ExtraEnergie GmbH

ExtraEnergie GmbH eröffnet Servicecenter im ehemaligen Nokia-Gebäude
Feierliche Eröffnung in Bochum mit Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz - 500 neue Arbeitsplätze

Neuss/Bochum (ots) - Mit einem kleinen Festakt wurde heute das neue Servicecenter der ExtraEnergie GmbH im ehemaligen Nokia-Gebäude in Bochum-Riemke offiziell in Betrieb genommen. An dem Standort schafft der Energieversorger auf einer Bürofläche von rund 1.800 qm 500 neue Arbeitsplätze. Damit will ExtraEnergie das rasante Wachstum des Unternehmens unterstützen und den Kundenservice weiter optimieren.

Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz durchtrennte zusammen mit dem Geschäftsführer der ExtraEnergie GmbH, Samuel Schmidt, und Dominik Birgelen von der Sellgate AG das Band zur Einweihung des neuen Servicecenters. In Ihrer Grußbotschaft wünschte die Oberbürgermeisterin dem Unternehmen für das neue Servicecenter "gutes Gelingen" und gab ihrer Freude über 500 neue Arbeitsplätze in Bochum Ausdruck. Besonders erfreut zeigte sich Frau Dr. Scholz darüber, dass ExtraEnergie ausschließlich Ökostrom und zertifiziertes klimaneutrales Erdgas anbiete. Sie hob auch die positive Wirkung des langfristigen und nachhaltigen Engagements am neuen Standort hervor. Sie hoffe, dass nun die bewegte Geschichte des Standortes durch ExtraEnergie ein glückliches Ende nehme.

Schon seit Oktober 2013 arbeitet ExtraEnergie an der Eröffnung des neuen Servicecenters. So werden rund 30 Millionen Euro in den neuen Standort investiert. Seit November 2013 werden die ersten Mitarbeiter für das neue Servicecenter ausgebildet, in dem jetzt schon über 100 Servicekräfte tätig sind. Jede Woche kommen zehn neue Mitarbeiter hinzu.

Das Bochumer Servicecenter entstand im Rahmen der Serviceoffensive 2014 von ExtraEnergie. Mit der Serviceoffensive will der Energieversorger die Kundenzufriedenheit weiter steigern. Ziel ist es, den Service deutlich und über das am Markt übliche Niveau zu heben. So sollen künftig 90 Prozent aller Telefonanrufe binnen 20 Sekunden angenommen werden (bislang 80 Prozent) und 95 Prozent aller schriftlichen Anfragen per Post, Fax und E-Mail binnen 24 Stunden beantwortet werden (bislang 48 Stunden). Zugleich soll die Anzahl der Beschwerden durch den verbesserten Service weiter reduziert werden, um die Kundenzufriedenheit über das gegenwärtige Niveau von 96,2 Prozent hinaus (Marktdurchschnitt: 92 Prozent) in Richtung 98 Prozent zu steigern.

ExtraEnergie-Geschäftsführer Samuel Schmidt: "Wir wollen von unseren Kunden nicht nur als besonders günstig, sondern auch als besonders zuverlässig wahrgenommen werden. Deshalb werden wir auch weiter in den Kundenservice investieren."

Über die ExtraEnergie GmbH

Die ExtraEnergie GmbH mit Sitz in Neuss ist ein 2008 gegründeter Energieversorger für Strom und Gas. Als der am schnellsten wachsende Energieversorger Deutschlands beliefert das Unternehmen mit den Marken extraenergie, prioenergie und HitEnergie heute schon über einer Million zufriedene Privat-und Geschäftskunden und ist damit der größte neue Energieanbieter Deutschlands. ExtraEnergie führt mit ihren Strom- und Gastarifen regelmäßig die Tarifvergleiche in Deutschland an und wurde 2013 vom Euro Magazin und Focus Money als günstigster Anbieter ausgezeichnet. ExtraEnergie bietet ausschließlich zertifizierten Ökostrom und klimaneutrales Erdgas an. Mit professionellem Management, effizienten Prozessen und schlanken Strukturen hat sich ExtraEnergie zum Ziel gesetzt, ihre Kunden mit einem dauerhaft günstigen Angebot zu überzeugen und zum größten Energieversorger Deutschlands zu werden. ExtraGünstig, ExtraSicher, ExtraGrün: ExtraEnergie!

Pressekontakt:

ExtraEnergie GmbH
Stephanie Jorda
Europadamm 2-6
41460 Neuss
E-Mail:presse@extraenergie.com

Original-Content von: ExtraEnergie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ExtraEnergie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: