EnterpriseDB

EnterpriseDB kündigt EDB Ark Database-as-a-Service an

München (ots/PRNewswire) - Bereitstellung hybrider Clouds von Postgres in privaten und öffentlichen Clouds

Neues Produkt vereinfacht die Implementierung von Postgres und beschleunigt die Anwendungsbereitstellung, während die IT sowohl Flexibilität als auch Kontrolle erhält

Bei der Postgres Vision kündigte EnterpriseDB (http://www.enterprisedb.com/) (EDB), Anbieter der Postgres-Datenbankplattform, die allgemeine Verfügbarkeit von EDB Ark (http://www.enterprisedb.com/edb-ark) an. Dabei handelt es sich um eine Database-as-a-Service(DBaaS)-Lösung für die Bereitstellung hybrider Clouds von Postgres für private und öffentliche Clouds, wie Red Hat OpenStack, Amazon Web Services (AWS) und andere Bereitstellungsplattformen. Zusätzlich ist eine Integration von EDB Ark mit der führenden cloud-nativen Plattform Pivotal Cloud Foundry möglich.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160106/319928LOGO

"EDB Ark verleiht der IT Flexibilität, ohne dafür die Kontrolle aufgeben zu müssen", erklärte Marc Linster, Ph.D., Senior Vice President für Product Development bei EnterpriseDB. "Mit EDB Ark kann das IT-Management einen DBaaS für Entwickler oder Datenbankadministratoren in hybriden Umgebungen anbieten. Die Einführung von EDB Ark für OpenStack, Amazon und weitere Plattformen ermöglicht es Unternehmen, Postgres-Instanzen schnell bereitzustellen, sodass sie Ziele wie DevOps und fortwährende Anwendungs-Entwicklung effektiver unterstützen können."

"Moderne cloud-native Anwendungen erfordern skalierbare, leicht zugängliche On-Demand-Datendienste, die die gleiche hohe Verfügbarkeit und Belastbarkeit bieten, die von traditionellen 'Big Iron'-Lösungen erwartet wird", kommentierte Joshua McKenty, Leiter von Global Ecosystem Engineering bei Pivotal. "EDB Ark von EnterpriseDB legt leistungsstarkes PostgreSQL auf Unternehmensniveau in die Hände von Entwicklern, die die nächste Generation von Web-, mobilen und IoT-Anwendungen erstellen."

"Datenplattformen müssen für die Cloud mit offener Innovation aufgebaut werden, um die Reaktionsfähigkeit, Agilität und Skalierbarkeit zu liefern, die von heutigen Geschäftsanwendungen verlangt werden", sagte Doug Balog, General Manager von IBM POWER. "Unsere Investitionen in die OpenPOWER Foundation sowie unsere Partnerschaft mit EDB und der Postgres-Community zeigen unser außergewöhnliches Engagement für die Open-Source-Entwicklung. Insofern stellt POWER8 in Kombination mit EDB Ark Kunden eine Cloud-Lösung zur Verfügung, die auf effizienten, leistungsstarken, offenen Technologien beruht, um die erste Wahl für DBaaS zu bieten."

Nach Angaben von Gartner, Inc. "sehen sich IT-Abteilungen mit Anforderungen konfrontiert, die sich von zwei grundlegend verschiedenen Geschäftsbedürfnissen ableiten: das Bedürfnis, eine stabile und zuverlässige Performance bereitzustellen, um den täglichen Geschäftsabläufen des Unternehmens gerecht zu werden, und das Bedürfnis nach Flexibilität und Reaktionsfähigkeit, um digital innovative Resultate zu liefern, die neue Geschäftsergebnisse fördern ..." Um diese Herausforderung zu meistern, empfiehlt Gartner, "dass CIOs einen bimodalen Ansatz übernehmen, in dem eine Modus-1-Fähigkeit identifiziert wird, die in vorhersehbaren Situationen Anwendung findet und sich auf die Verbesserung und Erneuerung bekannter Bereiche konzentriert, sowie eine Modus-2-Fähigkeit, die forschend ausgerichtet ist und experimentiert, um neue Probleme zu lösen."1

EDB Ark-Architektur

EDB Ark vereinfacht den Bereitstellungsprozess für robuste Postgres-Implementierungen, während gleichzeitig die Vorteile des Cloud-Computings genutzt werden. Bei einem Einsatz mit EDB Postgres Advanced Server stellt EDB Ark zudem eine Kompatibilität mit Oracle zur Verfügung und bietet damit enorme Kostenersparnisse und Wettbewerbsvorteile.

Die EDB-Ark-Konsole und -APIs ermöglichen die schnelle und leichte Erstellung von Postgres-Clustern, wobei jedes Cluster sofort mit Hochverfügbarkeit, automatischem Backup und automatischer Wiederherstellung, Lastverteilung sowie grundlegenden Überwachungs- und Verwaltungsfunktionen erstellt wird. Anwender haben die Möglichkeit, jedes Cluster zu verschlüsseln, um verbundenen Anwendungen sowohl Sicherheit als auch Transparenz zu bieten.

Verfügbarkeit und Downloads von EDB Ark

EDB Ark ist als Jahres-Subskription verfügbar. EDB Ark kann hier heruntergeladen werden (http://www.enterprisedb.com/downloads/postgres-postgresql-downloads?quicktabs_postgres_plus_dwnlds=6#quicktabs-postgres_plus_dwnlds). Weitere Informationen zu EDB Ark können Sie hier (http://www.enterprisedb.com/edb-ark) finden oder über sales@enterprisedb.com beziehen.

Klicken Sie hier (http://inter.viewcentral.com/events/cust/search_results.aspx?keyword=&event_id=278&postingForm=default.aspx&cid=enterprisedb&pid=1&lid=1&cart_currency_code=&payment_type=&orderby_location=&orderby_date=&newRegistration=&bundle_location_group=&errmsg=&cat6_id=30), um sich für einen kostenlosen, halbtägigen EDB-Ark-Quick-Start-Kurs anzumelden. Zudem wurden zwei kostenpflichtige EDB-Ark-Ganztagsschulungen für (i) Administratoren und (ii) Anwender eingerichtet. Klicken Sie hier (http://www.enterprisedb.com/general-inquiry-form), um mehr über diese kostenpflichtigen Kurse zu erfahren.

Über EnterpriseDB (EDB)

EDB ist der weltweit führende Anbieter von PostgreSQL-Software und -Dienstleistungen, durch die Unternehmen ihre Abhängigkeit von teuren traditionellen Lösungen reduzieren und ihre Ausgaben für Datenbanken um 80 Prozent oder mehr senken können. EDB-Software unterstützt geschäftskritische Unternehmensanwendungen mit wirkungsvollen Leistungs- und Sicherheitsverbesserungen für PostgreSQL, anspruchsvollen Verwaltungstools für weltweite Bereitstellungen sowie einer Datenbank-Kompatibilität mit Oracle. Weltweit nutzen über 3.600 Unternehmen, Regierungen und andere Organisationen Software-, Support-, Schulungs- und professionelle Services von EDB, um PostgreSQL in ihre bestehenden Dateninfrastrukturen zu integrieren. EDB hat seinen Sitz in Bedford, Massachusetts, USA.

EnterpriseDB ist eine eingetragene Handelsmarke von EnterpriseDB Corporation. EDB und EDB Postgres sind Handelsmarken von EnterpriseDB Corporation. Alle anderen Namen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber.

Medienkontakte für EDB:      
Nancy Scott                     Jens Dose                   
EnterpriseDB                    sugarandspice communications
+1 781 357 3090                 +49 (0) 69 / 58 00 981 32   
Nancy.Scott@EntrpriseDB.com  jdose@sugarandspice.online

1 Gartner, Kick-Start Bimodal IT byLaunching Mode 2, von Mary Mesaglio, Suzanne Adnams und Simon Mingay, Veröffentlichungsdatum: 2. April 2015.

Original-Content von: EnterpriseDB, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EnterpriseDB

Das könnte Sie auch interessieren: