UnionPay International

UnionPay-Karten können in über 1.200 Bildungseinrichtungen in Übersee für die sichere und bequeme Zahlung von Studiengebühren verwendet werden

Schanghai (ots/PRNewswire) - UnionPay International gab am 23. Juli bekannt, dass die Anzahl der Bildungseinrichtungen in Übersee, darunter Highschools, Colleges und Universitäten, die UnionPay-Karten für die Zahlung von Studiengebühren akzeptieren, auf über 1.200 gestiegen ist. Der Service steht in Ländern und Regionen für das Auslandsstudium zur Verfügung, wie den USA, Kanada, Australien, England, Neuseeland, Hongkong und Taiwan, und deckt viele renommierte Universitäten ab.

Laut Cai Jianbo, CEO von UnionPay International, sind Studierende im Ausland und deren Familien wichtige Kunden. UnionPay International widmet sich der Schaffung eines umfassenden Zahlungsservice-Systems für Studierende im Ausland. Das sichere und bequeme System deckt eine Reihe von Leistungen ab, einschließlich Zahlung von Studiengebühren, tägliche Abhebung und Zahlung per Kreditkarte, Einrichtung von Stipendien und andere relevante Dienstleistungen.

Derzeit können die chinesischen Auslandsstudenten und ihre Familien drei wichtige Zahlungsplattformen verwenden, um die Studiengebühren per grenzüberschreitender Online-Zahlung mit der UnionPay-Karte zu zahlen. Die Plattformen sind peerTransfer, das über 600 Bildungseinrichtungen abdeckt, Western Union, das rund 300 Bildungseinrichtungen abdeckt, und das "Tuition and Incidental Fees Portal" der Bank of Taiwan, das die Hälfte aller Colleges und Universitäten in Taiwan abdeckt. Zwischenzeitlich können Studiengebühren auf der Zahlungsplattform von rund 10 bedeutenden Colleges und Universitäten in Hongkong und Macao sowie in einigen Sprachschulen in Australien per Online-Zahlung mit der UnionPay-Karte gezahlt werden. Die Studiengebühren können per grenzüberschreitender Online-Zahlung mit der UnionPay-Karte bezahlt werden, unabhängig von Bankfilialen mit günstigen Operationsverfahren. In der Regel wird die Zahlung dem Konto innerhalb von drei Werktagen gutgeschrieben. Die Studiengebühren werden von den entsprechenden UnionPay-Karten in CNY abgezogen und die Währungsumrechnungsgebühr von 1 % bis 2 % des Transaktionsbetrags entfällt.

Neben der Online-Zahlung können Studenten UnionPay-Karten zur Zahlung von Studiengebühren und zum Kauf von Studienbüchern an den POS-Terminals in Hunderten von Schulen im Ausland verwenden. In Australien steht der Service jetzt in über 200 Mittelschulen und Universitäten zur Verfügung. Insbesondere hat eine wachsende Zahl von lokalen Bildungseinrichtungen wie Universitäten, Mittelschulen und Privatschulen die Zahlung per UnionPay-Karte eingeführt, darunter die Zahlung der Studentenversicherung.

UnionPay International gab am gleichen Tag ebenfalls bekannt, dass das Unternehmen spezielle Angebote für die Zahlung von Studiengebühren für das Studium im Ausland anbieten wird. Ab jetzt bis zum 30. September könnten Karteninhaber Allianz-Versicherungen im Wert von bis zu 300.000 CNY (Limit 3000 Policen) erwerben, indem sie UnionPay-Karten (Kartennummer beginnend mit 62) zur Online-Zahlung von Studiengebühren über (www.paytuitionnow.com [http://www.paytuitionnow.com/]) verwenden.

Weitere Informationen: http://www.unionpayintl.com/ [http://www.unionpayintl.com/]

Web site: http://www.unionpayintl.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Chen Kanqi, +86-10-63074558

Original-Content von: UnionPay International, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: UnionPay International

Das könnte Sie auch interessieren: