Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gGmbH (HDBW)

Professor Randolf Rodenstock ist Vorsitzender des Hochschulrates der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)

Professor Randolf Rodenstock ist Vorsitzender des Hochschulrates der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)
Professor Randolf Rodenstock (vierter von links) ist Vorsitzender des Hochschulrates der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW). HDBW Gremien. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/113765 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter... mehr

München (ots) - Der Gründungsprozess der privaten Hochschule der Bayerischen Wirtschaft wurde durch die konstituierende Sitzung des Hochschulrates am 22. Januar 2015 abgeschlossen. Professor Randolf Rodenstock wurde einstimmig zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt.

Der neue Hochschulrat der HDBW setzt sich wie folgt zusammen:

Dr. Evelyn Ehrenberger 
Vice President der Technischen Universität München 
Dr. Wolfgang Heubisch 
Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst a. 
D. 
Manfred E. Neubert 
Vorsitzender der Geschäftsführung SKF GmbH 
Prof. Randolf Rodenstock (Vorsitzender) 
Optische Werke G. Rodenstock GmbH & Co. KG, Ehrenpräsident vbw e. V. 
Hans Rosenberger 
Geschäftsführer Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG 
Johannes Winklhofer 
Geschäftsführer Johannes Winklhofer Beteiligungs GmbH & Co. KG 

Anna Engel-Köhler, Hauptgeschäftsführerin des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft, ist erfreut über die Zusammensetzung des Hochschulrates: "Ich freue mich, dass wir als Gründer exzellente Kandidaten für den Hochschulrat gefunden haben, die den weiteren Entwicklungsprozess der Hochschule mit ihrer Expertise erfolgreich begleiten werden. Dass nun auch die Gremien unserer Auswahl an hochkarätigen Vertretern zugestimmt haben, bestätigt unsere Wahl", so Anna Engel-Köhler.

"Ich freue mich, dass nun nicht nur der Gründungsprozess formal abgeschlossen ist, sondern sich auch das letzte Gremium der Hochschule konstituiert hat und seine Arbeit aufnehmen kann. Mit Randolf Rodenstock als langjährigem Präsidenten der vbw sowie bayme vbm haben wir einen erfahrenen und angesehenen Vorsitzenden für unseren Hochschulrat gewonnen", erläutert Prof. Dr.-Ing. Lars Frormann, Präsident der HDBW.

Der Vorsitzende des Hochschulrates beschreibt seine neuen Aufgaben: "Die Besonderheit der Hochschule ist, dass sie intensiv mit den bayerischen Unternehmen in den Regionen kooperiert. Ich freue mich, die Hochschule mit weiterzuentwickeln und dem Arbeitsmarkt Fachkräfte zur Verfügung zu stellen, die nicht nur fachlich bestens ausgebildet sind, sondern neben Schlüsselkompetenzen auch ein zukunftsorientiertes Wertegerüst aufweisen", so Professor Rodenstock.

Die HDBW - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft ist eine private Hochschule mit Sitz in München sowie weiteren Standorten in Bamberg und Traunstein. Ihre aktuellen Schwerpunkte sind Wirtschaft und Technik. Seit dem Wintersemester 2014/2015 werden an der HDBW drei Bachelor-Studiengänge angeboten - sowohl in Vollzeit als auch neben dem Beruf: Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Internationales Management, Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Logistik und Supply Chain Management sowie Maschinenbau mit Schwerpunkt Mechatronik. Die HDBW gehört zur Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw). Das bbw ist das Dach für 24 Bildungs- und Beratungsunternehmen sowie Sozial- und Personaldienstleister mit deutschlandweit rund 6.000 Mitarbeitern.

Pressekontakt:

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V.
Unternehmenskommunikation
Dorothee Meiser
Infanteriestraße 8, 80797 München
Telefon: 089 44108-218
E-Mail: meiser.dorothee@zentrale.bfz.de
www.bbw.de
www.facebook.com/bbwev

HDBW:
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) gGmbH
Konrad-Zuse-Platz 8, 81829 München
Telefon: 089 4567845-0
www.hdbw-hochschule.de
www.facebook.com/hochschulederbayerischenwirtschaft

Original-Content von: Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gGmbH (HDBW), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gGmbH (HDBW)

Das könnte Sie auch interessieren: