Texxol Mineralöl AG

Horizontalbohrungen der amerikanischen Texxol Gruppe: Erwartungen übertroffen

Buchholz (ots) - Gute Nachrichten für die deutschen und amerikanischen Anleger von Öl- und Gasinvestments der Texxol AG: Die zwei im Dezember 2013 eigenständig und unter alleiniger Verantwortung der amerikanischen TEXXOL-Tochtergesellschaften erfolgten Horizontalbohrungen haben die Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern übertroffen.

Wie Kevin Grubbs, Präsident der TEXXOL Energy, Inc und TEXXOL Operating, Inc, heute im texanischen Fort Worth mitteilte, kommen die beiden Bohrstellen zur Zeit gemeinsam auf etwa 2,5 MMcf (Maßeinheit für 1 Million Kubikfuß) Erdgas pro Tag. Darüber hinaus produzieren sie auch noch täglich 100 bbl (Barrel) hochpreisiges Gas-Kondensat (Butan/Propan).

Das für diese Bohrungen von der TEXXOL-Gruppe eingesetzte Kapital von 450.000 US-Dollar sollte bereits nach etwa 2 Jahren erwirtschaftet sein.

"Morrow A#2", eine der beiden im Januar 2014 niedergebrachten Senkrechtbohrungen, wurde inzwischen mit 200 mcf Gas und 13 bbl Öl erfolgreich getestet. Der Test für die Nachbarbohrung "Morrow A#3" ist vorbereitet, erste Ergebnisse werden in den nächsten Tagen erwartet.

Pressekontakt:

Dr. Sönke Harrsen
TEXXOL Mineralöl Aktiengesellschaft
Kirchenstraße 7
21244 Buchholz
Telefon: +49/(0)4181/21922-0
Telefax: +49/(0)4181/219 22-29
E-Mail: zentrale@texxol.de

Original-Content von: Texxol Mineralöl AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Texxol Mineralöl AG

Das könnte Sie auch interessieren: