Deutsche Oppenheim Family Office AG

FERI Asset Manager Rating: Deutsche Oppenheim mit Top Bewertung

Grasbrunn/Frankfurt/Köln (ots) - Mit einem Rating "Note A" und einem "sehr gut" hat das renommierte Analysehaus FERI die Deutsche Oppenheim Family Office AG zum Jahresende bewertet. Die "Note A" mit dem Kommentar "sehr gut" erhielt auch das Investment-Team der Vermögensverwaltung.

Die Deutsche Oppenheim Family Office AG hatte sich zum ersten Mal einem externen Ratingprozess durch das Analysehaus FERI EuroRating Services unterzogen. In dem branchenintern anerkannten, objektiven Ratingprozess wurden einerseits die Managementqualität des Asset Managers (Asset Manager Rating) und andererseits die Managementqualität des Multi Asset Investmentteams bewertet.

Eine besonders gute Bewertung - ein AA (ausgezeichnet) - erhielt das Unternehmen für sein Risikomanagement und seine Systeme. Mit "sehr gut (+)" bewertet wurden auch die Teilkriterien Investmentphilosophie, der Investmentstil, das Research, die Mitarbeiter im Investmentteam und der Investitionsprozess des Hauses.

Stefan Freytag, Vorstand und Chefanlagestratege der Deutschen Oppenheim, sieht frühere Auszeichnungen mit diesem Rating bestätigt: "Wir wollten unseren Mandanten und Vertriebspartnern eine objektive Einschätzung der Qualität unserer Vermögensverwaltung und deren internen Prozesse geben, um weiteres Vertrauen in unsere Dienstleistung aufzubauen. Das FERI Rating ist ein etabliertes Qualitätsprüfungssiegel und basiert auf einem detaillierten Prüfprozess. Das Ergebnis bestätigt unseren Ansatz, einen aktiven, prognosebasierten Investmentstil mit einem erstklassigen Risikomanagement zu verbinden." Das sei in der heutigen Zeit von ganz besonderer Bedeutung, gerade auch für Stiftungen, so Freytag.

Die Deutsche Oppenheim bietet neben individuellen Vermögensverwaltungsmandaten für größere Investitionssummen auch drei Multi Asset-Publikumsfonds (FOS-Fonds) an, die sich seit Jahren erfolgreich im Fondsmarkt etabliert haben.

Die detaillierten Ergebnisse des Ratings können unter info@deutsche-oppenheim.de oder www.deutsche-oppenheim.de angefordert werden.

Pressekontakt:

Pressekontakt Deutsche Oppenheim:
Ralf-Dieter Brunowsky
BrunoMedia GmbH
Tel.: +49 (0) 170 4621440
Office: +49 (0) 6131 9302830
brunowsky@brunomedia.de
Martinsstraße 17
55116 Mainz
www.brunomedia.de

Pressekontakt Feri:
Johannes Verheesen
Director Sales & Marketing
Tel.: +49 (0) 6172 916 3121

Fax: +49 (0) 6172 916 1121
E-Mail: Johannes.Verheesen@feri.de

Das könnte Sie auch interessieren: