Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis

Den Tag der Bundeswehr mit der Streitkräftebasis erleben

Deutschland (ots) - Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Bundeswehr findet am 13. Juni 2015 erstmals der Tag der Bundeswehr statt. An 15 Standorten in ganz Deutschland können Besucher auf Einladung der Bundesministerin der Verteidigung, Ursula von der Leyen, die Bundeswehr sehen und erleben und mit den Angehörigen der Bundeswehr ins Gespräch kommen. Die Bundesministerin wird die Besucherinnen und Besucher in Hannover persönlich begrüßen. Ihre Rede wird live an die anderen 14 Standorte des Tages der Bundeswehr übertragen.

In Bonn, Hannover, Burg und Storkow präsentiert sich die Streitkräftebasis als zweitgrößter und vielfältigster Organisationsbereich der Bundeswehr den Bürgern. Dabei stehen die Menschen und ihre Aufgaben im Mittelpunkt. Zugleich bietet sich die Gelegenheit zum Gespräch mit jungen und mit erfahrenen Soldaten, etwa aus der Logistik, der Führungsunterstützung, der Militärmusik oder der Spitzensportförderung. Das Sonderfeldpostamt präsentiert einen eigens für den Tag der Bundeswehr entworfenen Sonderstempel sowie verschiedene Sonderpostkarten. Spektakuläre Eindrücke und Bilder erwarten die Bürger bei zahlreichen Vorführungen, Stationen zum Mitmachen und einem spannenden Bühnenprogramm.

Die Streitkräftebasis bietet Arbeitsplätze in über 1.000 verschiedenen Berufen und erfüllt vielfältige Aufgaben in dem breit gefächerten Anforderungsprofil moderner Streitkräfte. Der Tag der Bundeswehr bietet die Möglichkeit, mehr über den Alltag am Standort oder zu den Herausforderungen im Einsatz zu erfahren. Ein Blick hinter die Kulissen verdeutlicht, wie "ein Rädchen ins andere greift" und macht den Job der Soldaten und zivilen Mitarbeiter greifbar.

Für die Bevölkerung ist dieser Tag eine gute Möglichkeit, die Bundeswehr - die Streitkräftebasis im Besonderen - besser kennenzulernen.

Pressekontakt:

Standort Bonn:	
Oberstleutnant Ulrich Fonrobert
Telefon: +49 (228) 5504 -1091
Mobil: +49 (151) 148 560 42
E-Mail: KdoSKBPIZSKB@Bundeswehr.org

Standort Hannover:
Oberstleutnant Jürgen Engelhardt
Telefon: +49 (511) 284 -1915
Mobil: +49 (160) 907 779 47
E-Mail: PressestelleLkdoNI@Bundeswehr.org

Standort Burg:
Oberstleutnant Thomas Poloczek
Telefon: +49 (391) 73889 -380
Mobil: +49 (173) 887 146 2
E-Mail: PressestelleLkdoST@Bundeswehr.org

Standort Storkow:
Oberstleutnant Uwe Nowitzki
Telefon: +49 (331) 5861 -490
Mobil: +49(173) 549 820 3
E-Mail: PressestelleLkdoBB@Bundeswehr.org
Original-Content von: Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis

Das könnte Sie auch interessieren: