Splendid Drinks AG

Dinge, die einem lieb und teuer sind, hütet man wie einen Schatz
Gize - das Gold-gefilterte Mineralwasser bei den Schloss Bensberg Classics 2010 (mit Bild)

Es muss nicht immer Champagner sein. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Canadian Mineral Water S.A."

Luxembourg (ots) - Historische Schönheiten, traditionsreiche Modelle, erlesene Unikate: Alle Automobile, die sich beim Concours d'Elégance der 2. Schloss Bensberg Classics präsentieren, erzählen ein Stück Geschichte - einzigartig und unverkennbar. Ebenso wie Gize, dessen Gold-gefiltertes Mineralwasser sich im Zusammenspiel von Kontinentverschiebungen, Vulkanausbrüchen und Gletschern seinen Weg durch tiefe Gesteinsschichten bahnte und dabei seine unvergleichliche Reinheit und Mineralisierung erlangte. Das mineralienreiche Wasser, das bereits um 1500 von den Mi'kmaq-Indianern als Jungbrunnen verehrt wurde, war im 19. Jahrhundert Anziehungspunkt für Badegäste aus aller Welt, unter denen sich auch der britische Hochadel fand wie z. B. der Prince of Wales, der spätere King George V. Auch in Deutschland wurde man auf das Wasser aufmerksam, dessen Quellen in Spa Springs kein Geringerer als Baedecker 1894 in seinem Reiseführer über Kanada erwähnte. Doch es sollten noch einmal über einhundert Jahre vergehen, bis das Wasser schließlich - veredelt und vollendet durch eine Goldfilterung - unter dem Namen Gize seine Reise nach Europa antrat.

Hier in Europa ist das Gold-gefilterte Luxuswasser nun bei den Schloss Bensberg Classics 2010 vom 10. bis 12. September Begleiter eines Events, das sich durch klassische Automobile von großer Exklusivität und erlesener Schönheit auszeichnet. In einer Glasflasche von edlem Design präsentiert sich Gize nicht nur in der klassischen, puristischen Form, mit und ohne Kohlensäure als Sparkling und Still, sondern auch in aufregenden Geschmacksvarietäten wie z. B. Pear-Vinegar. Diese einzigartige und ausgefallene Komposition, die angenehm süß und gleichzeitig würzig schmeckt, wird abgerundet durch einen Hauch feinperliger Kohlensäure und ist eine wunderbare Alternative, wenn es alkoholfrei und dennoch edel und prickelnd sein soll - es muss eben nicht immer Champagner sein.

Gize, das Gold-gefilterte Mineralwasser aus Kanada verfügt, anders als viele andere ausländische Wassermarken, die in Deutschland erhältlich sind, über die amtliche Anerkennung als Mineralwasser. Damit ist Gize eines von nur 35 ausländischen Mineralwässern und das einzige Wasser aus Nordamerika, das diesen strengen Kriterien gerecht wird. Gize gibt es nicht nur mit und ohne Kohlensäure als Sparkling und Still, sondern auch in vier aufregenden Geschmackssorten (Lemon-Elderflower, Raspberry-Ginseng, Pear-Vinegar und Pineapple-Coconut) als Gize+. Gize ist exklusiv im Gize Online Store unter www.gize.com erhältlich.

Canadian Mineral Water betreut exklusiv den Vertrieb des aus Kanada kommenden Mineralwassers Gize und der alkoholfreien Erfrischungsgetränke Gize+. Das Gold-gefilterte Mineralwasser, das Gize und Gize+ seinen einzigartigen Charakter verleiht, entspringt den Spa Springs Mineralwasserquellen in Nova Scotia/Kanada. Canadian Mineral Water wurde 2009 gegründet und hat ihren Sitz in Luxembourg.

Pressekontakt:

Claudia Schneider
Telefon: +352/26 71 39-0
Telefax: +352/26 71 39-49
press@gize.com

Canadian Mineral Water S.A.
30, Esplanade de la Moselle
L-6637 Wasserbillig (Luxembourg)
www.gize.com

Original-Content von: Splendid Drinks AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Splendid Drinks AG

Das könnte Sie auch interessieren: