitalisierten Banken der Welt zu bleiben. Die starke Kapitalisierung von Lombard Odier ist eines der Fundamente, auf dem das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen gründet.

Über Lombard Odier

Lombard Odier bietet ihren Privatkunden eine umfassende Palette von massgeschneiderten Dienstleistungen an. Dazu gehören die Nachfolgeplanung, die Vermögensverwaltung mit Verwaltungsmandat sowie Vermögensberatung, Steuerberichterstattung und Depotdienstleistungen. Die Gruppe stützt sich auf ihre Expertise und Technologie, um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden und integrierte Vermögensverwaltungslösungen weltweit anbieten zu können. Lombard Odier hat in Europa, in Asien und der Schweiz ihr Privatkundengeschäft deutlich ausgebaut.

Lombard Odier Investment Managers (LOIM), die Asset-Management- Sparte der Gruppe, strebt eine positive Performance an, indem mit Absolute-Return-, Smart-Beta- und High-Conviction-Strategien sowohl Risiko- als auch Renditequellen identifiziert werden. LOIM bietet seinen Kunden eine Vielzahl innovativer Lösungen an, darunter risikobasierte Vermögensallokationen, thematische Aktienanlagen, Wandelanleihen sowie Absolute-Return- und alternative Anlagestrategien.

Lombard Odier stellt ihren Technologie- und Banking-Kunden ihre eigene IT- und operative Infrastruktur sowie Global-Custody- und Reporting-Dienstleistungen zur Verfügung.

Die Lombard Odier Gruppe ist an den wichtigsten internationalen Finanzplätzen vertreten und eröffnet ihren Kunden eine globale Perspektive über ihr internationales Netzwerk, das 19 Jurisdiktionen umspannt. Die Gruppe beschäftigt rund 2'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das Fitch-Rating für die Gruppe lautet AA- mit "stabilem Ausblick".

Lombard Odier wird von acht geschäftsführenden Teilhabern geleitet, die bereits die siebte Generation von Bankiers an der Spitze des Unternehmens repräsentieren. Sie sind als Eigentümer und Geschäftsführer sowohl an der Strategieentwicklung wie an der Unternehmensführung beteiligt und betreuen ihre Kunden persönlich. Seit seiner Gründung im Jahr 1796 ist das Unternehmen seiner ursprünglichen Berufung stets treu geblieben: die ihm anvertrauten Vermögen zu erhalten, zu mehren und an die nächste Generation weiterzugeben.

Für weitere Informationen: www.lombardodier.com

Pressekontakt:

Bank Lombard Odier & Co AG
Rue de la Corraterie 11
1204 Genf
www.lombardodier.com

Christoph G. Meier
Head of Communications
Tel.: +41 (0)22 709 17 46
c.meier@lombardodier.com

Pressverantwortliche
Tel.: +41 (22) 709 21 21

Warren Giles
Media Relations (English)
Tel.: +41 (22) 709 31 57
w.giles@lombardodier.com

Marionna Wegenstein
Pressverantwortliche (Deutsch)
Tel.: +41 (44) 214 14 10
m.wegenstein@lombardodier.com

François Mutter
Tel.: +41 (22) 709 93 64
Relations Médias (Français)
f.mutter@lombardodier.com

Original-Content von: Banque Lombard Odier & Cie SA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Banque Lombard Odier & Cie SA

Das könnte Sie auch interessieren: