Catawiki

Mammut zu ersteigern

Mammut zu ersteigern
Mammutskelett "Lena". Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/112305 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/©Catawiki"

Berlin/ Assen (ots) -

   Online-Auktionshaus Catawiki versteigert komplettes Mammutskelett
   "Ice Age"-Themenauktion mit 70 Tierfossilien 

Hobby-Naturhistoriker mit viel Platz im Haus kommen in dieser Woche bei Catawiki voll auf Ihre Kosten: Europas größtes Online-Auktionshaus für außergewöhnliche Objekte versteigert aktuell das enorme Skelett eines Wollhaarmammuts. Das Skelett ist knapp zweieinhalb Meter hoch und vier Meter lang. Die aktuelle "Ice Age"-Themenauktion umfasst insgesamt 70 Fossilien rund um die Tiere der Eiszeit. Weitere Topstücke der Auktionsreihe sind der Schädel eines Säbelzahntigers und der Schädel eines Riesenhirsches samt Geweih mit einer Spannweite von mehr als zwei Metern.

Laut Catawiki-Experte Luc Hennion handelt es sich bei dem angebotenen Mammutskelett um ein äußerst interessantes Objekt: "Dieses Skelett stammt zu 90% von nur einem Tier. Die meisten Mammutskelette, die in Museen ausgestellt sind, sind in der Regel aus verschiedenen Tieren zusammengesetzt und bestehen größtenteils aus Restaurationsmaterial". Der geschätzte Wert des Objekts liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro. Gemessen an der Größe des Tieres handelt es sich wahrscheinlich um ein weibliches Exemplar. Aktuell ist das Mammutskelett, das Lena genannt wird, noch in einer Ausstellung im naturhistorischen Museum in Tours (Frankreich) zu sehen. Wollhaarmammute lebten während der Eiszeit auf der gesamten nördlichen Halbkugel und sind vor etwa 10.000 Jahren ausgestorben. Auch in Deutschland werden noch häufig Mammutreste gefunden. So wird in der Auktionsreihe außerdem ein eindrucksvoller Mammutbackenzahn angeboten, der in Rheinland-Pfalz gefunden wurde. Hennion erwartet ein breites Interesse für die Auktion: "Ein Mammutskelett wird selten zum Verkauf angeboten. Daher erwarten wir noch viele Gebote aus der ganzen Welt."

Die Mammut-Auktion läuft noch bis Sonntag, den 1. Februar, 21.15 Uhr und ist auf www.auktion.catawiki.de/mammut zu finden.

Über Catawiki

Catawiki ist ein Online-Auktionshaus, das Käufer und Verkäufer außergewöhnlicher Produkte und Sammlerobjekte auf einer Plattform zusammenbringt. Im Jahr 2008 gründeten René Schoenmakers (CEO) und Marco Jansen (CTO) das Unternehmen in den Niederlanden als Sammlercommunity. Seit 2011 betreibt Catawiki wöchentlich Auktionen in 35 Kategorien mit einem jährlichen Gesamtumfang im zweistelligen Millionenbereich. Die Auktionen werden von professionellen Auktionatoren geleitet. So wird eine breite, abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige Auswahl der Auktionsgegenstände gewährleistet. Ein spezielles Bezahlsystem bietet sowohl Käufern als auch Verkäufern einfache und sichere Zahlungsweisen. Zudem können Sammler bei Catawiki kostenlose Tools nutzen, z.B. einen Katalog mit über 2,5 Millionen Sammlerstücken und detaillierten Beschreibungen, der dabei hilft, Sammlungen zu verwalten und einzuordnen.

Pressekontakt:

Marie Fabiunke
Head of Corporate Communications
Project A Ventures GmbH & Co. KG
Julie-Wolfthorn-Straße 1 | 10115 Berlin
Mobile: +49 174 234 044 7
EMail: marie.fabiunke@project-a.com
Original-Content von: Catawiki, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: