Texxol Mineralöl AG

Texxol: Eingesetztes Kapital in Rekordzeit erwirtschaftet

Buchholz (ots) - Kapitalanleger der Öl- und Gasfonds der Texxol Aktiengesellschaft werden sich über eine neuerliche Erfolgsnachricht freuen: Mit den aktuell abgerechneten Erträgen aus April 2014 hat die Bohrung "Casey-Wilson 1H" in der Rekordzeit von nur 10 Monaten das eingesetzte Kapital bereits voll erwirtschaftet.

"Casey-Wilson" produziert seit Juli 2013 und war durch die Gutachten bereits als sehr erfolgsversprechend eingestuft worden; dass allerdings nach so kurzer Zeit, und früher als erwartet, ein "pay-out" erreicht sein wird, ist außergewöhnlich und auch für die Texxol AG eine angenehme Überraschung.

Die TEXXOL Operating Company, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der deutschen AG, wird auch zwei Anschlussbohrungen in der Nähe von "Casey-Wilson" niederbringen und betreiben. Dies ist möglich, weil die Texxol AG es in ihrer langjährigen Arbeit geschafft hat, sich vor Ort ein "standing" zu schaffen, das von Vertrauen und partnerschaftlicher Zusammenarbeit geprägt wird. So müssen, wie schon bei der ebenfalls äußerst erfolgreichen Bohrung "Livingood 2", auch für die Beteiligungen an den beiden neuen Anlagen keine (sonst üblichen) Aufgelder gezahlt werden.

Das Abteufen - wie das Niederbringen einer Bohrung im Fachausdruck heißt - wird vermutlich im Juli 2014 stattfinden. Es handelt sich dabei um technisch anspruchsvolle Horizontalbohrungen im "Barnett Shale" in Wise County/Texas mit einem Volumen von jeweils mehr als 3 Millionen US-Dollar.

Pressekontakt:

Dr. Sönke Harrsen
TEXXOL Mineralöl Aktiengesellschaft
Kirchenstraße 7
21244 Buchholz
Telefon: +49/(0)4181/21922-0
Telefax: +49/(0)4181/219 22-29
E-Mail: zentrale@texxol.de

Original-Content von: Texxol Mineralöl AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Texxol Mineralöl AG

Das könnte Sie auch interessieren: