Silent Circle

Silent Circle konsolidiert Führungsposition im Mobile-Enterprise-Markt

Genf (ots/PRNewswire) - - Silent Circle bringt in privater Eigenkapitalfinanzierungsrunde ca. 50 Mio. $ auf für schnelleres Wachstum

- Silent Circle geht Vereinbarung ein zum Joint-Venture-Aufkauf in SGP Technologies, wird alleiniger Eigner von Blackphone

- Unternehmen enthüllt beim Mobile World Congress (MWC) das weltweit erste Datenschutz-Ökosystem für Unternehmen zusammen mit neuen Geräten, neuer Software und neuen Dienstleistungen

Silent Circle [https://www.silentcircle.com/] ist heute eine Vereinbarung mit Geeksphone, dem Mitgründer des Blackphone-Projekts, eingegangen. Dadurch kann das Unternehmen seine Führungsposition im Enterprise-Markt konsolidieren. Zudem will man beim MWC das weltweit erste Datenschutz-Ökosystem für Unternehmen enthüllen. Die Ankündigung kommt nur kurz nach der Bestellung von F. William "Bill" Conner zum President und Chief Executive Officer und Vorstandsmitglied von Silent Circle im Januar. Conner, vormals President und CEO von Entrust und President von Nortel, ist einer der weltweit erfahrensten Manager im Bereich Sicherheit, Telekom und Infrastruktur und arbeitet seit über 30 Jahren in der Branche.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150226/178096LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150226/178096LOGO]

"Silent Circle hat die Mobilbranche ziemlich aufgemischt und eine integrierte Suite von sicheren Kommunikationsprodukten für Unternehmen entwickelt, die den Status Quo in Frage stellt", sagte Mike Janke, Mitgründer und geschäftsführender Vorstandsvorsitzender von Silent Circle. "In unserer ersten Wachstumsphase konnten wir ca. 50 Mio. $ aufbringen, um unser kontinuierliches rasantes Wachstum zu beschleunigen und unsere zweite Wachstumsphase zu ermöglichen."

"Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir beim Mobile World Congress Blackphone vorgestellt", sagte Janke. "Seitdem haben wir kontinuierlich neue Produkte mit Schwerpunkt Datenschutz für unsere integrierte Softwaresuite entwickelt sowie Blackphone, das erste Hardwareprodukt in unserem Portfolio von Datenschutzlösungen."

Vor dem Hintergrund der starken Nachfrage nach Produkten von Silent Circle im Unternehmenssektor hat das Unternehmen auch die Vereinbarung zum Aufkauf des Joint-Ventures zwischen Silent Circle und Geeksphone bekanntgegeben, was noch diese Woche abgewickelt werden soll. Durch diese Transaktion wird Silent Circle hundertprozentiger Eigner von SGP Technologies und der Blackphone-Produktfamilie, wodurch sich operative Effizienten und eine integrierte Produkt-Roadmap ergeben. SGP Technologies ist speziell wegen Blackphone entstanden. Dieses weltweit führende Smartphone mit Schwerpunkt auf Datenschutz wurde vom Time Magazine zu einer der 25 besten Erfindungen für 2014 und vom MIT zu einer der 10 bahnbrechenden Top-Technologien gewählt.

"Ich freue mich auf meine Rolle bei dem unglaublichen Wachstum von Silent Circle und auf den Ausbau unserer Kompetenzen und Chancen vor dem Hintergrund der zunehmenden Erkenntnis, wie wichtig der Datenschutz im modernen Unternehmen ist", sagte Ross Perot Jr, einer der ursprünglichen Investoren im Unternehmen und Chairman der Perot Group. "Mit Bill Conner haben wir die perfekte Führungspersönlichkeit gefunden, um die zweite Wachstumsphase zu lenken und Silent Circle für den Unternehmenssektor zu entwickeln."

"Angesichts des zunehmenden Datenverlusts, der auch immer neue Formen annimmt, leidet das Vertrauen im institutionellen Bereich", sagte Conner. "Es gibt Unternehmen, die Hackerangriffen zum Opfer fielen, und solche, die das noch nicht bemerkt haben. Somit hat uns das herkömmliche Sicherheitskonzept im Stich gelassen. Bei so vielen Mitarbeitern, die mit ihren eigenen Geräten auf das Unternehmensnetz zugreifen, brauchen Organisationen eine andere Lösung. Kurz gesagt: In einer Welt nach Sony und Gemalto gibt es sowohl unternehmerische als auch persönliche Sicherheitsverletzungen. Daher ist das Problem nicht mehr nur Sache der Vorstandsetage", sagte Conner. "Beim Mobile World Congress werden wir neue Geräte, neue Software und neue Dienstleistungen vorstellen und das weltweit erste Datenschutz-Ökosystem für Unternehmen enthüllen, eine einzigartige Plattform, die auf einer fundamental unterschiedlichen Mobilarchitektur basiert und aufbaut -- ZRTP."

Hinweise an Redakteure

Mobile World Congress

Silent Circle hält am Montag, 2. März, um 10.00 Uhr im Pressekonferenzraum 4, Media Village, Fira Gran Via, eine Pressekonferenz mit Bill Conner, Mike Janke, Phil Zimmerman und Jon Callas ab. Zur Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an Lee Thompson unter lee.thompson@freuds.com[mailto:lee.thompson@freuds.com].

Informationen zu Silent Circle

Silent Circle ist ein führender Anbieter von Datenschutzlösungen in Unternehmen. Dazu wurde ein revolutionäres mobiles Ökosystem mit Geräten, Software und Dienstleistungen entwickelt, das auf ZRTP aufbaut und in einer fundamental unterschiedlichen Mobilarchitektur resultiert.

Silent Circle, dem jetzt Bill Conner voransteht, vormals President und CEO von Entrust und President von Nortel, wurde mitgegründet von dem ehemaligen Navy-SEAL und Sicherheitsexperten Mike Janke, dem PGP-Mitgründer und Entwickler des ZRTP-Protokolls Phil Zimmermann, der 2015 in die Internet Hall of Fame aufgenommen wurde, und Jon Callas, dem Entwickler von Apples Festplattenverschlüsselung und Mitgründer der PGP Corporation.

Silent Circle hat seinen Sitz in der Schweiz, das Land mit den weltweit strengsten Datenschutzgesetzen. Weitere Informationen über Silent Circle finden Sie unter: https://www.silentcircle.com [https://www.silentcircle.com/]

Weitere Informationen: press@silentcircle.com[mailto:press@silentcircle.com] +44 (0) 203 003 6541

Web site: https://www.silentcircle.com/

 
Original-Content von: Silent Circle, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: