Carcoustics Shared Services GmbH

Carcoustics präsentiert neues Produkt zur effizienten Schallisolation von Verdichtern in Heizungs- und Klimatisierungsanlagen

Carcoustics Verdichter- Isolation "Sound Jacket" aus Polyurethan-Formschaumteilen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/112546 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Carcoustics Shared Services GmbH"

Leverkusen (ots) -

- Das Leverkusener Unternehmen hat eine geräuschreduzierende
  Verdichterisolation aus Polyurethan entwickelt 
- Dauerhafte Belastung von -40°C bis zu 150°C möglich, verschiedene
  Maße realisierbar 

Carcoustics präsentiert auf der Hannover-Messe 2016 eine neue, patentierte Lösung zur Geräuschreduzierung von Heizungs- und Klimatisierungs-Anlagen. Das Unternehmen, das akustisch und thermisch wirksame Bauteile für die Automobilindustrie und andere Industriezweige entwickelt und fertigt, hat eine Verdichter- Isolation "Sound Jacket" aus Polyurethan-Formschaumteilen (PU-FT) hergestellt, die eine Alternative zu herkömmlichen Verdichterisolationen bietet.

Moderne Heizungs- und Klimatisierungstechnologie setzt immer wieder neue Maßstäbe bei der effizienten Nutzung von Energie. Installationen im Wohnbereich oder im Außenbereich stellen dabei hohe Anforderungen an die akustischen Eigenschaften der Geräte. Damit eine umweltgerechte Verringerung der Emissionen umsetzbar wird, sind zuverlässige, neuartige Lösungen gefragt.

Heizung und Klimatisierung kommen innerhalb geschlossener Bereiche zum Einsatz, die in vielen Fällen keine nennenswerten anderen Geräusch- oder Wärmequellen haben und nach außen gedämmt sind. Selbst geringste Emissionen werden hier deutlich spürbar. Gleichzeitig werden die Anlagen in der Regel dauerhaft betrieben. Die Anforderung an die Akustik nimmt an Bedeutung für das Umfeld zu. Der patentierte Aufbau der neuen Verdichterisolation besteht aus Polyurethan-Schaum und einem individuell ausgelegten Massekern. Durch eine genaue Auslegung der Feder-Masse können akustische Topwerte erreicht werden und bietet somit viele Vorteile für Hersteller und Nutzer von Heizungs- und Klimatisierungs-Anlagen.

Marcus Cleff, Vertriebsdirektor für Industrielösungen und Nutzfahrzeuge bei Carcoustics: "Wenn die Kernvoraussetzungen gegeben sind, ist das Material dauerhaft von -40°C bis 120°C belastbar, kurzzeitig sogar bis 150°C. Der Aufbau und die Materialien können an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden." Jedes Maß bis zu 1000x500 mm ist realisierbar. Die Vorteile zeigen sich speziell in einem Frequenz-Bereich bis ca. 1.000 Hz.

Carcoustics präsentiert seine Produkte auf der Hannover-Messe vom 25. bis 29. April 2016 in der Halle 16, am Stand A10.

Sie finden die Pressemitteilung zum Download sowie weiterführende Informationen unter: http://www.carcoustics.de/presse/pressemitteilungen.html

Pressekontakt:

Kontakt für Journalistenfragen:
Carcoustics Shared Services GmbH
Leiterin Unternehmenskommunikation
Nina Khanaman
Tel.: +49.(0)2171.900 - 450
E-Mail: nkhanaman@carcoustics.com
www.carcoustics.de

Original-Content von: Carcoustics Shared Services GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Carcoustics Shared Services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: