fromAtoB GmbH

Isar statt Spree: Start-ups loben München

München (ots) -

   - Münchener Start-ups übernehmen Verantwortung: 
     Unternehmer-Initiative für nachhaltiges Wachstum 
   - Laut Dr. Veit Blumschein, CEO der fromAtoB GmbH, profitiert die 
     Münchener Start-up-Szene vor allem von starker Identifikation 
     mit der bayerischen Hauptstadt 

Mehr als 30 Prozent aller Investorengelder wandern nach Berlin. Die Stadt an der Spree scheint förmlich ein Erfolgsgarant zu sein - oder doch nur eine Hype-Bühne? Das zumindest vermuten einige Start-ups aus der bayerischen Landeshauptstadt. Seit Jahren schon ist die Reisesuchmaschine fromAtoB (www.fromatob.de) im Markt - wie viele Münchener Unternehmen eigentlich kein klassisches Start-up mehr: "Was ich an München und den hier ansässigen Unternehmern so schätze, ist die Ausrichtung auf nachhaltigen Unternehmenserfolg und nicht auf den schnellen Exit", sagt Dr. Veit Blumschein, Geschäftsführer von fromAtoB. Tatsächlich sitzt in München laut Statistik (www.bestofmunich.org/about.html) die höchste Anzahl von Start-ups, die bereits den fünften Geburtstag feiern konnten. Bei Weitem keine Selbstverständlichkeit in Berlin - hier wird laut Start-up-Radar öfter auch schon im Gründungsjahr der Stecker gezogen. Zoltan Elek von Landwärme (www.landwaerme.de) findet knappe Worte für diesen Effekt: "In München entstehen Unternehmen, in Berlin Start-up-Projekte." Das Unternehmen ist führend in Geschäftsmodellen für Biogas - kein klassisches Berlin-Thema, aber eine millionenschwere Branche.

Auch für Fernbusse der richtige Standort

Auch einer der Fernbus-Pioniere kommt aus München: Flixbus (www.flixbus.de). "Von München aus haben die FlixBusse mittlerweile ganz Deutschland erobert und sind nun auf dem Weg nach ganz Europa. Unsere Schaltzentrale bleibt aber an der Isar. Hier finden wir alles was wir brauchen: Etablierte Partner, motivierte Mitarbeiter, starke Investoren und die passende Infrastruktur für unser weiteres Wachstum", sagt Gründer und Geschäftsführer Jochen Engert. Ein Phänomen, oder scheint München ein idealer Standort für Gründungen zu sein? Laut einem kürzlich veröffentlichen Report der EU-Kommission (http://tinyurl.com/oexg3nq) ist München sogar Europas "Top Tech Hub": Start-ups mit technischem Hintergrund finden hier demnach eine besonders günstige Umgebung, um schnell zu wachsen.

Technologie-Startups fühlen sich wohl in München

Der Standort München bietet handfeste Vorteile, das bestätigt auch Christian Deilmann, Gründer und CEO von tado (www.tado.com/de). "Durch die Nähe zur IT-Industrie ist München der optimale Standort für Start-ups, die technologisch geprägt sind. Außerdem gibt es eine nennenswerte Zahl von Risikokapitalgebern, die direkt vor Ort sitzen", so Deilmann. Das Unternehmen bietet eine Smartphone-App sowie eigene Hardware zum effizienten und komfortablen Regulieren der heimischen Heizung oder Klimaanlage. Auch das ist kein klassisches E-Commerce - oder "Me-too"-Thema.

Hohe Lebensqualität in München

Pragmatisch sieht Ralf Müller, Geschäftsführer von Finanzchef24 (www.finanzchef24.de) den Standort: "In München sind nicht nur die Berge hoch und schön steil, sondern auch die Umsatzkurven der Online Start-ups!" Tatsächlich spielt die Lebensqualität auch eine Rolle, bestätigt Veit Blumschein von fromAtoB: "München ist eine lebenswerte Stadt. Das erleichtert die Personalsuche. Gleichzeitig ist die Identifikation von Unternehmer und Mitarbeiter mit ihrem Start-up sehr hoch, was in schwierigen Unternehmensphasen die Erfolgsaussichten signifikant steigert." Die Stimmung innerhalb der Unternehmen ist mehr als positiv - nicht zuletzt auch, weil eine Vielzahl den Proof-of-Concept schon geschafft hat.

fromAtoB (www.fromatob.de) ist die führende, kostenlose und unabhängige Suchmaschine, die nach nur wenigen Klicks den schnellsten und günstigsten Weg anzeigt. Dazu vergleicht und kombiniert der einzigartige Algorithmus des Mobilitäts- und Reiseportals die Angebote und Fahrpläne von über 750 verschiedenen Transportanbietern und Verkehrsmitteln wie Bahn, Flug, Fernbus bis hin zu Mitfahrgelegenheiten und bereitet die Ergebnisse in wenigen Sekunden übersichtlich auf. Nutzer profitieren durch die langjährige Erfahrung der Reiseexperten außerdem von dem Wissen um Geheimtipps und Specials rund um die geplante Reise von A nach B.

Kontakt:

fromAtoB GmbH, St.-Martin-Str. 53-55, 81669 München,
E-Mail: presse@fromatob.com; Web: www.fromatob.de

euromarcom public relations GmbH, Mühlhohle 2, 65205 Wiesbaden,
Tel.: 0611-97315-0, E-Mail: team@euromarcom.de; Web:
www.euromarcom.de

Original-Content von: fromAtoB GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: fromAtoB GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: