orderbird AG

orderbird gewinnt Foursquare-Vice President für Aufsichtsrat und gründet Advisory Board
iPad-Kassensystem setzt auf strategische Verstärkung für Wachstumskurs

Berlin (ots) - Erst kürzlich expandierte orderbird (www.orderbird.com), das iPad-Kassensystem für die Gastronomie, nach Großbritannien und Irland. Nun holt sich das Unternehmen personelle Verstärkung, um das Wachstum und die Internationalisierung auch in Zukunft weiter voranzutreiben. Holger Luedorf, Vice President Business Development des US-amerikanischen Unternehmens Foursquare, wird Aufsichtsratsmitglied der orderbird AG. Er wird den Anbieter des iPad-Kassensystems strategisch in den Bereichen Wachstum, Internationalisierung und Produktinnovationen unterstützen.

Für das soziale Netzwerk Foursquare verantwortet Holger Luedorf den Aufbau strategischer Partnerschaften und das internationale Wachstum. Seit 1998 ist das neue Aufsichtsratsmitglied in leitenden Positionen für internationale Unternehmen wie T-Mobile International und global für Yahoo tätig.

"Überzeugt haben mich orderbirds Vision und der unglaubliche Erfolg des Unternehmens. Mit einem Bruchteil der Finanzierung, die vergleichbaren iPad-Kassensystemen in den USA zur Verfügung steht, hat orderbird in Europa ein ähnliches Kundenwachstum erzielt. Um diese Entwicklung fortzuführen, bringe ich meine Expertise sowohl bei der Entwicklung einer Schnittstelle zum Gast als auch beim Wachstum in neue Märkte ein", betont Holger Luedorf.

Jakob Schreyer, CEO und Vorstandsvorsitzender von orderbird, erklärt: "Gemeinsam entwickeln wir den klassischen Point of Sale zu einem Point of Service. Wir sind stolz darauf, dass wir einen so erfahrenen und anerkannten Strategen aus dem Bereich Consumer und Mobile mit unserem Erfolg gewinnen konnten".

Neben Holger Luedorf wird in Zukunft ein neu gegründetes Advisory Board mit renommierten Experten das Unternehmen in strategischen Fragen beraten und die Internationalisierung vorantreiben. Mit Alexandre Massart aus London und Mark Schoen aus Atlanta engagieren sich zwei internationale Experten für die Weiterentwicklung von orderbird.

Alexandre Massart gehört mit über 20 Jahren Erfahrung zu den profiliertesten Persönlichkeiten in den Bereichen Payment, Mobile und Produktinnovationen. Er leitete die Beteiligungsgeschäfte und Innovationsentwicklung für VISA in den USA und Europa. Für die Schweizer Großbank UBS verantwortete er die Mobile-Produktentwicklung für Finanzdienstleistungen.

Mark Schoen bringt durch seinen beruflichen Werdegang in den Leitungsebenen bei NCR Corporation und Radiant Systems Branchenerfahrung im internationalen Kassensystemmarkt auf höchstem Niveau mit. Zudem war er Geschäftsführer bei der Orderman GmbH, dem Anbieter von Funkboniersystemen für die Gastronomie.

Jakob Schreyer betont: "Wir fühlen uns sehr geehrt, dass Mark Schoen und Alexandre Massart unser Unternehmen mit ihrem Know-how und Weitblick bereichern, um orderbird maßgeblich in der Internationalisierung zu unterstützen und strategische Partnerschaften aufzubauen. Beide haben bewiesen, dass sie technologischen Innovationen zum Durchbruch verhelfen können".

Pressekontakt:

Nicole Scheplitz
press@orderbird.com
+49 176 10022491

Bildmaterial www.orderbird.com/presse

Original-Content von: orderbird AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: orderbird AG

Das könnte Sie auch interessieren: