Luxury Estates

Wohnen in der "Verbotenen Stadt" in Peking

Berlin (ots) - Die Immobilienpreise in der Volksrepublik China steigen ins Unermessliche. Während Hongkong mit Preissteigerungen von 20 Prozent in nur wenigen Monaten aufwartet, werden die höchsten Immobilienpreise in Peking aufgerufen. Auf LuxuryEstate.com wird nun für 84 Millionen Euro sogar eine Wohnanlage in der "Verbotenen Stadt" angeboten.

Die "Verbotene Stadt"

Der Reiz, in einer Wohnung zu wohnen, die kein sterblicher Chinese je sehen durfte, kostet viel Geld. Dafür erhält der Besitzer die unverfälschte Atmosphäre des kaiserlichen Chinas mitten im Herzen von Peking. Handgeschnitzte Holzbauten, die liebevoll bemalt wurden, offene Fensterfronten und viel Grün versetzen den Besucher in eine andere Zeit. Marmor, Brunnenanlagen mit seltenen Fischen und goldenem Wandschmuck wirken so, als wäre die Zeit stehen geblieben.

860 Jahre alte Gärten

Die Wohnanlage Imperial Palace befindet sich im nördlichen Teil von Peking in den ursprünglich traditionellen und rituellen Anwesen rund um die kaiserliche Stadt. Die Gegend ist geprägt von bis zu 860 Jahre alten chinesischen Gärten, die tief mit dem kulturellen Erbe des Landes verwoben sind. Das Panorama bietet einen Ausblick über das historische Peking, der mit Geld nicht zu bezahlen ist. Da sind die 14 Millionen Euro schnell vergessen.

Ultramodernes Stadthaus mit traditionellem Flair

Das Interieur erinnert stark an ein modernes amerikanisches Luxusapartment. So gibt es einen Weinkeller, ein Klavierzimmer mit Flügel, britisch anmutendes Mobiliar und amerikanischen Prunk, der fast auch als Kitsch interpretiert werden könnte. Das Haus wird von einem 2,4 Quadratkilometer großen Wald und Privatstraßen umgeben. Der Käufer erwirbt eine Oase der Ruhe mitten in einer der hektischsten Großstädte Pekings.

   Links zu den Objekten: Die "Verbotene Stadt" 
http://ots.de/uuyLV

   860 Jahre alte Gärten 
http://ots.de/Qy646

   Ultramodernes Stadthaus mit traditionellem Flair 
http://ots.de/KD8uB 

Weiteres hochauflösendes Bildmaterial für eine Online-Fotogalerie auf Anfrage.

Pressekontakt:

Uwe Porwollik
LuxuryEstate.com
Presseteam Deutschland
+ 49 (0) 30 3810 3454
luxuryestate@pio-com.de

Original-Content von: Luxury Estates, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Luxury Estates

Das könnte Sie auch interessieren: