Texxol Mineralöl AG

Texxol Öl- und Gasinvestment: 10 Jahre Erfolg aus eigener Kraft

Buchholz (ots) - Die TEXXOL Unternehmensgruppe ist die älteste deutsche Öl- und Gasgesellschaft an der sich Anleger und Investoren seit 15 Jahren beteiligen können. Seit 10 Jahren wurden - nahezu ausnahmslos - Gewinne erwirtschaftet, und das aus eigener Kraft. Im gesamten Zeitraum hat die TEXXOL Mineralöl AG niemals Bankkredite in Anspruch nehmen müssen.

Stichwort Bankkredit: Interessant für potentielle Kapitalanleger im Bereich der Öl- und Gasinvestments ist sicher die Tatsache, dass speziell errechnete "Stille Öl- und Gasreserven" amerikanischen Banken als entscheidende Absicherung für eine mögliche Kreditvergabe bei entsprechenden Investitionen dienen. Die daraus resultierende Frage, ob ein Unternehmen diese Voraussetzungen erfüllt, kann für die TEXXOL Mineralöl AG eindeutig positiv beantwortet werden.

Die als Sachwerte vorhandenen Öl- und Gasreserven dürfen nicht in den Bilanzen/Jahresabschlüssen der TEXXOL Mineralöl AG ausgewiesen werden; sie ergeben sich erst in den Folgejahren als Erträge. Der aktuelle tatsächliche Sachwert errechnet sich aus den nachgewiesenen ("proven") und abgezinsten, sogenannten "Stillen" Reserven der künftigen Öl- und Gaserträge. Diese werden von unabhängigen Sachverständigen (petroleum engineers) nach neutralen Preisvorgaben wie z.B. denen der "Nymex" (weltgrößte Warenterminbörse) jeweils zum Jahresende ermittelt. Unter Berücksichtigung dieser Werte ergab sich für die TEXXOL Mineralöl AG in den vergangenen Jahren stets ein positives Ergebnis - ein wichtiges Kriterium für die Solidität der Unternehmensführung.

Pressekontakt:

Dr. Sönke Harrsen
TEXXOL Mineralöl Aktiengesellschaft
Kirchenstraße 7
21244 Buchholz
Telefon: +49/(0)4181/21922-0
Telefax: +49/(0)4181/219 22-29
E-Mail: zentrale@texxol.de



Weitere Meldungen: Texxol Mineralöl AG

Das könnte Sie auch interessieren: