whatchado GmbH

Vom Kunden zum Investor: EVVA und Umdasch investieren in whatchado - BILD

Vom Kunden zum Investor: EVVA und Umdasch investieren in whatchado - BILD
BILD zu OTS - Im Bild v.l.n.r.: Ali Mahlodji, Co-Founder von whatchado; Lucanus Polagnoli, CFO von whatchado; Jubin Honarfar, CEO von whatchado. Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/13962/aom.

Wien (ots) - Österreichische Traditionsunternehmer setzen auf zukunftsweisende Karriereinformationen und investieren rund 2,5 Millionen Euro in whatchado. Dies ist die bisher höchste Serie-A-Finanzierung für ein Start-up aus dem Bereich Human Resources im deutschsprachigen Raum.

Rund 5.000 persönliche Interviews und mehr als 200 Arbeitgeber sind bereits auf der Berufsorientierungsplattform whatchado in Form von Kurzvideos abgebildet - darunter OMV, Deutsche Telekom, McDonald?s, BMW oder Ärzte ohne Grenzen. Das junge Wiener Unternehmen expandierte bereits nach Deutschland, Italien und in die Schweiz und verzeichnet seit Ende 2015 einen positiven Cash-Flow.

Zwtl.: Die Zukunft im Web gehört dem Video

Nicole Ehrlich-Adám, Konzernbereichsleiterin/Human Resources bei EVVA und die Unternehmerin Hilde Umdasch wurden zunächst als Kunden auf whatchado aufmerksam und haben sich dann entschlossen, die etablierte Berufsorientierungsplattform noch stärker zu unterstützen. Besonders die persönliche Ebene, auf der whatchado durch sein Matching und die Videos an alle herantritt, die auf der Suche nach passenden Jobs und Ausbildungen sind, hat die Investoren überzeugt.

"Für Unternehmen bietet whatchado eine großartige Plattform, um sich als Arbeitgeber zu präsentieren und um Einblick in die Kultur des eigenen Unternehmens und die interne Arbeitswelt zu geben. Das Konzept, die Idee und die professionelle Durchführung haben uns begeistert. whatchado bietet darüber hinaus verstärkt jungen Menschen eine innovative und dynamische Plattform für ihre berufliche Orientierung", sagt Nicole Ehrlich-Adám, Konzernsbereichsleiterin/Human Resources von EVVA.

Zusätzlich steigt der Konsum von Videos im Internet: Bis 2017 soll dieses Format laut einer Studie von Cisco 69 Prozent des gesamten Internet-Traffics ausmachen.

Zwtl.: Die Mission von whatchado: Menschen inspirieren

Das neu gewonnene Kapital wird whatchado vor allem der Produktoptimierung widmen: "Wir investieren massiv in die Expansion der Plattform und der Apps und werden weitere Lösungen entwickeln, die auf die Bedürfnisse unserer User zugeschnitten sind. Es freut uns besonders, dass wir Investorinnen gefunden haben, die unsere Ziele und Werte teilen und uns auf dem Weg, das größte Handbuch der Lebensgeschichten zu werden, unterstützen", sagt Jubin Honarfar, CEO von whatchado.

Ein wichtiger Schwerpunkt bleibt die Zielgruppe der jungen Menschen: "In unserem Offline-Format whatchaSKOOL unterstützen wir Schüler, ihren eigenen Weg und den Beruf, den sie lieben, zu finden. Sie ein Stück zu begleiten und zu inspirieren, ist unsere Motivation", erklärt Ali Mahlodji, Co-Founder von whatchado.

Mit dem Business Angel Hansi Hansmann und der ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Siemens AG, Brigitte Ederer, haben bereits andere bekannte Persönlichkeiten in whatchado investiert.

Zwtl.: Über whatchado:

whatchado, das Handbuch der Lebensgeschichten, ist die Berufsorientierungsplattform einer neuen Generation, auf der tausende Menschen in 4-Augengesprächen über ihren Beruf, ihren Werdegang und ihr Leben erzählen. Mit dem whatchado Matching entdecken User Video Stories von Menschen, mit denen sie Interessen teilen - ähnlich einer Dating-Plattform. So zeigt whatchado neue Möglichkeiten für die berufliche Orientierung und ermöglicht es Firmen ihre Mitarbeiter als Unternehmensbotschafter einzusetzen. Dadurch wird nicht nur das Recruiting optimiert, sondern auch die Employer Brand maßgeblich aufgewertet.

whatchado wurde mit dem Österreichischen Staatspreis für Bildung und Wissen und dem UN World Summit Award ausgezeichnet und ist Preisträger des Human Resources.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Kambis Kohansal Vajargah
   whatchado GmbH
   +43 664 46 92 648
kambis@whatchado.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/13962/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: whatchado GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: whatchado GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: