Bauer Media Group, happinez

Jetzt in Happinez: Mit einfachen Übungen aus der Gyrokinesis den Rücken selbst heilen

Hamburg (ots) - 30. April 2015 - Auto, Büro, Auto, Sofa - Der Alltag bietet dem Körper nur noch wenig Abwechslung, die innere Muskulatur wird selten beansprucht. Als Folge staucht sich die Wirbelsäule, Bauch und Beckenmuskulatur verkümmern und der Mensch wird von Rückenschmerzen geplagt. Happinez (Ausgabe 4; EVT: 23.04.2015) erklärt, wie jeder mit einfachen Übungen aus der Gyrokinesis seinen Rücken selber heilen kann.

Gyrokinesis - Ganzheitliches Bewegungskonzept für eine gesunde Haltemuskulatur

Um die verborgene Tiefenmuskulatur zu aktivieren, muss zunächst ein Bewusstsein für sie geschaffen werden. Das gelingt, wenn dreidimensionale Bewegungen - wie beispielsweise Tanzbewegungen - bewusst ausgeführt werden, in steter Abwechslung von Spannung und Entspannung: "Bei Gyrokinesis werden nicht, wie bei vielen Sportarten, Muskelpaare trainiert, sondern den ganzen Körper durchziehende Muskelketten - mit besonderem Fokus auf den innen liegenden Muskeln", erklärt Gyrokinesis-Trainerin Britta Marten.

Wie beim Yoga liegt ein starker Fokus auf dem Zusammenspiel von Bewegung und Atmung. So kann ein intensiveres Gefühl für den eigenen Körper entwickelt werden: "Wenn wir in einem Alltag leben, in dem der Geist alle Aufmerksamkeit fordert, werden die Bedürfnisse des Körpers mitunter vergessen", weiß Britta Marten. "Sind wir die ganze Zeit damit beschäftigt, Sachen zu erledigen, bleibt keine Zeit für Pausen." Mit Gyrokinesis lernen wir mit minimalem Einsatz eine maximale Wirkung in der Umsetzung einer Bewegung zu erreichen. Das muskuläre Gleichgewicht kann zurückkehren und Schmerzen gehören der Vergangenheit an. Happinez stellt in der aktuellen Ausgabe Übungen für einen stabileren und beweglicheren Rücken sowie für offene und gedehnte Hüften aus dem Trainingskonzept vor.

Hinweis für die Redaktionen:

Der Artikel und das Interview mit Britta Marten erscheinen in der Happinez-Ausgabe 4/2015 (seit 23.04.2015 im Handel). Diese Meldung ist unter Quellenangabe "Happinez" zur Veröffentlichung frei. Bildmaterial auf Anfrage bei anna.hezel@bauermedia.com

Über Happinez

Happinez ist das erste New Luxury Magazin für anspruchsvolle, kaufkräftige Frauen, die materiellen Luxus mit innerer Zufriedenheit kombinieren. Im Juni 2010 begründete die Zeitschrift das Segment der Mindstyle Magazine auf dem deutschen Markt und markiert damit das neue gesellschaftliche Bewusstsein für wahren Luxus: Zeit, Gelassenheit und innere Stärke. Es eröffnet der anspruchsvollen Leserin durch fundierte, informative Beiträge mit Interviews, Reportagen und Kolumnen von populären Autoren einen verständlichen Zugang zu einem breiten Themenspektrum mit den Schwerpunkten Weisheit, Psychologie und Spiritualität. Happinez besticht durch ein einzigartiges Design, eine beeindruckende, großzügige Fotografie sowie eine opulente Bildsprache. Happinez erscheint achtmal pro Jahr mit einer Auflage von 124.765 Exemplaren (Verkaufte Auflagen nach IVW IV/2014).

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser 
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den 
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und 
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer 
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre 
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." 
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus 
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 
11.000 Mitarbeiter in 16 Ländern. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, happinez, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, happinez

Das könnte Sie auch interessieren: