ÖKOWORLD LUX S.A.

100 Punkte: ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC ist der ethisch-ökologische Testsieger
Verbraucherzentrale Bremen und Stiftung Warentest untersuchten 46 Investmentfonds

Luxembourg/Wasserbillig (ots) - Am 19. August 2014 wurde der ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC von der Verbraucherzentrale Bremen und der Stiftung Warentest zum Testsieger gekürt. Es wurden ethische und ökologische Kriterien von 46 Investmentfonds bewertet. Das Ergebnis ist eindeutig: Nur ein (1) Finanzprodukt meidet umstrittene Geschäftsfelder konsequent. Der ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC. Und das gleich doppelt: In den Kategorien "Ethisch-ökologische Aktienfonds" und "Klimafreundliche Aktienfonds" erhält der ÖKOVISION jeweils 100 Punkte.

Diese Auszeichnung bescheinigt von unabhängiger Stelle zum einem, dass hier auch wirklich "Öko" drin ist, und zum anderen werden durch den hohen Qualitätsanspruch auch die Kosten des Fonds gerechtfertigt. Der Fonds finanziert z. B. die aktuellen Waffenlieferungen der Bundesregierung im Wert von EUR 70 Mio. an die Kurden nicht mit, und ÖKOVISION Anleger verdienen keinen schmutzigen Cent an blutigen Kriegsgeschäften. Mit ÖKOVISION investieren Anleger u. a. in Bildung, Gesundheitsvorsorge, soziale Kommunikation, Energieeffizienz und umweltverträgliche Mobilität.

Alfred Platow, Verwaltungsratsvorsitzender der ÖKOWORLD, dazu: "Natürlich fühlen wir uns ganz klar als Deutscher Meister mit dieser Auszeichnung. Damit werden unsere Arbeit und insbesondere auch die Arbeit des unabhängigen ÖKOVISION-Anlegeausschusses wertgeschätzt. Wir betreiben für unsere weiße Weste im dunkelgrünen Rahmen einen sehr großen Aufwand. Das Ergebnis ist eine Auszeichnung, die uns vom Markt abhebt. Dieser Vergleichstest hat einmal mehr dokumentiert, dass wir unserem hohen Qualitätsanspruch auch gerecht werden."

Die ÖKOWORLD LUX S. A. ist eine Tochtergesellschaft der seit 1999 börsennotierten ÖKOWORLD AG (WKN 540868, vormals versiko AG). Mehr als 35 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung ökologisch/ethischer Kapitalanlageprodukte ein.

Pressekontakt:

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Undine Flöter, Tel: 02103-929
101 oder per E-Mail: undine.floeter@oekoworld.com.

Original-Content von: ÖKOWORLD LUX S.A., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ÖKOWORLD LUX S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: