Facultas Verlags- und Buchhandels AG

Räume, die zum Kauf verführen - ANHÄNGE

Ein neues Buch gibt Auskunft über die raffiniertesten Tricks des Handels

Wien (ots) - In welchen Geschäftslokalen kaufen Sie gerne ein? Ist Ihnen bewusst, welchen Einfluss die Gestaltung des Verkaufsraumes auf Ihr Kaufverhalten hat? In ihrem neuen Buch "Räume, die zum Kauf verführen. Store Design und Visual Merchandising" (facultas 2015) geben die Marketingexperten Claus Ebster und Marion Garaus die besten Tricks der HändlerInnen preis.

Zwtl.: Richtig verführen

Konsumentenforscher und Universitätsdozent Claus Ebster kennt sie: die besten Tricks der HändlerInnen. Welchen Einfluss haben Farbe, Düfte, Licht und Musik auf unsere Emotionen und unser Kaufverhalten? Wie kann die Ladengestaltung Impulskäufe auslösen? Und warum lassen sich Männer - nicht aber Frauen - durch rote Preisschilder zum Kauf verführen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen des Store Design und Visual Merchandising finden Sie im neuen Buch "Räume, die zum Kauf verführen", erschienen bei facultas.

Zwtl.: Findige Verkäufertricks

Knallhart lesen sich die findigen Verkäufertricks, die uns täglich aufs Neue verführen. Nicht nur Signalfarben, auch die Größe der Einkaufskörbe, Beschaffenheit des Bodens oder Menge der präsentierten Ware kann Impulskäufe wecken - oder aber hemmen. Im Buch erfahren Sie wertvolle Tipps und zahlreiche Beispiele aus der Praxis unterschiedlicher Branchen. Ob Buchhandlung, Parfümerie, Supermarkt oder Restaurant: Die vorgestellten Fakten und Kniffe gelten für alle Handelssparten und Dienstleistungsbetriebe gleichermaßen.

Zwtl.: Kostenloser Onlinekurs startet am 4. Mai

Im weltweit ersten Onlinekurs zum Thema Store Design und Shopper Marketing gewährt Claus Ebster einen ersten Einblick in die Ideenvielfalt des Buches. Der Online-Videokurs wird auf iversity, der größten deutschen Plattform für MOOCs (Massive Open Online Courses) angeboten. Start ist am 4. Mai, die Teilnahme kostenlos. "Nach der Teilnahme am Kurs werden Sie Läden nie wieder mit den gleichen Augen betrachten. Sie werden jedes Geschäft, das Sie betreten, automatisch danach analysieren, welche psychologischen Kunstkniffe eingesetzt werden, um zum Kauf zu animieren", warnt Konsumentenforscher Ebster. Link: http://bit.ly/1Go3h3b

Ab sofort im Buchhandel und unter www.facultas.at/raeume erhältlich:

Claus Ebster und Marion Garaus "Räume, die zum Kauf verführen Store Design und Visual Merchandising"

facultas 2015, 216 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7089-1264-6 EUR [A] 29,- / EUR [D] 28,30 / sFr 34,90 UVP

Inhaltsverzeichnis, Leseprobe, Cover, weitere Links und AutorInnenportraits stehen auf unserer Webseite zum Download bereit: www.facultas.at/raeume.

Rückfragehinweis:
   Mag. Julia Kunz
   Presse und Kommunikation facultas
presse@facultas.at, +43/1/310 53 56 17 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1718/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: Facultas Verlags- und Buchhandels AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Facultas Verlags- und Buchhandels AG

Das könnte Sie auch interessieren: