Performance Financial

Wertvolle Business-Updates - Kostenlose Research-Berichte über Bechtle, Zalando, Metro, Rhön Klinikum und Deutz

Frankfurt am Main (ots) - Juni 5, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen.

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Bechtle AG (ISIN: DE0005158703, WKN: 515870, BC8), Zalando SE (ISIN: DE000ZAL1111, WKN: ZAL111, ZAL), Metro AG (ISIN: DE0007257503, WKN: 725750, MEO), Rhoen Klinikum AG (ISIN: DE0007042301, WKN: 704230, RHK), und Deutz AG (ISIN: DE0006305006, WKN: 630500, DEZ).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

-- Bechtle AG -- Die Bechtle AG teilte bei der Veröffentlichung ihrer Ergebnisse für Q1 2015 am 13. Mai 2015 mit, dass das EBIT ihres Segments IT-Systemhaus & Managed Services in dem Quartal gegenüber dem Vorjahr um hervorragende 20,9 % auf 16,5 Millionen EUR gestiegen ist. Laut dem Unternehmen ist die Verbesserung vielen Faktoren zuzuschreiben, wie dem unterproportionalen Anstieg des Personalaufwands, dem höheren Anteil von Managed Services sowie der hohen Nachfrage im Lösungsgeschäft rund um die Transformation von IT-Architekturen. Auf der anderen Seite belief sich das EBIT des Segments E-Commerce auf 6,0 Millionen EUR, gegenüber 7,5 Millionen EUR in Q1 2014. Den kompletten Research-Bericht über die Bechtle AG können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Bechtle&d=05-Jun-2015&s=DE0005158703

-- Zalando SE -- Am 28. Mai 2015 gab Bloomberg im Einklang mit Artikel 26a des WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung die Gesamtzahl der Stimmrechte von Zalando SE bekannt. Laut dem Bericht betrug die Anzahl der Stimmrechte an Zalando SE Ende Mai 2015 insgesamt 246559293 Stimmrechte. Zuvor hatte Bloomberg am 12. Mai 2015 die Ernennung von Christoph Stark, der Mitglied des Verwaltungs- oder Aufsichtsrats des Unternehmens ist, als Mitteilungspflichtigen nach Paragraph 15A des WpHG bekannt gegeben. Laut dem Bericht hatte Stark 3.869 Unternehmensaktien zu einem Preis von 27,71 EUR gekauft, was einer Transaktionssumme von 107.209,99 EUR entspricht. Den kompletten Research-Bericht über Zalando SE können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Zalando&d=05-Jun-2015&s=DE000ZAL1111

-- Metro AG -- Am 12. Mai 2015 teilte die METRO AG mit, dass ihr Aufsichtsrat entschieden hat, den Vertrag von Pieter Haas, Geschäftsführer der Metro AG und stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Media-Saturn-Holding, für einen Zeitraum von drei Jahren zu verlängern. Laut dem Unternehmen wäre der ursprüngliche Vertrag von Pieter Haas planmäßig am 31. März 2016 ausgelaufen, ist nun jedoch bis zum 31. März 2019 verlängert. Den kompletten Research-Bericht über die METRO AG können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Metro&d=05-Jun-2015&s=DE0007257503

-- Rhön Klinikum AG -- Am 7. Mai 2015 berichtete die Rhön Klinikum AG, dass im Zeitraum nach ihrer JHV (die am 10. Juni 2015 geplant ist) ein weiterer Aktienrückkauf im Wege eines öffentlichen Erwerbsangebots im Volumen von ca. 10 % des gegenwärtigen Grundkapitals stattfinden soll. Die Genehmigung hierfür war bereits auf der JHV 2014 erteilt worden. Eine endgültige Entscheidung über das tatsächliche Vorgehen, den genauen Zeitpunkt und die finanziellen Aspekte des Rückkaufs muss noch durch Vorstand und Aufsichtsrat getroffen werden. Den kompletten Research-Bericht über die Rhön Klinikum AG können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Rhoen%20Klinikum&d=05-Jun-2015&s=DE0007042301

-- Deutz AG -- Am 23. März 2015 veröffentlichte Bloomberg eine Mitteilung der DEUTZ AG über Geschäfte von Führungspersonen nach Paragraph 15a WpHG. In dem Bericht wurde Herbert Kauffmann, der Mitglied des Verwaltungs- oder Aufsichtsrats von Deutz ist, als Mitteilungspflichtiger genannt. Laut dem Bericht hat Herbert Kauffmann in einer Transaktion, die auf XETRA stattfand, 25.000 Unternehmensaktien zu einem Preis von 3,95 EUR gekauft, was einer Summe von 98.850 EUR entspricht. Den kompletten Research-Bericht über die Deutz AG können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Deutz&d=05-Jun-2015&s=DE0006305006

   -- 

Über Performance Financial

-- Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern. --

============= AN DIE REDAKTION: --

   - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine 
     unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der 
     erwähnten Unternehmen wider. 
   - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem 
     Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei 
     gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler 
     machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, 
     benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse. 
   - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als 
     Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten 
     und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die 
     erwähnten Unternehmen zu erhöhen. 
   - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen 
     detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere 
     Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte 
     unter pubco [at] PerformanceFinancial.de. 
   - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte 
     unter compliance [at] PerformanceFinancial.de. 
   - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über
     Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie 
     uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] 
     PerformanceFinancial.de zur Kenntnis. 

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

-- Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

-- PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

Pressekontakt:

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV: --
Mathias Puchta
Standard Associates GmbH
Schäfergasse 6-8
60313 Frankfurt
HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main
Original-Content von: Performance Financial, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: