Fossil Group, Inc.

Fossil Group will 2016 Wearables für acht Marken in 40 Ländern vorstellen

Basel, Schweiz (ots/PRNewswire) - Fokus auf Fashion bietet viele Optionen und Updates für die Unterhaltungselektronik

Wie die Firmenzentrale der Fossil Group (NASDAQ: FOSL) in Basel (Schweiz) heute bekannt gab, plant sie mit den Marken Chaps, Diesel, Emporio Armani, Fossil, kate spade new york, Michael Kors, Misfit und Skagen für 2016 Produktvorstellungen auf dem Wearables-Markt. Bis Weihnachten 2016 werden mehr als 100 Wearables-Produkte (darunter Uhren mit und ohne Display und Tracker) in 40 Ländern und über 20 Sprachen erhältlich sein. Wie das Angebot genau aussehen wird, ist von Marke zu Marke unterschiedlich. Die Fossil Group wird die Wearables aller Marken mit drei Produktkategorien und je zwei Betriebssystemen mit einzigartigen Marken-Apps unterstützen. Mit diesen Initiativen für 2016 will das Unternehmen die Wearables-Branche durch einen modebewussten Fokus, Innovation und eine größere Produktvielfalt bereichern.

"Einer der klaren Vorteile eines Modeunternehmens gegenüber einem herkömmlichen Elektronikherstellers ist unser Produktzyklus. Wir haben von Entwicklung bis Markteinführung eine extrem kurze Vorlaufzeit, um die saisonalen Fristen für Neuprodukte in der Einzelhandelsbranche zu erfüllen", sagte Greg McKelvey, Chief Strategy und Digital Officer bei der Fossil Group. "Die Branche hat nur langsam auf die wachsende Kundennachfrage nach neuen Styles und Optionen für Wearables reagiert. Durch unser vielfältiges Angebot an großen Modemarken können sich Kunden über eine riesige Auswahl an Styles und Optionen freuen, wenn sie auf der Suche nach Wearables sind, die ihrem ganz persönlichen Stil entsprechen."

Mit dem Look and Feel und dem modischen Anspruch einer traditionellen Uhr, baut die Fossil Group auch bei den Uhren mit digitalem Display und ohne Display auf die eigene Kernkompetenz schöne und hochwertige Uhren herzustellen.

Seit der Übernahme von Misfit (https://www.fossilgroup.com/documents/2015/11/fossil-group-inc-to-acquire-wearable-technology-innovator-misfit.pdf) im November 2015 hat die Fossil Group ihre Kapazitäten in der Entwicklung und Fertigung der Technologie ausgebaut, die die Grundlage für ihre Wearables-Produkte ist. Zur technologischen Wearables-Plattform des Unternehmens gehört eine eigene Energieverwaltungstechnologie, die Uhren ohne Display und Tracker mit Knopfbatterien für das gesamte Markenportfolio der Fossil Group ermöglicht. Diese neuartigen Geräte, die ohne tägliches, wöchentliches und sogar monatliches Aufladen auskommen, funktionieren viel mehr wie herkömmliche Uhren und Lifestyle-Accessoires als ein typisches Produkt der Elektronikindustrie, das man täglich aufladen muss.

Zur kurz- und langfristigen Wearables-Strategie der Fossil Group gehört einerseits die kontinuierliche Weiterentwicklung ihre eigenen Technologien und Kapazitäten bei der Forschung und Entwicklung. Andererseits werden die engen Partnerschaften mit externen Technologieunternehmen fortgeführt, darunter Google und seine Android Wear(TM) Plattform.

Diese Woche präsentiert die Fossil Group ihren Geschäftspartnern und den Medien in ihrer neuen europäischen Firmenzentrale in Basel (Schweiz) im Rahmen der jährlich stattfindenden Baselworld-Messe ihr Herbstsortiment, darunter Wearables, Uhren, Schmuck, Lederwaren und andere Accessoires.

Die Fossil Group ist seit 2002 stolzes Mitglied der Swiss watchmaking community . Das Unternehmen beschäftigt in der Schweiz fast 500 Mitarbeiter, einschließlich der europäischen Firmenzentrale in Basel, eines Zentrums für Design, Entwicklung und Prototypisierung in Biel, einer Uhrwerkmanufaktur in Manno (Tessin), und einer Fertigung für Uhrengehäuse und Komponenten in Glovelier (Jura). Die mitarbeitergestützte Fossil Foundation hat bis heute mehr als 45 Nonprofits in ganz Europa, dem Nahen Osten und Afrika unterstützt..

Die neue siebenstöckige und fast 10.000 Quadratmeter große Zentrale in Basel zeichnet sich durch eine moderne, geometrische Architektur aus. Auf drei Stockwerken mit Marken-Showrooms kommen Liebhaber der 17 eigenen und lizenzierten Marken des Unternehmens ins Schwärmen. Ein großes Auditorium mit Eventbereich bietet Mitarbeitern und Besuchern eine tolle Aussicht auf die Schweizer Stadt.

Informationen zu Fossil Group, Inc.

Die Fossil Group, Inc., ist ein globales Design-, Marketing- und Vertriebsunternehmen, das sich auf Lifestyleprodukte und Modeaccessoires für Verbraucher spezialisiert hat. Zu den Hauptangeboten des Unternehmens gehört ein umfangreiches Sortiment an Herren- und Damenmodeuhren und Schmuck, das im Rahmen eines vielfältigen Portfolios aus eigenen und lizenzierten Marken verkauft wird, sowie Handtaschen, kleine Lederwaren und Accessoires. Die Produkte des Unternehmens werden an Kaufhäuser, Fachgeschäfte und Uhren- und Juwelierläden in den USA und rund 150 Ländern weltweit verkauft. Der Vertrieb erfolgt über 23 unternehmenseigene ausländische Vertriebstöchter und ein Netz aus rund 75 unabhängigen Vertriebspartnern. Das Unternehmen bietet seine Produkte außerdem in über 600 unternehmenseigenen und vom Unternehmen betriebenen Einzelhandelsgeschäften, über seine internationalen E-Commerce-Websites und über die E-Commerce-Website des Unternehmens in den USA unter www.fossil.com an. Einschlägige Pressemitteilungen und Einreichungsinformationen des Unternehmens bei der US-Börsenaufsicht SEC sind außerdem auf www.fossilgroup.com abrufbar.

Pressekontakt:

Medienanfragen: Ann Jane Draper
ajdraper@fossil.com
Investorenanfragen: Eric M. Cerny
FOSSIL GROUP, Inc.
(855) 336-7745
oder Allison Malkin
ICR, Inc.
(203) 682-8225
Original-Content von: Fossil Group, Inc., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: