Lendico

Crowdlending-Plattform Lendico ist live

Zürich (ots) - Am 1. Dezember 2016 hat die Crowdlending-Plattform Lendico Schweiz (www.lendico.ch) mit Sitz in Zürich den Betrieb aufgenommen. Sie bietet kleinen und mittelgrossen Schweizer Unternehmen eine digitale und unkomplizierte Möglichkeit der Unternehmensfinanzierung. Anleger erhalten so die Möglichkeit, direkt in Schweizer KMU-Kredite zu investieren. Geführt wird das Joint Venture zwischen PostFinance und der Lendico-Gruppe von Myriam Reinle.

Lendico Schweiz bringt Firmen und Anleger direkt online zusammen. Die Plattform bietet Kredite von 10'000 bis 500'000 Franken mit Laufzeiten von bis zu 5 Jahren an. Die fluidfocus AG, die hinter «FOCUSWATER» steht, ist eines der ersten Unternehmen, die Lendico Schweiz zur Finanzierung nutzen. Der Kreditnehmer sucht Kapital für die Beschleunigung seines Wachstums.

Planungssicherheit dank schneller Kreditentscheide

Der Vorteil für Schweizer KMU liegt neben den günstigen Konditionen vor allem in der raschen Prüfung der Kreditgesuche. Unternehmen können Finanzierungsanfragen kostenlos an Lendico Schweiz stellen und erhalten innerhalb von 48 Stunden nach Einreichen der vollständigen Unterlagen den Kreditentscheid. «Dank des schnellen Kreditentscheids bietet Lendico Schweiz Planungssicherheit, was gerade für kleine und mittelgrosse Unternehmen äusserst wichtig ist», unterstreicht Myriam Reinle, Geschäftsführerin von Lendico Schweiz.

Attraktive Anlagemöglichkeit

Anlegern bietet Lendico Schweiz Zugang zu einer neuen Anlageklasse, die bisher ausschliesslich Banken und institutionellen Investoren vorbehalten war. Anleger können bereits ab 1'000 Franken Projekte von Schweizer KMU mitfinanzieren und attraktive Renditen erwirtschaften. Lendico Schweiz ermöglicht es jedem Anleger, ein individuelles Portfolio aus unterschiedlichen Kreditprojekten zusammenzustellen.

Lendico Schweiz

Lendico Schweiz ist eine Crowdlending-Plattform mit Sitz in Zürich. Sie bringt Firmen und Anleger auf einem Onlinemarktplatz direkt zusammen und eröffnet kleinen und mittelgrossen Schweizer Unternehmen auf diese Weise eine digitale und unkomplizierte Möglichkeit der Unternehmensfinanzierung. Anlegern bietet Lendico Schweiz Zugang zu einer neuen Anlageklasse, die bisher ausschliesslich Banken und institutionellen Investoren vorbehalten war. Die Lendico Schweiz AG ist ein Joint-Venture zwischen der PostFinance AG und der Lendico-Gruppe.

Crowdlending

Crowdlending ist eine digitale Alternative zum klassischen Unternehmenskredit. Anleger und Kreditsuchende finden direkt auf einem Online-Marktplatz zusammen. Dabei übernimmt der Marktplatz in der Regel die Prüfung der Bonität des Kreditsuchenden, die Kreditabwicklung sowie die Weiterleitung der Rückzahlungen an die Investoren. Vor allem kleine und mittelgroße Unternehmen nutzen verstärkt die Möglichkeit, Kredite über Online-Kreditmarktplätze abzuschliessen. Wichtige Treiber sind hierbei die Geschwindigkeit der Kreditvergabe, die Kundenerfahrung im Antragsprozess und die Unabhängigkeit von der Geschäftsbank in Finanzierungsangelegenheiten. Anleger nutzen Kreditmarktplätze verstärkt als alternative Anlagemöglichkeit, um trotz des aktuellen Niedrigzinsumfelds auskömmliche Renditen zu erwirtschaften.

Pressekontakt:

Myriam Reinle
Geschäftsführerin
Tel. +41 79 461 79 79
presse@lendico.ch
Original-Content von: Lendico, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: