Meelogic Consulting AG

"Internet der Dinge" begeistert mehr als 100 Gäste beim Meelogic-Partner-Tag

Berlin (ots) - Das Internet der Dinge ist in Deutschland - im Gegensatz zu den USA - ein Mittelstandsthema, so ein Ergebnis des Meelogic-Partner-Tags, der am 23. April 2015 im Spreespeicher in Berlin-Friedrichshain stattfand. Der IT-Lösungsanbieter Meelogic Consulting AG (www.meelogic.com) hatte unter anderem zu einer Podiumsdiskussion geladen, darunter Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik - wie Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie.

Die Keynote-Rede "M2M Communication - Remote Monitoring of MedTech Devices" von Dr.-Ing. Hans-Jürgen Wildau, Vice President Health Services bei Biotronik SE & Co. KG eröffnet das Event, es folgt die Podiumsdiskussion "Internet der Dinge - Wenn es zwischen Gegenständen funkt". Neben Brigitte Zypries diskutiert Pamela Mead, Director of UX, Consumer bei Nokia HERE, Christian Müller-Bagehl, Bereichsleiter Cockpit & Interieur bei der IAV GmbH, Dr. Boris Maurer, COO bei Yetu AG, Professor Frans Vogelaar vom Hybrid Space Lab in Berlin und Professor Reto Wettach, Founder & Director der IXDS GmbH an diesem Tag. Die Journalistin Jessica Binsch von der Netzwelt-Redaktion der Deutschen Presse-Agentur (dpa) moderiert die Runde.

Das Internet der Dinge folge in Deutschland anderen Gesetzen als in den USA. In Deutschland wird es zum Beispiel als Industrie 4.0 bezeichnet und vorrangig vom Mittelstand vorangetrieben - und das international erfolgreich. Auch zukünftig sehen die Diskutanten großes Wachstumspotential in diesem Bereich. Durch Förderprogramme der Bundesregierung gewinnt das Thema zudem weiter an Dynamik. "Das Ergebnis der Diskussion hat uns darin bestärkt, dass Meelogic mit seinem Portfolio einen wichtigen Bestandteil des Internet der Dinge abdeckt und damit auf das richtige Thema setzt. Das zeigt auch unsere wirtschaftliche Entwicklung", so Ayana Alemu, Chief Executive Officer bei Meelogic.

Bei der anschließenden House-Warming Party in den neu renovierten Geschäftsräumen von Meelogic gab es Gelegenheit zum Networking bei kulinarischen Spezialitäten aus Äthiopien. Zudem kamen die Gäste in den Genuss die aktuelle Kunstausstellung "Südwärts - Orient im Abendland" der Künstlerin Linde Bischof zu sehen.

Wegen der positiven Resonanz soll es auch im kommenden Jahr einen Meelogic-Partner-Tag geben: "Mit einem erstklassigen Keynote-Vortrag und einer spannenden Podiumsdiskussion hat Meelogic einen sehr würdigen Rahmen geschaffen, um die neuen Räume seinen Geschäftspartnern vorzustellen", so Jürgen Hatzipantelis, Vorsitzender der Geschäftsführung Devoteam und Hauptvorstand der Bitkom. Auch Michael Roth, Vice President R&D, Network Management, Planning, Controlplane bei ADVA Optical Networking SE äußerte sich zufrieden: "Es war eine eindrucksvolle Veranstaltung mit einer gelungenen Auswahl an Teilnehmern der Podiumsdiskussion".

Pressekontakt:

Meelogic Consulting AG
Annette Güth
Marketing & Presse
Stralauer Allee 2c
10245 Berlin

Telefon: +49 30 400 419 34
E-Mail: presse@meelogic.com
Internet: www.meelogic.com

Original-Content von: Meelogic Consulting AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Meelogic Consulting AG

Das könnte Sie auch interessieren: