ExtraEnergie GmbH

ExtraEnergie bietet neue Spendentarife für guten Zweck an

Neuss (ots) - Nicht allein Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit sind die Leitlinien der ExtraEnergie GmbH, auch die soziale Verantwortung ist fest in der Unternehmensphilosophie verankert. Deswegen hat der Neusser Energieversorger bereits im vergangenen Sommer ein Produkt entwickelt, das diese drei Aspekte miteinander verbindet. Für jeden Kunden, der sich für den ExtraEnergie Spendentarif 2015 entschieden hat, hat ExtraEnergie einen Euro an den SOS-Kinderdorf e.V. gespendet. Dieser Tarif wurde von den Verbrauchern sehr gut angenommen, sodass innerhalb des Aktionszeitraums 17.000 Euro gesammelt werden konnten. Mit dem Betrag wurden verschiedene Projekte des SOS-Kinderdorf e. V. unterstützt - ein Großteil kam den "Frühen Hilfen" in Düsseldorf zugute.

Nun führt ExtraEnergie die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem SOS-Kinderdorf e.V. fort. Ab sofort kann über die Unternehmensseite www.extraenergie.com wieder ein Spendentarif abgeschlossen werden. Der Tarif extrastrom Charity 24 bzw. extragas Charity 24 hat eine Laufzeit von 24 Monaten und garantiert eine Preisfixierung über die gesamte Dauer. Für jeden auf diesem Weg angeschlossenen Kunden spendet die ExtraEnergie GmbH zehn Euro den SOS-Kinderdorf e.V. und unterstützt damit den Ausbau des SOS-Kinderdorfs in Düsseldorf.

"Seit unserer Gründung vor sieben Jahren nehmen wir unsere Verpflichtungen gegenüber der Umwelt sehr ernst und beliefern unsere Kunden daher ausschließlich mit Ökostrom und klimaneutralem Erdgas. Wir denken gemeinnützig und handeln sozial verantwortlich. Deshalb unterstützen wir den Verein SOS-Kinderdorf e.V. Wir freuen uns sehr, mit dem aktuellen Spendentarif ein Projekt zu fördern, das wir, aufgrund der Nähe zu unserem Standort in Neuss, auch persönlich verfolgen und unterstützen können", erklärt Mordechay Maurice Ben-Moshe, Gründer und Geschäftsführer der ExtraEnergie GmbH.

Der deutsche SOS-Kinderdorf-Verein engagiert sich seit 1955 für das Wohl von Kindern, Jugendlichen und Familien - sowohl im Inland als auch weltweit. Im Mittelpunkt stehen die SOS-Kinderdörfer, in denen Kinder, deren leibliche Eltern nicht für sie sorgen können, in einem familiären Umfeld aufwachsen. Die Kinder bekommen Schutz und Geborgenheit und erhalten das Rüstzeug für ein selbständiges Leben. In Deutschland betreut eine SOS-Kinderdorfmutter gemeinsam mit ausgebildeten Erzieherinnen in der Regel vier bis sechs Kinder. Deutschlandweit leben in mittlerweile 16 SOS-Kinderdörfern über 660 Kinder.

Über die ExtraEnergie GmbH

Die ExtraEnergie GmbH mit Sitz in Neuss ist ein 2008 gegründeter konzernunabhängiger Energieversorger für Strom und Gas. Das Unternehmen hat sich in Deutschland unter den großen Energieanbietern etabliert und beliefert mit den Marken extraenergie, prioenergie und HitEnergie Privat- und Geschäftskunden. Die ExtraEnergie GmbH führt mit ihren Strom- und Gastarifen regelmäßig die bundesweiten Tarifvergleiche an und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. In einer Studie zur finanziellen und ökologischen Nachhaltigkeit deutscher Energieversorger aus der Feder des Instituts für Wirtschaftsprüfung (IWP) der Universität des Saarlandes belegte ExtraEnergie zwei Jahre in Folge noch vor den großen deutschen Energiekonzernen einen Spitzenplatz. ExtraEnergie bietet ausschließlich zertifizierten Ökostrom und klimaneutrales Erdgas an. Mit professionellem Management, effizienten Prozessen und schlanken Strukturen hat sich ExtraEnergie zum Ziel gesetzt, ihre Kunden mit einem dauerhaft günstigen Angebot zu überzeugen und den Wettbewerb am Energiemarkt zu verstärken.

ExtraGünstig, ExtraSicher, ExtraGrün: ExtraEnergie!

Pressekontakt:

ExtraEnergie GmbH
Pressestelle
Stephanie Jorda
Europadamm 2-6
41460 Neuss
presse@extraenergie.com
Original-Content von: ExtraEnergie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: