ÖKOWORLD LUX S.A.

ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC: Wer will 5 Mio. Euro gegen den Krieg investieren?
Appell an Prominente wie Günter Jauch, Anne Will und Sandra Maischberger

Alfred Platow, Verwaltungsratsvorsitzender der ÖKOWORLD LUX S.A. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/112625 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ÖKOWORLD LUX S.A./Krzyzanowska, makro chroma"

Luxembourg/Wasserbillig (ots) - "Vermögen schaffen ohne Waffen!" Das sind das Motto und das passende Statement der Kapitalanlagegesellschaft ÖKOWORLD zur aktuellen Diskussion der Waffengeschäfte unserer Bundesregierung. Dem Wohlfühlfonds ÖKOVISION, der bereits vor 18 Jahren aufgelegt wurde, wird immer wieder auch von unabhängiger Seite bescheinigt, dass zu Recht "Öko" draufsteht, weil es auch garantiert drin ist! Der Fonds finanziert nicht die aktuellen Waffenlieferungen der Bundesregierung im Wert von EUR 70 Mio. an die Kurden mit, und ÖKOVISION-Anleger verdienen keinen schmutzigen Cent an blutigen Kriegsgeschäften. Für Gewinn ohne Waffen, Atomkraft, Erdöl, Chlorchemie und andere nicht vertretbare Branchen. Und das bereits seit dem Jahr 1996.

Alfred Platow, Verwaltungsratsvorsitzender der ÖKOWORLD: "Ich möchte, um ein provokantes Zeichen zu setzen, einige vermögende deutsche Vorbilder und wohlhabende Prominente dazu ermuntern, mit gutem Beispiel voran zu gehen. Wenn Sie Ihr Geld garantiert ohne Waffengewinne anlegen und vermehren wollen, dann setzen Sie mit ÖKOVISION auf einen Anti-Kriegsfonds, der auch ohne Waffen- und Rüstungsgeschäfte eine gute Rendite für Ihren Vermögensaufbau leistet."

Am 19. August 2014 wurde der ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC von der Verbraucherzentrale Bremen und der Stiftung Warentest zum Testsieger ernannt. Es wurden ethische und ökologische Kriterien von 46 Investmentfonds bewertet. Das Ergebnis ist eindeutig: Nur ein Finanzprodukt meidet umstrittene Geschäftsfelder konsequent - der ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC.

Die ÖKOWORLD LUX S. A. ist eine Tochtergesellschaft der seit 1999 börsennotierten ÖKOWORLD AG (WKN 540868, vormals versiko AG). Mehr als 35 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung ökologisch/ethischer Kapitalanlageprodukte ein.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Undine Flöter, Tel: 02103-929

101 oder per E-Mail: undine.floeter@oekoworld.com.

Original-Content von: ÖKOWORLD LUX S.A., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ÖKOWORLD LUX S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: