Rosenberger, Langer & Cie.

Rosenberger, Langer & Cie. lanciert Multi-Strategy-Fonds
Flexible Kombination von vier in Stresstests bewährten Strategien

Bad Soden am Taunus (ots) - Der Vermögensverwalter Rosenberger, Langer & Cie. hat mit dem Multi-Axxion-Concept Fonds (ISIN: LU1011986939) einen Mischfonds, der bis zu zwei Drittel in Aktien - schwerpunktmäßig aus Europa - investiert. Das Fondsmanagement verfolgt vier je nach Marktumfeld gewichtete Strategien, die sich bei Stresstests als robust erwiesen haben:

Für ein Investment der Dividendenstrategie qualifizieren sich Unternehmen mit guten Fundamentaldaten und stabilen Dividendenrenditen. Zu diesen meist nicht-zyklischen Gesellschaften zählen Nestlé und BASF sowie kleinere Unternehmen wie Geberit und Leifheit. Ziel dieser Strategie ist, die Wertentwicklung zu verstetigen und regelmäßige Ausschüttungen zu ermöglichen.

Das gleiche Ziel verfolgt eine Buy-and-Hold-Anleihestrategie. Aus dem gesamten Anleiheuniversum investiert der Fonds in Rentenpapiere, wobei die Zinsniveau-Anpassung über die Laufzeitstruktur erfolgt. Aktuell sind beispielsweise kurzlaufende Anleihen des Baustoffherstellers HeidelbergCement und des Lastwagenzulieferers SAF Holland im Portfolio.

Auf Basis einer Trendfolgestrategie können bis zu 40% des Fondsvermögens in Aktien sowie Länder- und Branchenindizes investiert werden. Die Strategie soll Markttrends frühzeitig erkennen und Rückschläge begrenzen.

Um von Top-Fondsmanagern zu profitieren, kann bis zu 10% des Anlagevermögens in Fonds investiert werden. Auswahlkriterien sind die Attraktivität des Marktsegments sowie Fonds- und Fondsmanager-spezifische Aspekte.

"Durch die Kombination bewährter und komplementärer Anlagestrategien wollen wir Kapitalmarktchancen flexibel nutzen und Risiken begrenzen", sagt Michael Scholtis, Fondsmanager des Multi-Axxion-Concept Fonds. "Dies ist wichtig, um den Ansprüchen risikosensibler Privatanleger aber auch von Stiftungen gerecht zu werden. Nach der EZB-Zinssenkung schöpfen wir die maximale Aktienquote im Fonds weitgehend aus. Wir favorisieren Qualitätsaktien und haben die Dividendenstrategie auf 38% des Fondsvermögens ausgeweitet. Gleichzeitig sind wir dank unserer flexiblen Strategie und unserer kurzen Reaktionszeit bei geänderten Marktbedingungen in der Lage, das Portfolio schnell in ruhigere Fahrwasser zu bringen."

Pressekontakt:

Dr. Anette Walker
MediaWalker GmbH
Tel: +49 (0)6196 561 2928
a.walker@mediawalker.de

Original-Content von: Rosenberger, Langer & Cie., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rosenberger, Langer & Cie.

Das könnte Sie auch interessieren: