Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG

Weiterentwicklung des IVA-Finanzhauses in Kooperation mit DEFINO (Gesellschaft für Finanznorm mbH)

DIN SPEC 77222

München (ots) - Das Institut für Vermögensaufbau (IVA) testet seit einigen Jahren die Beratungsqualität der Filial- und Direktbanken bundesweit. Zur Beurteilung der geführten Gespräche hat das IVA das Beratungsdrehbuch "Fundament der ganzheitlichen Beratung" entwickelt und für die Beurteilung der erlebten Beratungsqualität zugrunde gelegt. Die Grundlage bzgl. der Prioritäten von Empfehlungen (in Abhängigkeit von der jeweiligen Lebensphase) in dem Drehbuch ist aktuell das sog. "IVA-Finanzhaus". Diese Grundüberzeugung des IVA ist bereits in vielen Teilen nahezu deckungsgleich mit dem Regelwerk von DEFINO Deutsche Finanz Norm®, das zugleich Grundlage der DIN SPEC 77222 "Standardisierte Finanzanalyse für den Privathaushalt" ist.

Die Weiterentwicklung anhand der neuen Spezifikation bietet die Möglichkeit, zu harmonisieren, was harmonisiert gehört. Alles andere wäre auch nicht zuletzt für die Endkunden wenig verständlich bzw. nachvollziehbar.

"Seit einiger Zeit beobachten wir die von DEFINO Gesellschaft für Finanznorm initiierte Entwicklung einer neuen DIN-Norm zur Einführung einer einheitlichen Finanzanalyse als Grundlage besserer Beratungsqualität und unterstützen diese Idee, die in der DIN SPEC 77222 ihren ersten Realisierungsschritt vollzogen hat. Im Zuge dessen werden wir auch im FOCUS-MONEY CityContest 2015 (Privatkunden) in unserer Beurteilung die Empfehlungslogik der DIN SPEC 77222 berücksichtigen", sagt Kai Fürderer, Vorstandsmitglied bei der IVA.

"Die Einführung einer einheitlichen DIN-Norm für die Finanzanalyse im Privatkundensegment erscheint uns aufgrund unserer gemachten Erfahrungen in diversen Bankentests als durchaus sinnvoll und notwendig", ergänzt Kai Fürderer.

Über die DEFINO Gesellschaft für Finanznorm mbH:

Die Gesellschaft für Finanznorm hat sich zum Ziel gesetzt, allgemeingültige und verlässliche Standards in der Finanzberatung in Deutschland zu begründen und zu etablieren. Standardisierung von Prozessen schafft nicht nur Kundenvertrauen. Sie ist zugleich Voraussetzung für Prozessoptimierung und -digitalisierung und damit für die Anpassung des Vertriebs an sich wandelndes Kundenverhalten. Ein erstes Arbeitsergebnis der Gesellschaft für Finanznorm ist DEFINO Deutsche Finanz Norm®, die als Vorlage für die Entwicklung der DIN SPEC 77222 "Standardisierte Finanzanalyse für Privathaushalte" beim Deutschen Institut für Normung (DIN) diente. Weitere sinnvolle DIN Standards und Normen zur Stärkung des Verbrauchervertrauens und zur Steigerung der Effizienz und Produktivität der Beratertätigkeit sind in Arbeit und in Vorbereitung.

   DEFINO Gesellschaft für Finanznorm mbH 
   Bergheimer Str. 147 
   69115 Heidelberg 
   Fon: 06221/ 5997388 
www.gesellschaft-finanznorm.de 

Über das Institut für Vermögensaufbau:

Das Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG (www.institut-va.de) ist eine bankenunabhängige Gesellschaft zur Förderung des Vermögensaufbaus von Privatanlegern mit Hilfe finanzwissenschaftlicher Methoden. Durchgeführt werden unter anderem Analysen und Studien, deren Ergebnisse Privatanlegern beim Auffinden qualitativ hochwertiger Lösungen für den langfristigen Vermögensaufbau helfen. Im Bereich Retailbanking besteht die Kerndienstleistung in der flächendeckenden Durchführung von Tests - wie beispielsweise des FOCUS-MONEY CityContest - zur Erfassung der bundesweiten Beratungsqualität in diesem Kundensegment.

Pressekontakt:

Institut für Vermögensaufbau
Kai Fürderer, Vorstand
Landsberger Straße 98
D - 80339 München
Tel: 089/ 461391-70
Fax: 089/ 461391-79
Mail: presse@institut-va.de
http://www.institut-va.de
http://www.mbvo.de
YouTube: http://www.youtube.com/user/MeineBankvorOrt
Facebook: https://www.facebook.com/MeineBankVorOrt

Original-Content von: Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG

Das könnte Sie auch interessieren: