EVO Payments International

"Clever Pay GUI" - Neue Schnittstelle für noch einfachere und schnellere Akzeptanz von Zahlungen im Online-Handel

Köln (ots) - EVO Payments International ("EVO"), ein in den USA, Kanada und Europa aktiver führender Acquirer und Payment Service Provider, bietet in Europa ab sofort eine neue Schnittstelle an, die das Akzeptieren von Zahlungen im Online-Handel wesentlich vereinfacht und beschleunigt. Erweiterungen für diverse Shopsysteme und Kopiervorlagen für den Programmiercode in den unterschiedlichen Programmiersprachen machen die Implementierung der neuen Schnittstelle zu einem Kinderspiel.

Die EVO-Plattform bietet eine breite Auswahl an hochflexiblen datenbasierten und grafischen Schnittstellen, sogenannten Graphical User Interfaces - kurz "GUIs" - an, um sowohl die komplexen Bedürfnisse von Großkunden und international aktiven Konzernen abzubilden als auch die eher kon-ventionellen Anforderungen von kleinen bis mittelständischen Unternehmen. "Clever Pay GUI" wurde besonders für die kleinen bis mittelständischen Händler entwickelt, die weder viel Zeit noch hohe Kosten für eine Zahlungslösung verschwenden wollen. Die neue Schnittstelle unterstützt sowohl Zahlungen mit den führenden internationalen Karten von Visa, V Pay, MasterCard und Maestro als auch kontenbasierte Zahlungen per Lastschrift, giropay, iDEAL, eps und SOFORT Überweisung sowie alternative Zahlungsverfahren wie PayPal und schützt mit zeitgemäßen Betrugsabwehrmaßnahmen alle an der Zahlung beteiligten Parteien.

Die neue Schnittstelle "Clever Pay GUI" bietet Erweiterungen für die Shopsysteme von gambio, JTLShop, Magento, OSCommerce, Opencart, OXID eSales, PrestaShop, Shopware sowie Xt:Commerce und lässt sich mit fertigen Code-Schnipseln für C#, Curl, Groovy, Java, Node.js, PHP, Phyton, Ruby, Scala sowie VB.NET auch in andere Shop-Umgebungen schnell und einfach integrieren.

"Standardlösungen, die sich einfach und kosteneffizient implementieren lassen, sind maßgeblich im Bereich kleiner und mittelständischer Unternehmen" sagt Mark Spangenberg, EVOs europäischer Chief Operating Officer. "Wir sind hoch erfreut über die neue Schnittstelle. Neben unserer starken Position im eher projektartigen Geschäft mit Großkunden wird uns Clever Pay GUI dabei unterstüt-zen, unsere Position im SME-Bereich zu stärken."

Details zum Einführungsangebot unter: http://ots.de/02Wqj. Mehr zu der neuen Schnittstelle "Clever Pay GUI" unter www.evopayments.eu/de/leistungen/payment-interfaces/clever-pay-gui/.

Über EVO Payments International GmbH

EVO Payments International GmbH ('EVO') ist die europäische Tochter der Unternehmensgruppe 'EVO Payments International'. Als Principal Member von Visa und MasterCard bietet EVO internationale Lösungen für die Akzeptanz und Transaktionsverarbeitung von Debit- und Kreditkarten im stationä-ren Handel, im E-Commerce und im Versandhandel sowie an Geldausgabeautomaten. Weitere bargeldlose Zahlungsarten, Risikominimierungssysteme und zusätzliche Dienstleistungen vervollständigen das Full-Service-Angebot. Ein Team erfahrener Fachleute und eine herausragende technische Plattform sorgen für exzellente Lösungen und die einfache, schnelle und sichere Abwicklung der Zahlungsvor-gänge. Nicht umsonst ist der Acquirer und Payment Service Provider der exklusive Anbieter für Kartenakzeptanzlösungen des Geschäftsbereichs Global Transaction Banking ('GTB') der Deutschen Bank in Europa und wurde wiederholt als bester Anbieter für international agierende Händler aus-gezeichnet. Weitere Informationen unter: http://www.evopayments.eu

Pressekontakt:

EVO Payments International GmbH
Tobias F. Hauptvogel
+49 221 99577-728
pr.EMEA@EVOpayments.com

Original-Content von: EVO Payments International, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EVO Payments International

Das könnte Sie auch interessieren: