Performance Financial

Richtungen der Markteinflüsse - Kostenlose Unternehmensberichte über Salzgitter, ElringKlinger, Kontron, VTG und SAF-Holland

Frankfurt am Main (ots) - Juni 17, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen.

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Salzgitter AG (ISIN: DE0006202005, WKN: 620200, SZG), ElringKlinger AG (ISIN: DE0007856023, WKN: 785602, ZIL2), Kontron AG (ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, KBC), VTG (ISIN: DE000VTG9999, WKN: 605395, VT9), und SAF-Holland (ISIN: LU0307018795, WKN: A0MU70, SFQ).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

   -- 

Salzgitter AG

   -- 

Am 4. Mai 2015 meldete die Salzgitter AG, dass die Salzgitter Flachstahl GmbH (SZFG) in eine neue große Anlage im Bereich Metallindustrie investiert hat. Genauer handelt es sich um die Kohleeinblasanlage für die Hochöfen A und B. Die Salzgitter AG investierte ca. 78 Millionen Euro in die Errichtung der Anlage. Jährlich stellt SZFG 4,3 Millionen metrische Tonnen Roheisen her. 370.000 metrische Tonnen Kohle sollen anfangs in der neuen Anlage verarbeitet werden, aber das Unternehmen will die Verarbeitung planmäßig auf 700.000 metrische Tonnen erhöhen. Das Herzstück des neuen Investitionsprojekts ist die 70 Meter hohe Kohlemahltrocknungsanlage, in der die Kohle getrocknet und gemahlen wird, um schließlich das Öl und das externe Koks in den Hochöfen A und B zu ersetzen. Den ganzen Forschungsbericht über Salzgitter AG Se können Sie kostenlos herunterladen unter:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Salzgitter%20AG&d=17-Jun-2015&s=DE0006202005

   -- 

ElringKlinger AG

   -- 

Am 6. Mai 2015 veröffentlichte die ElringKlinger Group die vorläufigen Zahlen zum ersten Quartal 2015 und verkündete ein organisches Umsatzwachstum von 5,7%. Das Wachstum ist im Wesentlichen zurückzuführen auf neue Markteinführungen, sowie auf das erhebliche strukturelle Wachstum in vielen Produktgruppen aus dem Bereich der CO2-Reduktion. Die Erstkonsolidierung der ehemaligen M&W Manufacturing Company Inc. (Warren/USA) leistete einen zusätzlichen Umsatzbeitrag von 4,9 Millionen Euro. Der Überschuss nach Anteilen Dritter stieg im ersten Quartal 2015 auf 28,2 Millionen Euro, im Vergleich zu 27,9 Millionen Euro im ersten Quartal 2014. Das verwässerte und unverwässerte EPS von ElringKlinger lag im ersten Quartal 2015 bei 0,45 Euro, im Vergleich zu 0,44 Euro im ersten Quartal 2014. Nach den Erwartungen des Unternehmens für das Fiskaljahr 2015 wird die Konsolidierung von ElringKlinger Automotive Manufacturing (M&W) einen Betrag von etwa 30 Millionen Euro zum Konzernumsatz beisteuern. Den ganzen Forschungsbericht über ElringKlinger AG Corp. Se können Sie kostenlos herunterladen unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=ElringKlinger%20AG&d=16-Jun-2015&s=DE0007856023

   -- 

Kontron AG

   -- 

Am 19. Mai 2015 meldete die Kontron AG, dass der CEO des Unternehmens Rolf Schwirz, der CFO Michael Boy und der CTO Jens Wiegand bei der Kontron AG Kapitalmarktveranstaltung im neuen Technology Campus in Augsburg die neue Unternehmensstrategie und den zukünftigen Entwicklungsplan des Konzerns vorgestellt haben, wie man den Megatrend des "Internets der Dinge" erfassen will. Das Unternehmen ist überzeugt, dass der Anschluss von Einzelgeräten an das Internet ein beachtliches Wachstums- und Ertragspotential bietet. Besonders weil bei untereinander verbundenen Geräten Datenübertragungsgeschwindigkeit, Datensicherheit und Datenanalysen entscheidende Leistungsanforderungen sein werden, welchen Hardware- und Softwarelösungen gerecht werden müssen. Der Vortrag betonte zudem, dass dem Kunden integrierte Produkte und Servicepakete zu Verfügung stehen werden. Den ganzen Forschungsbericht über Kontron AG Se können Sie kostenlos herunterladen unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Kontron%20AG&d=16-Jun-2015&s=DE0006053952

   -- 

VTG

   -- 

Am 21. Mai 2015 meldete die VTG Aktiengesellschaft einen Konzernumsatz von 251,7 Millionen Euro und somit einen Anstieg von 26,1% gegenüber dem Vorjahresumsatz von 199,6 Millionen Euro. Das EBITDA belief sich auf 83,6 Millionen Euro und stieg demnach gegenüber Vorjahresbetrag von 44,0 Millionen Euro um 90%. Diese Zuwächse beruhen hauptsächlich auf der erstmaligen Einbeziehung von AAE, was zu Beginn des Jahres akquiriert wurde. Nach der Bereinigung einmaliger Aufwände und außerordentlicher Erträge, stieg der Konzerngewinn um 122,4% gegenüber dem Vorjahr auf ca. 7,5 Millionen Euro. Der Konzern bezifferte sein bereinigtes EPS auf 0,16 Euro, ein minimaler Unterschied zum Vorjahres-EPS von 0,17 Euro. Den ganzen Forschungsbericht über VTG Se können Sie kostenlos herunterladen unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=VTG&d=16-Jun-2015&s=DE000VTG9999

   -- 

SAF-Holland

   -- 

Am 13. Mai 2015 meldete SAF-HOLLAND, dass der Umsatz der Unternehmensgruppe gegenüber dem Vorjahr um 15,2% auf 271,0 Millionen Euro gestiegen ist. Die Umsätze im Nordamerikageschäft erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um 33,7% auf 111,0 Millionen Euro. Positiv beeinflusst wurde dieser Anstieg vom Wechselkurs Euro zu Dollar. Der Umsatz des Konzerns in Europa blieb hingegen mit 131,3 Millionen Euro nahe am Vorjahresumsatz von 132,8 Millionen Euro. Der Umsatz in Schwellenmärkten wie Mexiko und China steigerte sich im Vergleich zu Vorjahr um 47,2% auf 28,7 Millionen Euro und steuerte damit einen maßgeblich höheren Teil zum Gesamtumsatz bei. Den ganzen Forschungsbericht über SAF-Holland Corp. Se können Sie kostenlos herunterladen unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=SAF-Holland&d=16-Jun-2015&s=LU0307018795

   -- 

Über Performance Financial

   -- 

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

   -- 

=============

AN DIE REDAKTION:

   -- 
   - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine 
     unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der 
     erwähnten Unternehmen wider. 
   - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem 
     Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei 
     gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler 
     machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, 
     benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse. 
   - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als 
     Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten 
     und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die 
     erwähnten Unternehmen zu erhöhen. 
   - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen 
     detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere 
     Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte 
     unter pubco [at] PerformanceFinancial.de. 
   - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte 
     unter compliance [at] PerformanceFinancial.de. 
   - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über
     Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie 
     uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] 
     PerformanceFinancial.de zur Kenntnis. 

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

   -- 

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

   -- 

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Pressekontakt:

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:
--
Eric Werner
Standard Associates GmbH
Hanauer Landstraße 291B,
D-60314 Frankfurt am Main.
Original-Content von: Performance Financial, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: