Integration Matters

Integration Matters präsentiert sich auf der TIBCO NOW

Essen (ots) - Integration Matters, der Anbieter von Integrationsdienstleistungen, nimmt als Redner und Aussteller an der Konferenz TIBCO NOW teil, die vom 3. bis 5. November in San Francisco stattfindet.

Integration Matters wird seine Expertise im Monitoring von End-to-End-Geschäftsprozessen für Active Matrix BusinessWorks[TM] vorstellen. Anhand von Kundenbeispielen wird gezeigt, wie Unternehmen ihre IT-Leistung verbessern, indem sie Entwicklung, Test, Betrieb ihrer Geschäftsprozesse vereinfachen und automatisierte Prozesse, Daten und Integrationsschnittstellen in Echtzeit überwachen.

"TIBCO NOW beschäftigt sich mit den aktuellen Trends: Big Data, Cloud, Mobile, Social Media. Integrationsservices spielen in allen diesen Bereichen eine entscheidende Rolle und deshalb ist TIBCO NOW eine wichtige Veranstaltung für uns", sagt Birgit Jordan, Marketingdirektorin von Integration Matters.

In seiner Präsentation "Looking Under the Hood: Understanding the Impact of Integration for your Business" wird Hendrik Siegeln, Geschäftsführer von Integration Matters, aufzeigen, wie das Echtzeit-Monitoring von End-to-End-Prozessen Unternehmen einen echten Wettbewerbsvorteil verschafft, da sie proaktiv herausfinden können, welche Unternehmenskennzahlen nicht im Plan liegen, um mit Priorität daran zu arbeiten, diese Probleme zu beheben.

Hendrik Siegeln wird außerdem die Breakout Session "Building an Agile, Enterprise-Grade End-to-End Monitoring System" leiten, die den Weg vom Konzept bis zur Implementierung im Umfeld von ActiveMatrix BusinessWorks[TM] beschreibt und sich mit den Tools, dem Implementierungsprozess und den Best Practices in diesem Umfeld befasst.

Im Solutions Showcase wird Integration Matters nJAMS (not Just Another Monitoring Solution), seine umfassende Monitoring-Lösung für TIBCO-Umgebungen, mit diesen neuen Funktionen präsentieren:

   - nJAMS Plugin for Replay ermöglicht das Wiederholen von 
     Prozessabläufen.
   - nJAMS Plugin for Test Automation erweitert gängige Test-Tools.
   - nJAMS Client for SAP schließt die Überwachungslücke zwischen 
     TIBCO Integrations-schichten und der Backend-Verarbeitung von 
     SAP iDOCS.
   - nJMAS Client for BW 6 unterstützt die neue Version von TIBCO 
     Active Matrix BusinessWorks. 

Pressekontakt:

Birgit Jordan, bjordan@IntegrationMatters.com , +49 171 2217975

Original-Content von: Integration Matters, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Integration Matters

Das könnte Sie auch interessieren: