Tableau Software

Tableau akquiriert HyPer

Seattle (ots/PRNewswire) - Das innovative, hoch performante Datenbanksystem wird in die Produkte von Tableau integriert

Tableau Software (NYSE: DATA), einer der führenden Anbieter von Self-Service-Software für die Datenanalyse, hat HyPer akquiriert. Das teilte das Unternehmen heute mit. HyPer ist ein hoch performantes Datenbanksystem, das im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Technischen Universität München (TUM) entwickelt worden ist. Tableau wird im Rahmen der Technologie-Akquisition die Mitarbeiter der Entwicklungsabteilung übernehmen; zudem plant das Unternehmen, ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in München zu eröffnen, um die Forschung im Bereich High Performance Computing zu erweitern.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20130718/SF48964LOGO

Bei HyPer handelt es sich um ein schnelles In-Memory-Datenbanksystem, entwickelt für das simultane Online Transaction Processing (OLTP) und Online Analytical Processing (OLAP) ohne Leistungsbeeinträchtigung. Mit ihm werden Transaktionen und Analysen in einem einzigen System vereint. In Verbindung mit Tableau ermöglicht es Kunden, Visual Analytics näher an die Transaktions-Systeme heranzubringen, die den meisten Geschäftsprozessen zu Grunde liegen.

HyPer entstand aus einem Forschungsprojekt, das Prof. Dr. Thomas Neumann und Prof. Dr. Alfons Kemper am Lehrstuhl für Datenbanksysteme an der TUM 2010 ins Leben gerufen haben. Vier der Doktoranden, die an dem Projekt mitgewirkt haben - Tobias Mühlbauer, Wolf Rödiger, Viktor Leis und Jan Finis -, werden künftig dafür zuständig sein, HyPer in die Produkte von Tableau zu integrieren.

"HyPer entstand an der TUM ähnlich, wie Tableau aus Stanford ausgegründet wurde", sagt Tobias Mühlbauer. "Wir haben vergleichbare Innovations-Ansätze und ein gemeinsames Verständnis, Menschen dabei zu helfen, Daten zu verstehen und sie zu nutzen. Wir sind stolz darauf, dass Tableau-Kunden von unserer Entwicklung profitieren und dass wir die Möglichkeit haben, einen wesentlichen Beitrag im Bereich der Datenanalyse zu leisten."

Das HyPer-Team wird seinen Sitz in München haben. Tableau plant, diesen Standort weiter auszubauen, um von den Talenten der TUM und deren Innovationen bei zukünftigen Tableau Produktentwicklungen zu profitieren.

"München ist eine dynamische Stadt mit vielen Talenten der TUM", sagt Chris Stolte, Chief Development Officer von Tableau. "Mit der Technologie-Akquisition wird die Arbeit, die HyPer begonnen hat, fortgesetzt; zudem konzentrieren wir uns darauf, neue Technologien zu entwickeln, die Data Analytics als Ganzes weiterbringen."

HyPer wird in die Produkte von Tableau integriert und stellt den Kunden von Tableau eine Reihe neuer Leistungen zur Verfügung:

- Schnellere Analyse von Daten unabhängig von ihrem Volumen 
- Verbesserte Datenintegration, Datentransformation und Data Blending
- Erweiterte Analysemöglichkeiten wie zum Beispiel k-means Clustering
  und Window Functions 
- Erweiterte Unterstützung von Big-Data-Vorhaben mit 
  semi-strukturierten und unstrukturierten Daten 
- Zusammenlegung der Analyse- und Transaktions-Systeme 

Über Tableau

Tableau Software (NYSE: DATA) unterstützt Anwender dabei, ihre Daten anschaulich und verständlich aufzubereiten. Mit Tableau analysieren und visualisieren die Nutzer vorhandene Informationen blitzschnell und teilen die Ergebnisse mit anderen. Mehr als 39.000 Anwender weltweit nutzen Tableau im Büro und unterwegs für schnelle Analysen. Zehntausende Nutzer verwenden Tableau Public, um anderen Personen Daten in Blogs und auf Websites zur Verfügung zu stellen. Um zu erfahren, welche Vorteile Tableau für Sie hat, laden Sie die kostenlose Testversion unter www.tableau.com/trial herunter.

Tableau und Tableau Software sind Marken von Tableau Software, Inc. Alle anderen Firmen- und Produktnamen sind Marken der jeweiligen Unternehmen mit denen sie verbunden sind.

Pressekontakt:

Tableau Software - Lars Milde
Tel. +49 69 5899 6717
E-Mail: lmilde@tableau.com

Storymaker Agentur für Public Relations GmbH - Marc Voland
Tel. +49 7071 93872-16
E-Mail: m.voland@storymaker.de

Weitere Meldungen: Tableau Software

Das könnte Sie auch interessieren: