Texxol Mineralöl AG

"One Dollar for 50 cent" - jetzt in Öl und Gas investieren

Buchholz (ots) - Öl und Gas als endliche Energielieferanten werden langfristig immer teurer werden. Die aktuell niedrigen Preise sehen Experten des Öl- und Gasgeschäftes als Chance, jetzt clever und gewinnbringend zu investieren.

"One Dollar for 50 cent" - die Aussage ist nicht übertrieben, denn in Texas können vorausschauende Investoren zur Zeit zu Schnäppchenpreisen vorsorgen. Konzessionen für interessante Fördergebiete und erfolgreiche Bohrstellen werden tatsächlich schon für die Hälfte des marktüblichen Preises angeboten.

Die TEXXOL AG hat bereits erkannt, dass dies die Zeit der antizyklischen Investitionen ist, und schon die Gelegenheit genutzt, mit geschickten Einkäufen für den nächsten Preisanstieg vorzusorgen. Drei Konzessionen in einem erfolgreichen Fördergebiet konnten sogar für gerade mal ein Drittel des Preises erworben werden, der noch vor einiger Zeit dafür zu zahlen gewesen wäre.

Eine Reihe von Ölfirmen hingegen, die kurzsichtig nur auf das schnelle Geld mit hohen Rohölpreisen gesetzt hatten, können ihre Bankdarlehen nicht mehr bedienen, müssen aufgeben und ihre Assets nun (oft weit unter wert) verkaufen. Gewinner sind nun alle die Unternehmen und Investoren, deren "langer Atem" es erlaubt, Firmenpolitik flexibel zu gestalten.

Der bedeutende "Wirtschaftsguru" Warren Buffet investiert jetzt in die Ölbranche, und die großen Unternehmen, für die sich die Förderung zur Zeit nicht lohnt, warten ab und kaufen derweil äußerst günstig die Grundlagen für spätere Gewinne ein.

TEXXOL-Beteiligung jetzt IDW-S4-geprüft!

Die TEXXOL Unternehmensgruppe ist die älteste deutsche Öl- und Gasgesellschaft, an der sich Anleger und Investoren seit 18 Jahren beteiligen können. Seit 12 Jahren wurden - nahezu ausnahmslos - Gewinne erwirtschaftet, und das aus eigener Kraft. Im gesamten Zeitraum hat die TEXXOL Mineralöl AG niemals Bankkredite in Anspruch nehmen müssen.

Um Anlegern ein hohes Maß an Transparenz zu bieten, hat die TEXXOL AG den aktuellen Verkaufsprospekt vom 15. 9. 2015 nach dem Standard "S4" des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland (IDW) aufwändig und eingehend mit positivem Ergebnis prüfen lassen.

Pressekontakt:

Dr. Sönke Harrsen
TEXXOL Mineralöl Aktiengesellschaft
Kirchenstraße 7
21244 Buchholz
Telefon: +49/(0)4181/21922-0
Telefax: +49/(0)4181/219 22-29
E-Mail: zentrale@texxol.de

Original-Content von: Texxol Mineralöl AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Texxol Mineralöl AG

Das könnte Sie auch interessieren: