Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gGmbH (HDBW)

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) feiert Neujahrsempfang anlässlich der Amtseinführung der neuen Präsidentin, Dr. Evelyn Ehrenberger

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) feiert Neujahrsempfang anlässlich der Amtseinführung der neuen Präsidentin, Dr. Evelyn Ehrenberger
Dr. Evelyn Ehrenberger, neue Präsidentin der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/113765 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gGmbH (HDBW)/Steffen Leiprecht"

München (ots) - Mit rund 100 geladenen Gästen feiert die HDBW die Amtseinführung von Dr. Evelyn Ehrenberger, die seit November 2015 die neue Präsidentin der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft ist.

Der Vorstandsvorsitzende des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft, Professor Günther G. Goth, überreicht gemeinsam mit Professor Randolf Rodenstock, Vorsitzender des Hochschulrates der HDBW, die offizielle Bestellungsurkunde an die neue Präsidentin. Frau Dr. Ehrenberger wurde mit Wirkung vom 1. November 2015 für die Dauer von vier Jahren zur Präsidentin der HDBW bestellt.

Der Vorsitzende des Hochschulrates, Prof. Randolf Rodenstock: "Ich freue mich, dass wir mit Frau Dr. Ehrenberger eine exzellente Präsidentin im Amt haben. Sie wird den weiteren Entwicklungsprozess der Hochschule mit ihrer internationalen Expertise und ihrem universitäts- sowie wirtschaftsnahen Wissen auch künftig erfolgreich gestalten", betonte Rodenstock.

"Die HDBW ist nicht nur eine Hochschule der Bayerischen Wirtschaft, sondern auch für die bayerische Wirtschaft. Deshalb wollen wir Bildungsangebote bereitstellen, die die Unternehmen dabei unterstützen, ihre Fach- und Führungspositionen mit den richtigen Kandidaten zu besetzen", so Professor Goth.

Zu ihren Zielen sagte die neue Präsidentin: "Als weiteres, attraktives Angebot soll es an der Hochschule zeitnah die Möglichkeit eines dualen Studiums geben, eines Studiums mit paralleler und intensiver praktischer Ausbildung in Unternehmen. Die HDBW wird zudem internationaler werden, ausländische Studenten anlocken und im Rahmen internationaler Förderprogramme Praktika im Ausland ermöglichen. In erster Linie geht es mir darum, unseren Studierenden ein modernes Hochschulumfeld zu schaffen. Ich freue mich auf diese neuen Herausforderungen", so Ehrenberger abschließend.

Die HDBW - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft ist eine private Hochschule mit Sitz in München sowie weiteren Standorten in Bamberg und Traunstein. Ihre aktuellen Schwerpunkte sind Wirtschaft und Technik. Seit dem Wintersemester 2014/2015 werden an der HDBW drei Bachelor-Studiengänge angeboten - sowohl in Vollzeit als auch neben dem Beruf: Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Internationales Management, Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Logistik und Supply Chain Management sowie Maschinenbau mit Schwerpunkt Mechatronik. Die HDBW gehört zur Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw). Das bbw ist das Dach für 24 Bildungs- und Beratungs-unternehmen sowie Sozial- und Personaldienstleister mit deutschlandweit rund 6.000 Mitarbeitern.

Pressekontakt:

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V.
Unternehmenskommunikation
Dorothee Meiser
Infanteriestraße 8, 80797 München
Telefon: 089 44108-218
E-Mail: meiser.dorothee@zentrale.bfz.de
www.bbw.de
www.facebook.com/bbwev


HDBW:
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) gGmbH
Carina Miklós
Konrad-Zuse-Platz 8, 81829 München
Telefon: 089 4567845-32
www.hdbw-hochschule.de
www.facebook.com/hochschulederbayerischenwirtschaft
Original-Content von: Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gGmbH (HDBW), übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: