DER Touristik

DER Reisebüro: Gut gerüstet für die Zukunft

Frankfurt/Main (ots) - Die DER Reisebüros blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück: "Wir sind wieder sehr zufrieden mit der Entwicklung und freuen uns über ein solides Umsatzplus", so Andreas Heimann, Geschäftsführer der DER Reisebüros, anlässlich eines Pressegesprächs in Frankfurt. Neben dem Umsatz verzeichnet der Marktführer im stationären Reisebürovertrieb in Deutschland erneut ein exzellentes Ergebnis. Besonders gut liefen beratungsintensive Spezialprodukte, Serviceleistungen wie Ausflüge vor Ort oder Mietwagen sowie Kreuzfahrten.

Für 2016 erwartet Andreas Heimann eine weiterhin positive Entwicklung bei den Spezialprodukten und einen weiteren Anstieg bei Kreuzfahrten durch den Kapazitätsausbau. "Fernreisen werden auch im kommenden Jahr ihre positive Entwicklung fortsetzen", ist er überzeugt.

Die DER Reisebüros haben sich vor dem Hintergrund der Digitalisierung zum Ziel gesetzt, den Kunden entlang der gesamten Customer Journey zu begleiten. "Wir holen den Kunden dort ab, wo er sich bewegt, und setzen dabei auf Kontaktpunkte im Reisebüro, online, mobil und über unser Servicecenter", erklärt Andreas Heimann. Mit dem Aufbau einer eigenen Experten-Datenbank mit Destinations- und Themenschwerpunkten und einer Beratungsdatenbank mit Informationen über zahlreiche Destinationen verknüpfen die DER Reisebüros das Wissen ihrer Reiseexperten und machen es deutschlandweit für alle Kollegen verfügbar.

Mit der kürzlich eingeführten DER Concierge-Page, auf der Kunden ihre Buchungen online einsehen und Reiseleistungen dazu buchen können, ergänzen die DER Reisebüros ihren Service und verbinden unter anderem durch eine Chatfunktion zum Berater die digitale und die analoge Welt miteinander. Aktuell können die DER-Reiseexperten in einem Wettbewerb Vorschläge für das noch namenlose Tool, das bald um eine App ergänzt wird, einreichen.

Als erstes Unternehmen in der Touristik setzen die DER Reisebüros auf WLAN-Frequenzmessung: Die anonyme Messung von mobilen Frequenzen vor und in den Filialen gibt Auskunft über Verweildauer und Wiederkehrquote der Kunden. "Aus den Ergebnissen können wir den Footprint unserer Kunden ableiten und so die Qualität der Standorte sowie den Erfolg unserer Marketingmaßnahmen auswerten. Und je mehr wir über unsere Kunden wissen, desto passgenauere Angebote können wir ihnen bieten", fasst Andreas Heimann die Idee hinter Cloud-based Location Analytics zusammen. Aktuell wird das Projekt an 30 Standorten getestet und soll dann bundesweit in allen rund 500 Büros eingesetzt werden.

Den veränderten Kundenanforderungen in Sachen Erreichbarkeit trägt Andreas Heimann mit der Verknüpfung der stationären Büros und dem zentralen Servicecenter in Berlin Rechnung: Außerhalb der Öffnungszeiten und bei hohem Kundenaufkommen werden Anrufe an das zentrale Reisebüro weitergeleitet, umgekehrt übernehmen die DER Reisebüros Kundenanfragen, die auf DER.COM eingehen. Die stationären Büros und das Servicecenter haben über das gemeinsame Midoffice-System gleichermaßen Zugriff auf Kundenprofile und Buchungen. "Der Kunde erwartet eine One Stop Shopping Experience und möchte auf seinem Wunschkanal mit uns in Kontakt treten - das kann heute das Reisebüro und morgen zur selben Buchung eine Email sein. Mit dem neuen Konzept heben wir gemäß des Omnichannel-Gedankens die vermeintliche Grenze zwischen On- und Offlinevertrieb auf", erläutert Andreas Heimann den Fulfillment-Ansatz.

Um Expertenwissen dreht sich auch alles bei der Endverbraucherkampagne "DER Urlaub": "Das Knowhow der über 2.000 Reiseexperten im Vertrieb und die Qualität der Marke DER stehen bei der groß angelegten Kampagne im Fokus. Mit dem Konzept nutzen wir unsere Schwarmintelligenz, was gleichzeitig auch auf die Identifikation der Mitarbeiter mit dem eigenen Unternehmen einzahlt", sagt Andreas Heimann. 18 DER Touristik-Mitarbeiter wurden von einem professionellen Kamerateam im Urlaub begleitet oder drehten mit Actionkameras ihre Eindrücke. Aus dem Material entstanden TV-Spots, Social Media-Content und Printmotive, die die Bekanntheit der Dachmarke in den nächsten Jahren weiter ausbauen werden.

Über DER Reisebüro:

Mit mehr als 500 Reisebüros und rund 2.000 Mitarbeitern gehören die DER Reisebüros zur Unternehmensgruppe DER Touristik, die zu den größten deutschen Reisekonzernen zählt. Unter ihrem Dach befinden sich sechs Reiseveranstalter sowie der größte stationäre Reisebürovertrieb der Branche mit Büros von DER Deutsches Reisebüro, FCm Travel Solutions, Derpart und dem DER Touristik Partner-Service (DTPS), ehemals Reisebüro-Service Gesellschaft (RSG). Mit 2.100 Vertriebsstellen ist die DER Touristik Marktführer im stationären Reisebürovertrieb in Deutschland.

Pressekontakt:

Katharina Hanke
t:+49 69 9588-1602
katharina.hanke@dertouristik.com

Original-Content von: DER Touristik, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DER Touristik

Das könnte Sie auch interessieren: