Casio Computer Co., Ltd.

Casio stellt vor: iPhone App, mit der man singend oder pfeifend seine eigene Melodie komponieren und auf YouTube hochladen kann

Tokio (ots/PRNewswire) - Casio Computer Co., Ltd., hat am 16. Juli Chordana Composer Version 2.0 vorgestellt, eine iPhone App, mit der man spontan und automatisch ein Musikstück aus einer kurzen Melodie komponieren kann. Die App gibt es ab 16. Juli im iTunes App Store. Der Preis ist im App Store ersichtlich. Benutzer, die Chordana Composer bereits haben, erhalten das Update kostenlos.

(Foto: http://prw.kyodonews.jp/opn/release/201507141942/ [http://prw.kyodonews.jp/opn/release/201507141942/])

Mit Chordana Composer Version 2.0 kann man jetzt die eigene Musikkomposition auf YouTube hochladen. Statt fünf gibt es jetzt neun Kompositionsgenres, und es gibt einen neuen Solfa-Eingabemodus (do-re-mi) für Benutzer, die nicht mit einer Klaviatur umgehen können. Außerdem gibt es jetzt die Möglichkeit eine Eigenkomposition in einen Klingelton (*1) bzw. MIDI-Daten zu konvertieren und dann per E-Mail zu verschicken. Die Integration mit elektronischen Keyboards von Casio wurde ebenfalls verbessert.

- Selbst Anfänger können ihre eigene Musik komponieren und teilen

Man pfeift oder singt eine eigene Melodie zwischen ein und acht Takten oder verwendet die Solfa-Eingabemethode. Zur Auswahl stehen bis zu neun verschiedene Genres und drei Eindrücke. Die App macht den Rest und komponiert automatisch ein eigenes Musikstück, vollständig mit Intro und Ende. Das eigene Stück kann man dann inklusive Videonotation auf YouTube hochladen. Benutzer können außerdem aus der Eigenkomposition einen Klingelton erstellen.

- Erweiterte Funktionen für erfahrene Komponisten

Neben den bereits beschriebenen Methoden kann man eine Melodie zwischen ein und acht Takten durch Tippen auf der Bildschirmtastatur oder Platzierung von Noten auf den Notenlinien am Bildschirm eingeben. In Version 2.0 können Benutzer hauptstimmige Passagen auswählen und die Eigenkomposition in MIDI-Daten konvertieren.

- Bessere Integration mit Leuchttasten-Keyboards

Die Integration mit Leuchttasten-Keyboards von Casio wurde verbessert. Neben der Melodie der rechten Hand wird bei Version 2.0 jetzt auch die Akkordfolge der linken Hand auf einem angeschlossenen Keyboard beleuchtet.

(*1) Um eine Eigenkomposition als iPhone Klingelton zu spielen, muss das Telefon mit einem Mac oder Windows Computer verbunden sein, auf dem iTunes installiert ist.

QUELLE: Casio Computer Co., Ltd.

Pressekontakt:

KONTAKT: Akifumi Ichikawa, Public Relations Department, Casio
Computer Co., Ltd., Tel.: +81-3-5334-4830, E-Mail: pr@casio.co.jp

Original-Content von: Casio Computer Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Casio Computer Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: