Performance Financial

Was jeder wissen sollte - Exklusive Untersuchung über Aareal Bank, Gesco, Leoni, Biotest und ProSiebenSat.1 Media

Frankfurt am Main (ots) - FRANKFURT, Deutschland, April 22, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen.

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Aareal Bank AG (ISIN: DE0005408116, WKN: 540811, ARL), Gesco AG (ISIN: DE000A1K0201, WKN: A1K020, GSC1), Leoni AG (ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, LEO), Biotest AG Vz (ISIN: DE0005227235, WKN: 522723, BIO3), ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, PSM).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

   -- 

Aareal Bank AG

-- Am 15. April 2015 berichtete die Aareal Bank AG, dass sie die Bankgeschäfte der COREALCREDIT BANK AG (Corealcredit), welche vor etwa einem Jahr durch das Unternehmen übernommen wurde, in das Mutterunternehmen integrieren wird. Die Integration wird erreicht durch Abspalten des operativen Bankengeschäfts von Corealcredit und Zusammenlegen mit der Aareal Bank AG. Dadurch wird das Frankfurter Büro von Corealcredit zu der neuen Frankfurter Niederlassung der Aareal Bank, welche mindestens zwei Jahre bis 31. März 2017 Bestand haben wird. Der Vorgang der Abspaltung, welcher die Corealcredit in eine Tochtergesellschaftmit ohne operative Tätigkeiten verwandelt, wird planmäßig Ende des ersten Halbjahres 2015 abgeschlossen sein. Der komplette Untersuchungsbericht über die Areal Bank AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Aareal%20Bank&d=22-Apr-2015&s=DE0005408116

   -- 

Gesco AG

-- Am 13. Februar 2015 berichtete die Gesco AG, dass das Unternehmen nach einer schwachen ersten Jahreshälfte im dritten Quartal eine Margenverbesserung verzeichnete. Das EBIT stieg im dritten Quartal um 7,1% auf EUR9,6 Millionen. Der Konzernumsatz für das Quartal belief sich auf EUR117,8 Millionen verglichen mit EUR119,5 Millionen im Zeitraum des Vorjahres. Der Konzernüberschuss nach Minderheitenanteilen lag bei EUR5,0 Millionen gegenüber EUR4,9 Millionen in dem vergleichbaren Quartal des Vorjahres. Das Unternehmen bestätigte auch seine Jahresprognose mit einem voraussichtlichen Konzernumsatz zwischen EUR455 Millionen und EUR460 Millionen und einem erwarteten Konzernüberschuss nach Minderheitenanteilen im Bereich von EUR14,5 Millionen bis EUR15,0 Millionen. Der komplette Untersuchungsbericht über die Gesco AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Gesco&d=22-Apr-2015&s=DE000A1K0201

   -- 

Leoni AG

-- Am 18. Februar 2015 berichtete die Leoni AG, dass es EKG-Kabel für Systeme von Integral Process liefert. Das Unternehmen erklärte, dass diese Kabel einen antimikrobiellen Mantel haben, der die Bakterienbelastung in Fällen der Mehrfachnutzung reduziert. Gemäß Leoni kann diese Technologie, die nun in den wiederverwendbaren EKG-Systemen von Integral Process eingesetzt wird, ungewünschte Schlupflöcher in der Hygienekette schließen. Das Unternehmen fügte hinzu, dass eine Farbmarkierung der EKG-Leitungen, sowie ein Bild auf dem Verstärkergehäuse mit Anleitungen für die korrekten Positionierung der Elektroden, eine schnelle und leichte Verbindung der EKG-Systeme von Integral Process mit verschiedenen Patient-Überwachungsgeräten ermöglicht. Der komplette Untersuchungsbericht über die Leoni AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Leoni&d=22-Apr-2015&s=DE0005408884

   -- 

Biotest AG Vz

-- Am 13. April 2015 gab die Biotest AG die Hinzufügung ihrer neuesten Plasmaentnahme-Einrichtung in Conway, Arkansas, USA bekannt. Mit der Eröffnung dieser 16.000 Quadratfuß großen hochmodernen Anlage Ende März 2015 hat das Unternehmen jetzt insgesamt 18 Plasmaentnahme-Einrichtungen in den USA. Biotest erwartet, dass die Conway-Einrichtung der lokalen Wirtschaft mehr als 50 Arbeitsplätze verschafft. Zusätzlich rekrutiert die Einrichtung aktiv Ortsansässige für die Plasmaspende. Darüber hinaus gab das Unternehmen den Standortwechsel seiner Plasmaentnahme-Einrichtung in San Antonio, Texas bekannt. Biotest fügte hinzu, dass diese 18.000 Quadratfuß große hochmoderne Anlage offiziell am 29. März 2015 ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen hat. Der komplette Untersuchungsbericht über die Biotest AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Biotest&d=22-Apr-2015&s=DE0005227235

   -- 

ProSiebenSat.1 Media AG

-- Am 13. April 2015 berichtete die ProSiebenSat.1 Media AG, dass die Produktionsrechte für die Sendung "Real Men" von Red Arrow International von Warner Bros. International Television Production für Belgien und die Niederlande gesichert wurden. FremantleMedia hat die Rechte für die Sendung in Finnland übernommen, während Nordisk Film TV die Rechte für Schweden gesichert hat. Das Unternehmen erklärte, dass die Sendung "Real Men", in der fünf gewöhnliche Kerle zu der ultimativen Reise zum Gesundheitswandel aufbrechen, kürzlich auf DR1 in Dänemark gesendet wurde und mit über 80% über dem Senderdurchschnitt bewertet wurde, mit mehr als der Hälfte der dänischen TV-Bevölkerung, die sich die Sendung ansah. Der komplette Untersuchungsbericht über die ProSiebenSat.1 Media AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=ProSiebenSat.1%20Media&d=22-Apr-2015&s=DE000PSM7770

-- Über Performance Financial -- Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern. --

============= AN DIE REDAKTION: --

   - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine 
     unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der 
     erwähnten Unternehmen wider. 
   - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem 
     Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei 
     gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler 
     machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, 
     benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse. 
   - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als 
     Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten 
     und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die 
     erwähnten Unternehmen zu erhöhen. 
   - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen 
     detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere 
     Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte 
     unter pubco [at] PerformanceFinancial.de. 
   - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte 
     unter compliance [at] PerformanceFinancial.de. 
   - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über
     Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie 
     uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] 
     PerformanceFinancial.de zur Kenntnis. 

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

-- Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

-- PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten

Pressekontakt:

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV: --
Mathias Puchta
Standard Associates GmbH
Schäfergasse 6-8
60313 Frankfurt
HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main
Original-Content von: Performance Financial, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: