Blackhawk Network

Blackhawk Network akquiriert in den Niederlanden ansässiges DIDIX Gifting & Promotions

Pleasanton, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Übernahme von Unternehmen für Werbe- und Geschenklösungen in der EU kommt Kundennachfrage nach Geschenkkarten mit örtlichem Bezug und Freizeitthematik entgegen

Das im Bereich Prepaid- und Zahlungsprodukte tätige Unternehmen Blackhawk Network meldete heute die Übernahme von DIDIX Gifting & Promotions. Das in den Niederlanden ansässige DIDIX erstellt und vermarktet Geschenke und Werbeangebote im Freizeitbereich über eine Prepaid-Karte, die gegen Dienstleistungen in zahlreichen Freizeiteinrichtungen, unter anderem regionalen Einzelhändlern, Restaurants, Kinos und Spas eingelöst werden kann.

DIDIX ist einer der Marktführer in der Entwicklung von Geschenk- und Werbeprodukten und Marken in den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich, Deutschland und Belgien. Das Unternehmen gibt eine ganze Reihe von Verkaufsschlagern im Bereich Geschenklösungen heraus, die sich mit Marken wie Restaurant Choice im Vereinigten Königreich, RestaurantCadeau, BioscoopCadeau, De Nederlandse Sauna Cadeaubon und Momento in den Niederlanden, Restaurant Geschenk in Deutschland und CinemaCadeau in Belgien quer über die Kategorien der Freizeitmarken hinweg erstrecken.

"Wir freuen uns, ein so innovatives und wachstumsstarkes Unternehmen mit einer ausgezeichneten Kultur, Führungsmannschaft und Ausrichtung erworben zu haben", erklärte Matthew Howe, Managing Director Europe von Blackhawk Network. "Diese Übernahme baut die wachsende Präsenz von Blackhawk Network in den internationalen Märkten aus und stärkt unsere Position als einer der Innovationsführer im Bereich Geschenkkarten".

Die DIDIX-Produkte finden jedes Jahr sowohl direkt durch Einzelhandelskanäle als auch über Online- und Business-to-Business (B2B)-Kanäle bei Millionen von Verbrauchern Absatz. Mit der Übernahme beabsichtigt Blackhawk Network, DIDIXs Reichweite durch den Verkauf seiner Produkte über Blackhawks umfangreiches Netzwerk an B2B-, Einzelhandels- und digitalen Kanälen auszubauen.

"Strategische Partnerschaften mit Einzelhändlern, Kinoketten und Restaurants sind das Rückgrat unseres Geschäfts", sagte Jonathan Kenny, CEO, DIDIX. "Wir sind begeistert darüber, demnächst als Teil von Blackhawk Nutzen aus Blackhawks Partnerschaften mit populären und beliebten Marken ziehen zu können, um unser auf Freizeitthemen ausgerichtetes Geschenk- und Werbe-Erlebnisangebot zu ergänzen".

Weitere Informationen finden Sie unter www.didix.com.

Informationen zu Blackhawk Network

Blackhawk Network Holdings, Inc. (NASDAQ: HAWK) ist ein führendes weltweites Unternehmen im Bereich Prepaid- und Zahlungsprodukte, das die Programmabwicklung und den Vertrieb von Geschenkkarten, Prepaid-Telekommunikationsprodukten und Finanzdienstleistungen über eine Reihe von verschiedenen Einzelhandelskanälen, digitalen Kanälen und Anreizprogrammen unterstützt. Die digitale Plattform von Blackhawk ermöglicht Prepaid-Zahlungen über ein Netzwerk digitaler Vertriebspartner, darunter Einzelhandelsunternehmen, Finanzdienstleister und "Mobile Wallets". Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.blackhawknetwork.com und www.giftcardmall.com.

Informationen zu DIDIX Gifting & Promotions

DIDIX gehört zu den Marktführern bei der Erstellung von Geschenkkarten und Werbeangeboten mit Freizeitthematik in den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich und Belgien. DIDIX besitzt eine Reihe von bekannten Geschenk-Marken, zu denen unter anderem RestaurantCadeau, BioscoopCadeau, De Nederlandse Sauna Cadeaubon, De Nationale Kadobon, Beauty&ParfumCadeau, CinemaCadeau und Restaurant Choice und vielseitig gebündelte Erlebnisangebote wie HEMA Lekker Weg und Momento zählen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten bergen sowie Annahmen betreffen, die, wenn sie nicht eintreten oder sich als unzutreffend erweisen, dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. In dieser Pressemitteilung gemachte Aussagen, die nicht streng historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen gemäß der Definition in Abschnitt 27A des "Securities Act" (Wertpapiergesetz) von 1933 sowie in Abschnitt 21E des "Securities Exchange Act" (Wertpapierbörsengesetz) von 1934 in der jeweils gültigen Fassung. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig, aber nicht ausschließlich, durch Verwendung von Begriffen wie "antizipieren", "glauben", "können", "fortfahren", "könnte", "schätzen", "erwarten", "beabsichtigen", "kann", "planen", "projizieren", "suchen", "sollte", "abzielen", "werden", "würde" und ähnliche Wörter oder Formulierungen kenntlich gemacht. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Ansichten und Annahmen unserer Geschäftsleitung, welche auf dem gegenwärtig verfügbaren Informationsstand beruhen, und unterliegen daher Risiken und Unsicherheiten sowie anderen wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Zeitplanungen für bestimmte Ereignisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Zu den Faktoren, die zu Abweichungen führen oder beitragen könnten, gehören unter anderem, aber nicht ausschließlich, die in unseren Berichten und Unterlagen an die Securities and Exchange Commission unter dem Abschnitt "Risikofaktoren" beschriebenen Faktoren. Des Weiteren spiegeln diese zukunftsgerichteten Aussagen nur den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung wider. Wir übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund von künftigen Ereignissen oder Umständen, die uns nach Veröffentlichung bekannt werden, zu aktualisieren, soweit wir gesetzlich dazu nicht verpflichtet sind.

Pressekontakt:

Tara Strazdas
tara@fletchergroupllc.com
732-275-7732

Das könnte Sie auch interessieren: