Performance Financial

Faktoren, die das Geschäftswachstum beeinflussen - Ausführliche Research-Berichte über Banque Profil De Gestion, JUNGFRAUBAHN HOLDING, BVZ Holding, Bell AG und Romande Energie

Frankfurt am Main (ots) - Juni 3, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen.

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Banque Profil De Gestion SA (ISIN: CH0002492293, BPDG), JUNGFRAUBAHN HOLDING AG (ISIN: CH0017875789, JFN), BVZ Holding AG (ISIN: CH0008207356, BVZN), Bell AG (ISIN: CH0004410418, BELL), und Romande Energie Holding SA (ISIN: CH0025607331, HREN).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

-- Banque Profil De Gestion SA -- Am 22. April 2015 hielt der Banque Profil-Konzern seine Jahreshauptversammlung in Genf ab, an der 60,42 % der Aktionäre teilnahmen. Den Direktoren wurde für ihre Geschäftsführung im GJ 2014 volle Entlastung erteilt. Der Jahresbericht sowie die Gewinnrücklagen wurden bei der Versammlung gebilligt. Außerdem wurde dort auch die Nichtausschüttung einer Dividende akzeptiert. Nicolò Angileri, Geneviève Berclaz, Fabio Candeli, Professor Emmanuele Emanuele und Ivan Mazuranic wurden als Direktoren für die Laufzeit von einem Jahr wiedergewählt. Den kompletten Research-Bericht über die Banque Profil De Gestion SA können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Banque%20Profil%20De%20Gestion&d=03-Jun-2015&s=CH0002492293

-- JUNGFRAUBAHN HOLDING AG -- Am 22. April 2015 verzeichnete der Jungfraubahn-Konzern mit 165 Millionen CHF den höchsten Umsatz in seiner Firmengeschichte, ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 0,8 %. Das Unternehmenswachstum ist hauptsächlich der Zunahme der Gästezahl aus Asien zuzuschreiben. In 2014 nutzten mehr als 850.000 Gäste Europas höchstgelegene Bahn und insgesamt 866.000 besuchten das Jungfraujoch. Dies entspricht einem Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 5,2 % und ist bei weitem das beste Ergebnis seit der Unternehmensgründung in 1912. Das Segment Jungfraujoch - Top of Europe verzeichnete mit einem Umsatz von 94,3 Millionen EUR ein Wachstum von 1,8 %. Den kompletten Research-Bericht über die JUNGFRAUBAHN HOLDING AG können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=JUNGFRAUBAHN%20HOLDING&d=03-Jun-2015&s=CH0017875789

-- BVZ Holding AG -- Am 16. Mai 2015 meldete der BVZ Holding-Konzern einen Gewinnanstieg gegenüber dem Vorjahr um 4,9 % auf 137,0 Millionen CHF. Das Unternehmen schüttete eine Dividende von 11,0 CHF pro Aktie aus, was im Vergleich zum Vorjahr eine Erhöhung um 10 % war. Auf der Jahreshauptversammlung der BVZ, die von 245 Aktionären besucht wurde, wurden der Jahresbericht und der Jahres- und Konzernabschlussbericht für das Geschäftsjahr 2014 sowie die Verwendung der Gewinne gebilligt. Außerdem genehmigte die Versammlung die Statutenrevision, die aufgrund der neuen Bestimmungen des Gesetzes und der Verordnung gegen übermäßige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften vorgenommen wurde. Den kompletten Research-Bericht über die BVZ Holding AG können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=BVZ%20Holding&d=03-Jun-2015&s=CH0008207356

-- Bell AG -- Am 19. Februar 2015 berichtete der Bell-Konzern über die Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2014 mit einem Anstieg des Unternehmensnettoumsatzes um 14,5 % auf 87,7 Millionen CHF. Die Bruttogewinnmarge verbesserte sich von 32,1 % auf 33 %, wohingegen der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 0,9 % auf 2,6 Milliarden CHF fiel. Die nominalen Umsätze wurden von externen Faktoren wie Wetter und Wechselkursschwankungen beeinflusst. Das Konzern-EBITDA von Bell legte im GJ 2014 um rund 6,5 Millionen CHF auf 196 Millionen CHF zu. Das Unternehmen betonte, dass alle Sparten zu dem verbesserten Ergebnis beigetragen haben. Den kompletten Research-Bericht über die Bell AG können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Bell%20AG&d=03-Jun-2015&s=CH0004410418

-- Romande Energie Holding SA -- Am 31. März 2015 berichtete der Romande Energie-Konzern, dass seine Kunden von einem 3 %-igen Preisrückgang im regionalen Stromnetz profitierten, was den Bemühungen zugeschrieben wird, die Ausgaben unter Kontrolle zu halten und die Installationseffizienz zu verbessern. Außerdem führten der fortwährende Strompreisverfall und die zurückgegangene Kundennachfrage zu einem Sinken der Gesamtenergiebeschaffungskosten von 12,6 % auf 190 Millionen CHF. Die Stromgewinnung durch unternehmenseigene Anlagen fiel in 2014 um 14 %, da die Wetterbedingungen weniger günstig waren als in 2013. Das Unternehmen erwartet, dass der operative Gewinn für 2015 den in 2014 gemeldeten Zahlen entspricht. Den kompletten Research-Bericht über die Romande Energie Holding SA können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Romande%20Energie%20Holding&d=03-Jun-2015&s=CH0025607331

   -- 

Über Performance Financial

-- Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern. --

============= AN DIE REDAKTION: --

   - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine 
     unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der 
     erwähnten Unternehmen wider. 
   - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem 
     Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei 
     gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler 
     machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, 
     benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse. 
   - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als 
     Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten 
     und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die 
     erwähnten Unternehmen zu erhöhen. 
   - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen 
     detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere 
     Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte 
     unter pubco [at] PerformanceFinancial.de. 
   - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte 
     unter compliance [at] PerformanceFinancial.de. 
   - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über
     Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie 
     uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] 
     PerformanceFinancial.de zur Kenntnis. 

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

-- Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

-- PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

Pressekontakt:

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV: --
Mathias Puchta
Standard Associates GmbH
Schäfergasse 6-8
60313 Frankfurt
HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main

Original-Content von: Performance Financial, übermittelt durch news aktuell