ExtraEnergie GmbH

Jahresabschluss 2013: ExtraEnergie kann Ergebnis fast verdoppeln

Neuss (ots) - Nach dem äußerst erfolgreichen Geschäftsjahr 2012, in dem die Umsatzzahlen die Milliardenmarke überschritten, setzt die ExtraEnergie GmbH den positiven Wachstumstrend weiter fort und kann 2013 ihr Ergebnis nahezu verdoppeln. Dies bestätigt der Jahresabschluss zum Geschäftsjahr 2013, der erfolgreich von der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO AG geprüft wurde.

Die Extra-Gruppe weist im vergangenen Jahr einen Umsatz von 1,6 Milliarden Euro aus und kann somit den Vorjahreswert (1,1 Milliarde Euro) etwa um 50 % steigern. Der Kassenbestand hat sich im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls erhöht und beträgt zum Bilanzstichtag 159 Millionen Euro (2012: 119,6 Millionen Euro). Die eindrucksvollste Steigerung liegt beim Gewinn: Dieser kann von 20,8 Millionen Euro im Jahr 2012 auf 37,6 Millionen Euro (vor Steuern) in 2013 erhöht werden - eine Steigerung um 81 %.

Der Jahresabschluss belegt, dass sich ExtraEnergie auch im fünften Geschäftsjahr erfolgreich auf dem Markt behaupten kann und ein solider, solventer und seriöser Energieanbieter ist. 2013 ist es dem Unternehmen erneut gelungen, Umsatz und Gewinn zu erhöhen und die Liquidität kontinuierlich zu steigern.

Im Lagebericht zum Jahresabschluss bestätigt die BDO AG das stabile finanzielle Fundament der ExtraEnergie GmbH: "Die Gesellschaft verfügte zum 31. Dezember 2013 dank erheblicher Kapitalrücklagen und der seit 2011 positiven Ergebnisse über eine Eigenkapitalquote von 19,8 %. Trotz [...] kräftiger Erhöhung der Bilanzsumme konnte die Eigenkapitalquote des Vorjahres (10,7 %) somit signifikant erhöht werden." Zum Vergleich: Die Eigenkapitalquoten von RWE und EnBW liegen bei 18,6 % bzw. 19,5 % (2012).

An dem Erfolg der letzten beiden Rekordjahre partizipieren auch die Kunden - trotz verringerter Bonuszahlungen im Markt wurden in dieser Zeit ExtraEnergie-Kunden Boni in Höhe von 150 Millionen Euro ausgeschüttet.

ExtraEnergie verfolgt weiterhin die bewährte Strategie, kostengünstige Preise auf dem Markt anzubieten und den Betrieb auf einem finanziell stabilen Geschäftsmodell aufzubauen. Nachdem in den vergangenen Jahren neue Geschäftsfelder erschlossen und das Produktportfolio über das Thema Energie hinaus erweitert wurde, konnten 2013 neue Vertriebswege beschritten werden, die das Unternehmen 2014 kontinuierlich auszubauen plant. So kooperiert ExtraEnergie bereits mit Fluggesellschaften und Fernsehsendern; die Zusammenarbeit mit Fußballvereinen und Verlagsgruppen startet in Kürze.

"Wir wollen kontinuierlich weiter wachsen und setzen dabei auf ein breites Portfolio von Vertriebskanälen. Dabei wird die proaktive und individuell zugeschnittene Kundenansprache immer wichtiger. Auch deswegen investieren wir in neue Wege zur Kundengewinnung", so Samuel Schmidt, Geschäftsführer der ExtraEnergie GmbH.

Über die ExtraEnergie GmbH

Die ExtraEnergie GmbH mit Sitz in Neuss ist ein 2008 gegründeter Energieversorger für Strom und Gas. Als der am schnellsten wachsende Energieversorger Deutschlands beliefert das Unternehmen mit den Marken extraenergie, prioenergie und HitEnergie heute schon über einer Million zufriedene Privat- und Geschäftskunden und ist damit der größte neue Energieanbieter Deutschlands. ExtraEnergie führt mit seinen Strom- und Gastarifen regelmäßig die Tarifvergleiche in Deutschland an und wurde 2013 vom Euro Magazin und Focus Money als günstigster Anbieter ausgezeichnet. ExtraEnergie bietet ausschließlich zertifizierten Ökostrom und klimaneutrales Erdgas an. Mit professionellem Management, effizienten Prozessen und schlanken Strukturen hat sich ExtraEnergie zum Ziel gesetzt, seine Kunden mit einem dauerhaft günstigen Angebot zu überzeugen und den Wettbewerb am Energiemarkt zu verstärken.

ExtraGünstig, ExtraSicher, ExtraGrün: ExtraEnergie!

Pressekontakt:

ExtraEnergie GmbH
Europadamm 2-6
41460 Neuss
presse@extraenergie.com

Original-Content von: ExtraEnergie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ExtraEnergie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: