Gruner+Jahr, GEO Wissen

"Den Rückenschmerz nicht verdrängen!"

Hamburg (ots) - Wer akute Kreuzschmerzen hat, diese aber ignoriert oder gar unterdrückt, läuft Gefahr, dass sich das Leid chronifiziert. Dann drohen hohe Folgekosten für das Gesundheitswesen.

Akute Rückenschmerzen hat fast jeder Deutsche irgendwann im Leben - aber manches Mal werden sie chronisch und führen schlimmstenfalls in die Frühverrentung. Das passiert nicht nur Menschen, die sich aufgrund akuter Schmerzen zu sehr schonen, sondern vor allem jenen, die weiter machen wie bisher und den Schmerz verdrängen: "Zähne zusammenbeißen bei Rückenschmerz, das ist keine gute Idee", sagt die Medizin-Psychologin Monika Hasenbring in der Erstausgabe des Magazins GEO WISSEN GESUNDHEIT zum Thema "Der starke Rücken".

Die Professorin der Ruhr-Universität-Bochum hat erforscht, was die beste Strategie ist, damit Rückenschmerzen nicht chronisch werden. Demnach sollten Betroffene den Schmerz als Warnsignal für eine körperliche und oft auch seelische Belastung begreifen. Am besten helfe dann Entspannung, vor allem aber viel Bewegung. Das führe rasch zu Erfolgserlebnissen - und der Schmerz schwinde meist wieder. Durchhalter dagegen überlasteten unweigerlich ihre Bandscheiben, Gelenke und Muskeln und gerieten schnell in eine gereizte, ärgerliche Stimmungslage. Der kurzzeitig verdrängte Schmerz gelange dadurch umso mehr in den Vordergrund und chronifiziere sich. "Durchhalter stellen acht- bis zehnmal so häufig Anträge auf Frühverrentung wie jene, die gute Bewältigungsstrategien haben", sagt die Medizin-Psychologin Hasenbring in GEO WISSEN GESUNDHEIT.

GEO WISSEN GESUNDHEIT ist ein neues monothematisches Magazin mit halbjährlicher Erscheinungsweise. Es widmet sich den großen Volkskrankheiten mit fundierten Informationen über die Krankheitsbilder, deren Ursachen, über klassische und alternativmedizinische Therapien, und über die Möglichkeiten der Prävention.

Die Erstausgabe "Der starke Rücken" ist ab sofort im Handel erhältlich, hat einen Umfang von 196 Seiten und kostet 11,50 Euro (mit Rückentraining-DVD 16,50 Euro).

Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Pressekontakt:

Maike Pelikan
GEO Kommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail pelikan.maike@geo.de
Internet www.geo.de
Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO Wissen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: