UnionPay International

UnionPay startet Haigou 2.0 als Verbesserung der grenzüberschreitenden Shopping-Erlebnisse

Shanghai (ots/PRNewswire) - UnionPay International (UPI), der Anbieter von globalen Zahlungsdiensten für UnionPay-Karten (Kartennummern, die mit 62 anfangen), hat heute den Start von UnionPay Haigou 2.0 unter dem Motto "Shop The World" (haigou.unionpay.com) bekanntgegeben, mit Hunderten von ausländischen Online-Händlern, die sich bereits der Plattform angeschlossen haben.

Die neue Plattform ist in ihrer Funktionsweise, bei den Diensten und der Benutzeroberfläche umfassend erweitert worden, um die Online-Einkaufserfahrung für UnionPay-Kartenbesitzer weiter zu verbessern, damit sie "Zuhause weltweit shoppen" können.

Aufbauend auf der Produktklassifizierung, der Sprachenübersetzung, dem Händlerleitfaden und weiteren Funktionen ihres Vorgängers erweitert die Plattform "Shop The World" ihre Dienste und umfasst nun Produktempfehlungen, einen Pavillon für nationale Spezialitäten, UnionPay-Konto-Login, Cash-Back und einen Logistik-Umschlagsplatz, was nahezu den gesamten Prozess des grenzüberschreitenden Online-Einkaufes für inländische Verbraucher abdeckt.

Die Plattform hebt vier Kategorien hervor, zu denen Produkte für Mütter und Kinder, Kosmetik, Mode und Nahrungsmittel gehören, und bietet Abruf der vollständigen Website, nationale und regionale Pavillons, Warengruppen-Kategorien und weitere Funktionen, damit Verbraucher schnell die gewünschten Produkte lokalisieren können. Durch eine Systemintegration mit grenzübergreifenden Logistikunternehmen, Shoppingservice-Anbietern und Versicherungsunternehmen stellt die Plattform den Kartenbesitzern bequemere grenzüberschreitende Online-Shopping-Dienste zur Verfügung.

Wenn ein Kartenbesitzer im Ausland Produkte oder Dienstleistungen über die Plattform kauft und per UPOP zahlt, wird die Transaktion in der Fremdwährung in chinesische RMB umgewandelt und dem RMB-Konto des Kartenbesitzers belastet, ohne dass Gebühren für den Währungsumtausch anfallen. Der Kartenbesitzer kann außerdem Privilegien genießen, die von UPI und seinen Händlern bereitgestellt werden, einschließlich Nachlässe bei Kartenbenutzung und Frachtrabatte. Sobald die Plattform eingeführt ist, wird UPI ein "Geschenk bei Anmeldung" anbieten, um den Kartenbesitzern ein unmittelbares Angebot zu machen.

Grenzüberschreitendes Einkaufen im Internet mithilfe von UPOP fördert die Absicherung der Transaktionen. Dank der Ausstattung mit sicheren Systemen sorgt UPOP für Sicherheitsvorkehrungen wie PIN-Sicherheitskontrolle und dynamische mobile Passwort- und Datensicherheit durch verschlüsselte Übertragung, die die Sicherheitsanforderungen für Online-Shopping vollständig erfüllen.

Durch die Zusammenarbeit mit ausländischen Institutionen hat UPI die Akzeptanz der Online-Zahlungen per UnionPay-Karte bei 10 Millionen ausländischen Händlern in über 100 Ländern und Regionen umgesetzt. Dazu gehören u. a. Europa, Amerika, Japan, Südkorea, Südpazifik, Hongkong und Macau und es werden Bereiche wie Handel, Online-Tourismusbuchungen, Zahlung von Studiengebühren und Flugticket-Buchungen abgedeckt. Zu den Händlern zählen Amazon und eBay in den USA, Rakuten in Japan, Gmarket in Südkorea, Agoda in Thailand und Deutsche Lufthansa AG in Deutschland. Die Mehrheit dieser Händler hat sich der Plattform angeschlossen und weitere sollen im nächsten Halbjahr hinzukommen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.unionpayintl.com [http://www.unionpayintl.com/]

Web site: http://www.unionpayintl.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Chen Kanqi, Tel.: 86-21-24020093 
Original-Content von: UnionPay International, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: UnionPay International

Das könnte Sie auch interessieren: