ÖKOWORLD LUX S.A.

ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC: Wir feiern den 20. Geburtstag
Seit 1996 setzt der mehrfach ausgezeichnete Investmentfonds Visionen in Realitäten um

Alfred Platow, Verwaltungsratsvorsitzender der ÖKOWORLD LUX S.A. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/112625 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ÖKOWORLD LUX S.A./Krzyzanowska"

Luxemburg/Wasserbillig (ots) - ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC ist seit mehr als 20 Jahren der Gewinner der Gegenwart und der Gewinner der Zukunft. Für den Humanismus und gegen Überlebensrisiken. Lange bevor es die aktuellen Trendbegriffe Nachhaltigkeit, Klimagipfel, Dekarbonisierung, Divestment oder fossil free überhaupt gab, hatte er diese Visionen konsequent in seinen Kriterien und in seiner Philosophie verankert. Und auf seinem Weg hat er neben dem guten Gewissen noch eine beachtliche Performance für seine Anleger erwirtschaftet: zuletzt für das Jahr 2015 in Höhe von 14,47%. Zukunftsfähigkeit, saubere Rendite und gutes Gewissen im Fondsmantel hat dieser Investmentfonds mit erfunden. Welcher Fonds hat sonst solche umfassend differenzierten und konsequenten Kriterien? Das sorgt für nachprüfbare Transparenz und eine hohe Glaubwürdigkeit.

Alfred Platow, der Verwaltungsratsvorsitzende der ÖKOWORLD LUX S.A., führt dazu aus: "ÖKOVISION ist über strenge Ausschlusskriterien sowie klare Positiv- und Negativkriterien in der Unternehmensauswahl absolut konsequent positioniert. Ein unabhängiger elfköpfiger Anlageausschuss wacht über die Unternehmen, in die unser Fondsmanagement investieren darf. Nicht beratend als Fachbeirat, sondern als klarer Entscheider. Ausschlaggebender Beweggrund seitens unserer Anleger, die auf Nachhaltigkeit im Sinne von Zukunftsfähigkeit setzen, ist, im Vorfeld immer zu überdenken: Wie alt möchte ich werden, und wie erreiche ich das Alter bewusst in einem bestmöglichen Umfeld? Wir schließen dem entsprechend für unsere Investments Unternehmen aus, die das Menschsein behindern. Dazu gehören - um nur einige zu nennen - Atomkraft, Chlorchemie, Rüstung oder Konzerne, die z. B. Sklaverei oder Menschenhandel tolerieren. Entscheidend ist also vor allem, dass wir den Menschen in den Mittelpunkt stellen. Daher sind für uns die Begriffe Ethik, Soziales und Ökologie die tragenden Säulen. Unsere Investments basieren u. a. auf Zukunftsthemen wie Gesundheit, Ernährung und Bildung."

Die ÖKOWORLD LUX S. A. ist eine Tochtergesellschaft der seit 1999 börsennotierten ÖKOWORLD AG (WKN 540868, vormals versiko AG). Über 40 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung ökologisch-ethischer Kapitalanlageprodukte ein.

Pressekontakt:

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Gunter Schäfer, Tel:
02103-929 210 oder per E-Mail: gunter.schaefer@oekoworld.com

Original-Content von: ÖKOWORLD LUX S.A., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ÖKOWORLD LUX S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: