The Israel Diamond Exchange

Israel Diamond Exchange eröffnet technisches Innovationszentrum

Ramat Gan, Israel (ots/PRNewswire) - Die Israel Diamond Exchange (IDE) wird als Teil der Start-Up Nation eine Technologieschmiede für israelische und internationale Start-up-Unternehmen eröffnen, die mit Diamanten zu tun haben. Das Diamond Tech genannte Zentrum wird Start-ups, die am Anfang ihrer Entwicklung stehen, ein Zuhause geben und finanziell unterstützen.

Diamond Tech fördert neue Technologien, die im weitesten Sinne mit Diamanten zu tun haben. Hierzu gehören die Bereiche Industrieplattformen, Robotik, Halbleiter, Medizintechnik, Raumfahrttechnik, Software, Finanzen sowie B2B- und B2C-Marketingplattformen.

IDE arbeitet mit Sarine, einem weltweit führenden Unternehmen für Diamantentechnologien mit Sitz in Israel, sowie mit der Hennig Diamond Group zusammen, die über einen Investitionszweig speziell für Diamantentechnologien verfügt. Das Technion-Israel Institute of Technology wird als strategischer Partner für Forschung und Entwicklung zur Seite stehen. Die bedeutenden internationalen Konzerne Brinks Global Services, CIBJO - The World Jewellery Confederation und die Pantheon Pacific Group aus China haben ihre Unterstützung für das Projekt angekündigt.

IDE-President Yoram Dvash kommentierte: "Wir haben mit der Gründung des Diamond Tech Innovation Center eine strategische Entscheidung getroffen, da wir davon überzeugt sind, dass die Diamantenindustrie sich technologisch weiterentwickeln muss. Israel ist in Sachen Technologie weltweit führend ? hier werden jährlich über 1.500 Start-ups gegründet. Wir werden die Energie und Kreativität der Start-Up Nation zum Vorteil unserer Industrie nutzen. Die Israel Diamond Exchange möchte den Erfolg dieser Start-ups und deren Beitrag zur Diamantenindustrie gewährleisten."

Sarine-CEO David Block kommentierte: "Als internationaler Pionier auf dem Gebiet der Diamantentechnologie freut sich Sarine, ein Teil dieser wichtigen neuen Initiative zu sein, die bei der Weiterentwicklung technischer Lösungen auf diesem Gebiet in Israel eine entscheidende Rolle spielen wird. Als Projektpartner unterstützt Sarine die nächste Innovatorengeneration der Branche."

Arik Sela, CEO von Hennig Israel, kommentierte: "Da Hennig nun schon seit fast 130 Jahren ein bedeutender Akteur in der Diamantenbranche ist und ständig nach neuen Geschäftsmöglichkeiten Ausschau hält, war es ein logischer Schritt, bei dieser neuen Initiative als Gründungsmitglied dabei zu sein. Wir sind davon überzeugt, dass die Diamantenindustrie von neuen Technologien und Anwendungen profitieren wird und dass dieses Innovationszentrum das Zeug dazu hat."

Pressekontakt:

Sharon Gefen
sharon@gefenltd.com
+972-54-4494494



Das könnte Sie auch interessieren: