Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG

Erfreuliche Spende für die Stiftung der Sparkasse Wittenberg für das Projekt "Ferienzeit Friedrichsee"

von links nach rechts: Herrn Ludwig Rasp, Vorstand der Stiftung der Sparkasse Wittenberg, Kai Fürderer, Vorstand der IVA AG und Frau Christa Höhne, Vorstand der Stiftung der Sparkasse Wittenberg / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/112292 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. ...
Zu den Ergebnissen

München (ots) - Vom Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG aus München war das Vorstandsmitglied Kai Fürderer gestern in die Lutherstadt Wittenberg gereist, um dem Vorstand der Stiftung der Sparkasse Wittenberg für das Projekt "Ferienfreizeit Friedrichsee" einen Scheck in Höhe von 5.000,- Euro zu überreichen.

Diese Spende ist Ausdruck der Anerkennung der hervorragenden Beteiligung der Kunden der Sparkasse Wittenberg bei der bundesweit durchgeführten Umfrage zum Thema "Kundenzufriedenheit", welche das Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG - auf dem eigenen Verbraucherportal "MBVO.de" - gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY und der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e. V. (DSW) im Auftrag von DEUTSCHLAND-TEST durchführte.

Zum 31. Januar 2015 hat das Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG die bundesweiten Beurteilungen der Bankkunden ausgewertet. Aus der Vielzahl dieser Stimmen lässt sich nun ableiten, welche Leistungen Kunden heute von ihrer Bank erwarten und wie sie das tatsächliche Angebot bewerten. "Unser Ziel war es, Deutschlands größte Kundenzufriedenheitsanalyse bei Kunden durchzuführen", sagt IVA-Vorstand Kai Fürderer. Das sei mit weit über 105.000 Stimmen innerhalb von zwei Jahren auch gelungen.

In dem Zusammenhang haben bis zum 31. Januar 2015 (als Stichtag) insgesamt 2.190 Kunden der Sparkasse Wittenberg diese mit einer herausragenden Note von 1,76 bewertet. Das ist das beste Ergebnis aller bewerteten Banken in Sachsen-Anhalt. "Wenn eine so gute Zufriedenheitsnote auf Basis so vieler Bewertungen zustande kommt, ist das außerordentlich beeindruckend", weiß Kai Fürderer.

Das Verbraucherportal "MBVO.de" spendet seit dem Start des Portals im Januar 2013 pro abgegebener Stimme in der Bankenbewertung jeweils 1,- Euro an eine soziale bzw. caritative Einrichtung, die jedes Quartal neu ausgewählt wird. Im aktuellen Quartal ist es bspw. die "BraWo Allianz gegen Kinderarmut" der Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg, die von den im Internet vorgenommenen Bankbewertungen profitiert.

Über die Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG:

Das Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG (www.institut-va.de) ist eine bankenunabhängige Gesellschaft zur Förderung des Vermögensaufbaus von Privatanlegern mit Hilfe finanzwissenschaftlicher Methoden. Durchgeführt werden unter anderem Analysen und Studien, deren Ergebnisse Privatanlegern beim Auffinden qualitativ hochwertiger Lösungen für den langfristigen Vermögensaufbau helfen. Das Informations- und Verbraucherportal "Meine Bank vor Ort.de" (Kurzform: "MBVO.de") wurde im zweiten Halbjahr 2012 für interessierte und wissensdurstige Privatkunden entwickelt und ging Anfang 2013 "live".

Pressekontakt:

Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG
Kai Fürderer, Vorstand
Landsberger Straße 98
D - 80339 München
Tel: 089/ 461391-70
Fax: 089/ 461391-79
Mail: presse@institut-va.de
http://www.institut-va.de
http://www.mbvo.de
YouTube: http://www.youtube.com/user/MeineBankvorOrt
Facebook: https://www.facebook.com/MeineBankVorOrt

Original-Content von: Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG

Das könnte Sie auch interessieren: